Vor britischem Parlament

Großeinsatz der Polizei nach Schüssen in London - Bilder

Schüsse, London, Parlament
1 von 11
Die Polizei hatte am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz in London. Vor dem britischen Parlament kam es zu mehreren Schüssen.
Schüsse, London, Parlament
2 von 11
Die Polizei hatte am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz in London. Vor dem britischen Parlament kam es zu mehreren Schüssen.
Schüsse, London, Parlament
3 von 11
Die Polizei hatte am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz in London. Vor dem britischen Parlament kam es zu mehreren Schüssen.
Schüsse, London, Parlament
4 von 11
Die Polizei hatte am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz in London. Vor dem britischen Parlament kam es zu mehreren Schüssen.
Schüsse, London, Parlament
5 von 11
Die Polizei hatte am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz in London. Vor dem britischen Parlament kam es zu mehreren Schüssen.
Schüsse, London, Parlament
6 von 11
Die Polizei hatte am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz in London. Vor dem britischen Parlament kam es zu mehreren Schüssen.
Schüsse, London, Parlament
7 von 11
Die Polizei hatte am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz in London. Vor dem britischen Parlament kam es zu mehreren Schüssen.
Schüsse, London, Parlament
8 von 11
Die Polizei hatte am Mittwochnachmittag einen Großeinsatz in London. Vor dem britischen Parlament kam es zu mehreren Schüssen.

London - Vor dem britischen Parlament kam es am Mittwochnachmittag zu einem Großeinsatz der Polizei. Mehrere Menschen sind nach Schüssen verletzt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trump-Rede vor der UN: Für seine Verhältnisse sachlich

Donald Trump tritt vor die Vereinten Nationen: Das allein hat Sprengkraft. Seine Rede fällt für Trump-Verhältnisse sachlich aus, auch wenn es ihr nicht an Härte mangelt.
Trump-Rede vor der UN: Für seine Verhältnisse sachlich

Berliner Landgericht nennt Mietpreisbremse verfassungswidrig

Die Mietpreisbremse soll, was der Name sagt: den Anstieg von Mieten begrenzen. Das Berliner Landgericht hält das Instrument für verfassungswidrig. Ändern wird sich aber …
Berliner Landgericht nennt Mietpreisbremse verfassungswidrig

Berliner Landgericht hält Mietpreisbremse für verfassungswidrig

Die Mietpreisbremse soll, was der Name sagt: den Anstieg von Mieten begrenzen. Das Berliner Landgericht hält das Instrument für verfassungswidrig. Ändern wird sich aber …
Berliner Landgericht hält Mietpreisbremse für verfassungswidrig

Alice Weidel: Wer ist ihre Partnerin Sarah Bossard?

Wer ist die Partnerin von AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel? Das ist über ihre Lebensgefährtin Sarah Bossard bekannt.
Alice Weidel: Wer ist ihre Partnerin Sarah Bossard?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.