„Ohne irgendeinen Beweis“

Russland bestreitet Einmischung in US-Wahlen

Münchner Sicherheitskonferenz
+
„Ohne irgendeinen Beweis wird uns eine Einmischung in die Wahlen vorgeworfen, nicht nur in den USA, sondern auch in europäischen Staaten“, sagte Außenminister Sergej Lawrow.

Moskau - Russland hat angesichts der US-Ermittlungen gegen das Team von Präsident Donald Trump eine Verwicklung in die US-Wahlen mit Nachdruck zurückgewiesen.

„Ohne irgendeinen Beweis wird uns eine Einmischung in die Wahlen vorgeworfen, nicht nur in den USA, sondern auch in europäischen Staaten“, sagte Außenminister Sergej Lawrow am Dienstag in Moskau. „Die Fantasie kennt keine Grenzen“, sagte der Chefdiplomat der Agentur Interfax zufolge.

Auf die Anklagen von FBI-Sonderermittler Robert Mueller gegen den früheren Wahlkampfmanager Paul Manafort sowie zwei weitere Mitarbeiter des Trump-Teams ging Lawrow nicht ausdrücklich ein. Ihnen werden Finanzstraftaten und Falschaussagen vorgeworfen. Die US-Behörden vermuten, dass Russland den Wahlkampf in den USA manipuliert haben könnte. Mueller ermittelt, ob Trumps Wahlkampflager illegal mit Moskau zusammengearbeitet hat. Sowohl das Weiße Haus als auch der Kreml weisen dies zurück.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Merkel-Impfung mit Astrazeneca live im TV? Immunologe mit brisantem Vorschlag

Der Eklat um den Corona-Impfstoff von Astrazeneca schlägt hohe Wellen - auch international. Ein Immunologe schlägt nun vor: Angela Merkel soll sich live im TV impfen …
Merkel-Impfung mit Astrazeneca live im TV? Immunologe mit brisantem Vorschlag

„Züge rasen aufeinander zu“: Streit spitzt sich vor Merkel-Gipfel zu - Sogar Lauterbach macht Öffnungs-Vorschlag

„Alle wollen endlich Lockerungen“: Karl Lauterbach macht vor dem Corona-Gipfel einen Öffnungsvorschlag - und die Opposition ruft Lockdown-Lockerungen noch vor Ostern.
„Züge rasen aufeinander zu“: Streit spitzt sich vor Merkel-Gipfel zu - Sogar Lauterbach macht Öffnungs-Vorschlag

USA: Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson

Präsident Biden spricht von «begeisternden Nachrichten für alle Amerikaner»: In den USA ist ein dritter Corona-Impfstoff vorläufig zugelassen worden - und der hat einen …
USA: Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson

Bericht: Sozialstaat im Fokus des SPD-Wahlprogramms

Die SPD-Spitze will im anstehenden Bundestagswahlkampf mit sozialen Aspekten punkten. Einem Medienbericht zufolge sieht der Programmentwurf das Aus einer einstigen …
Bericht: Sozialstaat im Fokus des SPD-Wahlprogramms

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.