Überraschende Mitteilung

Sorge um CDU-Politiker: Landrat sagt Wiederwahl ab wegen Krankheit

Der Landrat des Kreises Paderborn lehnt eine erneute Kandidatur im Herbst 2020 aus gesundheitlichen Gruenden ab.
+
Der Landrat des Kreises Paderborn lehnt eine erneute Kandidatur im Herbst 2020 aus gesundheitlichen Gründen ab.

Manfred Müller tritt von seinem Amt als Landrat des Kreises Paderborns zurück. Als Grund gab er gesundheitliche Gründe an.

Paderborn – Der 59-jährige CDU-Politiker hat seine erneute Kandidatur für das Amt bei der Kommunalwahl im Herbst 2020 zurückgezogen. Dies teilte er am heutigen Donnerstag völlig überraschend mit. Aus gesundheitlichen Gründen steht Manfred Müller, Landrat des Kreises Paderborn nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung, berichtet owl24.de. Wie es dem Mann nun geht, lesen Sie bei den Kollegen aus Ostwestfalen-Lippe. 

Owl24.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Parlamentsermittlungen gegen Kurz wegen Falschaussage

Das österreichische Parlament untersucht mögliches Postenschacher und politische Spenden während der ersten Regierung Kurz. Der Kanzler und seine ÖVP rücken dabei immer …
Parlamentsermittlungen gegen Kurz wegen Falschaussage

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.