Unterstützer, Demonstranten, Polizei

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

In der US-Hauptstadt versammelten sich am Freitagmorgen Unterstützer und Gegner von Donald Trump - beobachtet von einem riesigen Aufgebot von Sicherheitskräften.
1 von 20
In der US-Hauptstadt versammelten sich am Freitagmorgen Unterstützer und Gegner von Donald Trump - beobachtet von einem riesigen Aufgebot von Sicherheitskräften.
In der US-Hauptstadt versammelten sich am Freitagmorgen Unterstützer und Gegner von Donald Trump - beobachtet von einem riesigen Aufgebot von Sicherheitskräften.
2 von 20
In der US-Hauptstadt versammelten sich am Freitagmorgen Unterstützer und Gegner von Donald Trump - beobachtet von einem riesigen Aufgebot von Sicherheitskräften.
In der US-Hauptstadt versammelten sich am Freitagmorgen Unterstützer und Gegner von Donald Trump - beobachtet von einem riesigen Aufgebot von Sicherheitskräften.
3 von 20
In der US-Hauptstadt versammelten sich am Freitagmorgen Unterstützer und Gegner von Donald Trump - beobachtet von einem riesigen Aufgebot von Sicherheitskräften.
In der US-Hauptstadt versammelten sich am Freitagmorgen Unterstützer und Gegner von Donald Trump - beobachtet von einem riesigen Aufgebot von Sicherheitskräften.
4 von 20
In der US-Hauptstadt versammelten sich am Freitagmorgen Unterstützer und Gegner von Donald Trump - beobachtet von einem riesigen Aufgebot von Sicherheitskräften.
In der US-Hauptstadt versammelten sich am Freitagmorgen Unterstützer und Gegner von Donald Trump - beobachtet von einem riesigen Aufgebot von Sicherheitskräften.
5 von 20
In der US-Hauptstadt versammelten sich am Freitagmorgen Unterstützer und Gegner von Donald Trump - beobachtet von einem riesigen Aufgebot von Sicherheitskräften.
In der US-Hauptstadt versammelten sich am Freitagmorgen Unterstützer und Gegner von Donald Trump - beobachtet von einem riesigen Aufgebot von Sicherheitskräften.
6 von 20
In der US-Hauptstadt versammelten sich am Freitagmorgen Unterstützer und Gegner von Donald Trump - beobachtet von einem riesigen Aufgebot von Sicherheitskräften.
In der US-Hauptstadt versammelten sich am Freitagmorgen Unterstützer und Gegner von Donald Trump - beobachtet von einem riesigen Aufgebot von Sicherheitskräften.
7 von 20
In der US-Hauptstadt versammelten sich am Freitagmorgen Unterstützer und Gegner von Donald Trump - beobachtet von einem riesigen Aufgebot von Sicherheitskräften.
In der US-Hauptstadt versammelten sich am Freitagmorgen Unterstützer und Gegner von Donald Trump - beobachtet von einem riesigen Aufgebot von Sicherheitskräften.
8 von 20
In der US-Hauptstadt versammelten sich am Freitagmorgen Unterstützer und Gegner von Donald Trump - beobachtet von einem riesigen Aufgebot von Sicherheitskräften.

Washington - Die US-Hauptstadt Washington ist extrem gesichert. Zur Vereidigung von Donald Trump als Prädident der Vereinigten Staaten werden zwischen 700.000 und 900.000 Besucher erwartet. 

Gegen Mittag US-Zeit wird Trump den Eid als 45. Präsident der USA ablegen. Unsere Fotogalerie zeigt die Bilder vom Morgen in Washington. Dort versammelten sich Trump-Unterstützer und Gegendemonstranten. 

mm/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

EU-Außenminister treffen Netanjahu in Brüssel

Brüssel (dpa) - Die Außenminister der EU-Staaten kommen heute Vormittag zu einem eineinhalbstündigen Gespräch mit dem israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu in …
EU-Außenminister treffen Netanjahu in Brüssel

Großalarm! 200 Schuss Munition nahe Weihnachtsmarkt in Berlin gefunden

In der Nähe eines Weihnachtsmarktes in Berlin wurden 200 Schuss Munition gefunden. Die Polizei löste umgehend einen Großalarm und eine „Gefahrenlage“ aus.
Großalarm! 200 Schuss Munition nahe Weihnachtsmarkt in Berlin gefunden

Netanjahu: Erdogan hilft Terroristen und bombardiert Kurden

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat nach der scharfen Kritik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan seinerseits ausgeteilt.
Netanjahu: Erdogan hilft Terroristen und bombardiert Kurden

Klare Kante: Laurent Wauquiez führt Frankreichs Konservative

Laurent Wauquiez ist neuer Parteichef von Frankreichs Konservativen. Er steht für eine bürgerliche Rechte, die „wirklich rechts“ ist.
Klare Kante: Laurent Wauquiez führt Frankreichs Konservative

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.