Fraktionen kommen zusammen

So verlief die erste Sitzung des neuen Bundestags

Der neu gewählte Bundestag kam heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.
1 von 29
Der neu gewählte Bundestag kam heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.
Der neu gewählte Bundestag kam heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.
2 von 29
Der neu gewählte Bundestag kam heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.
Der neu gewählte Bundestag kam heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.
3 von 29
Der neu gewählte Bundestag kam heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.
Der neu gewählte Bundestag kam heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.
4 von 29
Der neu gewählte Bundestag kam heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.
Der neu gewählte Bundestag kam heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.
5 von 29
Der neu gewählte Bundestag kam heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.
Der neu gewählte Bundestag kam heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.
6 von 29
Der neu gewählte Bundestag kam heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.
Der neu gewählte Bundestag kam heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.
7 von 29
Der neu gewählte Bundestag kam heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.
Der neu gewählte Bundestag kam heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.
8 von 29
Der neu gewählte Bundestag kam heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen.

In der ersten Sitzung des Bundestags ging es vor allem darum einen Bundestagspräsidenten sowie dessen Vertreter zu wählen. Doch die Wahl sorgte für Streit zwischen den Fraktionen.

Berlin - Genau einen Monat nach der Wahl kamen die Fraktionen am Dienstag im Bundestag zu ihrer konstituierten Sitzung zusammen. 

Mit einer Mehrheit wählten die anwesenden Parlamentarier den früheren CDU-Finanzminister Wolfgang Schäuble zum neuen Bundestagspräsidenten. Bei der Abstimmung über die Vertreter von Schäuble kam es dagegen zum Eklat: Während die Kandidaten von CDU, CSU, Grünen, FDP und Linke die benötigten Stimmen im ersten Wahlgang bekamen, scheiterte der Kandidat der AfD Albrecht Glaser auch im dritten Wahlgang. 

Wir haben für Sie den Tag in Bildern zusammengestellt.

Alles weitere rund um die erste Sitzung des Bundestages, erfahren Sie hier in unserem Live-Ticker

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Enthüllung: Trump wollte Sonderermittler Mueller aus dem Amt entfernen lassen

Der Mueller-Bericht zur Russland-Affäre um Donald Trump ist veröffentlicht worden. Nach Aussagen von Justizminister Barr gab es „keine geheimen Absprachen“. Mueller …
Neue Enthüllung: Trump wollte Sonderermittler Mueller aus dem Amt entfernen lassen

Geschwärzter Mueller-Bericht veröffentlicht

Monatelang wartete ganz Amerika auf den Abschlussbericht von Sonderermittler Mueller zur Russland-Affäre. Nun ist der Report öffentlich - zumindest in Teilen. …
Geschwärzter Mueller-Bericht veröffentlicht

Nordkorea reizt Trump: Atomgespräche mit USA nur ohne Pompeo

Mit einer Provokation macht Nordkorea sich über die festgefahrenen Atomverhandlungen mit den USA Luft. Pjöngjang geht auf US-Außenminister Pompeo los. Auch für einen …
Nordkorea reizt Trump: Atomgespräche mit USA nur ohne Pompeo

ZDF-Reportage zu Betrug mit EU-Fördergeldern sorgt bei Tschechiens Ministerpräsident für Wutanfall

Mit heftigen Angriffen auf deutsche Medien hat der tschechische Regierungschef Andrej Babis am Donnerstag auf eine am Mittwoch ausgestrahlte ZDF-Reportage reagiert.
ZDF-Reportage zu Betrug mit EU-Fördergeldern sorgt bei Tschechiens Ministerpräsident für Wutanfall

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.