„Das ist eher für uns nützlich“

Seehofer: Darum nützen SPD-Flirtversuche mit der FDP der Union

Horst Seehofer, Union, SPD-Firtversuche, FDP, Verunsicherung, nützlich 
+
Glaubt man CSU-Chef Horst Seehofer, werden die SPD-Flirtversuche mit der FDP das linke Lager verunsichern. 

München/Berlin - Die Flirtversuche des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz mit der FDP sind nach Ansicht von CSU-Chef Horst Seehofer kein Grund zur Beunruhigung in der Union.

„Das ist eher für uns nützlich. Jetzt haben wir einige Wochen das Linksbündnis gehabt, jetzt haben wir ein neues Bündnis, das wird alle auf der linken Seite verunsichern“, sagte der bayerische Ministerpräsident am Donnerstag am Rande der Landtagssitzung in München. „Und am Schluss weiß niemand mehr, was die SPD will. Und das werden wir in aller Ruhe ausfüllen mit solider Politik und klarer Ansage für den Wahlkampf.“

Schulz lobt Lindner und sozialliberale Koalition von 1982

Zuvor hatte Schulz in Berlin die Verdienste der 1982 zerbrochenen sozialliberalen Koalition gelobt. „Die sozialliberale Koalition auf Bundesebene hat Deutschland ganz sicher moderner und demokratischer gemacht“, sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Auch zur strategischen Ausrichtung der FDP unter Parteichef Christian Lindner äußerte sich Schulz wohlwollend. „Christian Lindner hat erklärt, die FDP wolle keinen Steuerwahlkampf führen. Das finde ich bemerkenswert.“ Schulz bekräftigte, er werde sich darauf konzentrieren, die SPD bei der Bundestagswahl im September zur stärksten Kraft zu machen. Aber: „Mit Christian Lindner werde ich mich bestimmt auch mal treffen.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

1,3 Millionen? Corona-Demo-Anhänger verbreiten absurde Teilnehmerzahlen - Einfacher Trick entlarvt Fake News

In Berlin demonstrierten tausende gegen die Corona-Regeln. Auf zehntausendfach geteilten Facebook-Postings wird behauptet, über eine Million seien auf der Straße gewesen …
1,3 Millionen? Corona-Demo-Anhänger verbreiten absurde Teilnehmerzahlen - Einfacher Trick entlarvt Fake News

Corona-Proteste in Berlin: Experte gibt tiefe Einblicke in Demonstranten - Umfrage mit deutlicher Sprache

Bei Corona-Demos in Berlin ziehen tausende Demonstranten durch die Stadt. Abstands- und Hygieneregeln zum Schutz gegen das Coronavirus werden missachtet. Ein Experte …
Corona-Proteste in Berlin: Experte gibt tiefe Einblicke in Demonstranten - Umfrage mit deutlicher Sprache

Türkei baut militärischen Einfluss aus - so will Erdogan seinem Land zur Weltmacht verhelfen

Präsident Recep Tayyip Erdogan rüstet sein Land militärisch auf. Das Staatsoberhaupt der Türkei strebt den Weltmachtstatus an - und verfolgt eine klare Strategie.
Türkei baut militärischen Einfluss aus - so will Erdogan seinem Land zur Weltmacht verhelfen

Kampagne gegen Kinderarmut startet - Influencer an Bord

Nach einer Analyse der Bertelsmann Stiftung ist mehr als jeder Fünfte unter 18 Jahren in Deutschland von Armut betroffen - rund 2,8 Millionen Kinder und Jugendliche. …
Kampagne gegen Kinderarmut startet - Influencer an Bord

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.