Nach Merkel-Vorstoß

Schulz: SPD will Abstimmung über Homo-Ehe im Bundestag

+
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz fordert eine Abstimmung im Bundestag zur Homo-Ehe.

Die SPD will eine Abstimmung im Bundestag zur Homo-Ehe erzwingen. Das Thema bekam am Sonntag neue Dynamik, nachdem Bundeskanzlerin Angela Merkel angedeutet hatte, die Union solle ihren Standpunkt neu definieren.

Er hoffe, dass die Union mitziehe, die SPD werde aber auf jeden Fall dafür sorgen, dass eine Abstimmung über einen Gesetzentwurf stattfinden werde, sagte Parteichef und Kanzlerkandidat Martin Schulz am Dienstag in Berlin, ohne einen genauen Zeitpunkt zu nennen.

Die CDU steht offenbar vor einem neuen Umgang mit dem Streitthema Homo-Ehe. Parteichefin und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stellte am Montagabend in Aussicht, eine künftige Entscheidung über die Ehe für alle zu einer Gewissensfrage zu machen. "Ich möchte die Diskussion mehr in die Situation führen, dass es eher in Richtung einer Gewissensentscheidung ist, als dass ich jetzt per Mehrheitsbeschluss irgendwas durchpauke", sagte Merkel auf einer Veranstaltung der Zeitschrift "Brigitte" in Berlin.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bericht: Mehr als eine Million Anträge auf Rente mit 63

Abschlagsfrei im Alter von 63 in Rente gehen - diese Möglichkeit nutzen viele, die 45 Jahre Arbeit hinter sich gebracht haben. Die Antragszahlen und damit auch die …
Bericht: Mehr als eine Million Anträge auf Rente mit 63

Fast jede zweite geplante Abschiebung abgebrochen

Im ersten Quartal wurden einem Medienbericht zufolge 5548 Abschiebungen durchgeführt und weitere 4752 Abschiebungen im Vorfeld abgebrochen. Dafür gibt es …
Fast jede zweite geplante Abschiebung abgebrochen

Festnahmen nach Großrazzia gegen Schwarzarbeit auf dem Bau

In mehreren Bundesländern findet seit Donnerstagmorgen eine Großrazzia gegen Schwarzarbeit auf dem Bau statt. Dabei soll es um Steuerhinterziehung und Betrug in …
Festnahmen nach Großrazzia gegen Schwarzarbeit auf dem Bau

Internationale Koalition greift Militärziele in Syrien an

Damaskus (dpa) - Kampfflugzeuge der US-geführten internationalen Koalition haben in der Nacht nach offiziell unbestätigten berichten Militärziele in Syrien angegriffen.
Internationale Koalition greift Militärziele in Syrien an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.