„Vorstellbar, dass wir wieder mitmachen“

Trump schließt Rückkehr der USA zum Pariser Klimaabkommen nicht aus

+
Donald Trump am Mittwoch nach seinem Treffen mit Norwegens Ministerpräsidentin Solberg

War die Rückzugsankündigung nur Taktik? Donald Trump hat mit einer kryptischen Äußerung Interesse an der Rückkehr zum Pariser Klimaabkommen angedeutet.

Washington - Die USA schließen nach Worten von US-Präsident Donald Trump eine Rückkehr zum Pariser Klimaschutzabkommen nicht aus. "Ganz ehrlich, es ist eine Vereinbarung, mit der ich kein Problem habe, aber ich hatte ein Problem mit der Vereinbarung, die sie unterzeichnet haben, weil es wie immer ein schlechter Deal war", sagte Trump am Mittwoch (Ortszeit) bei einer Pressekonferenz in Washington. "Also es ist vorstellbar, dass wir wieder mitmachen", fügte er hinzu.

Alles nur Taktik?

Die Umwelt sei ihm sehr wichtig, betonte Trump. "Wir wollen sauberes Wasser, saubere Luft, aber wir wollen auch Unternehmen, die wettbewerbsfähig sind", sagte er.

Trump hatte im Juni angekündigt, aus dem 2015 geschlossenen internationalen Klimaschutzabkommen auszusteigen, weil dieses die Vereinigten Staaten benachteilige und dort Jobs koste. Ein formeller Ausstieg ist allerdings frühestens Ende 2020 möglich. Der Ausstiegsprozess ist lang und kompliziert. Trumps Äußerungen vom Mittwoch dürften erneut die Frage aufwerfen, ob er tatsächlich den Ausstieg der USA beabsichtigt oder lediglich abgeschwächte Emissionsziele für sein Land erreichen will.

Lesen Sie auch: Aufschlussreicher US-Klimareport widerlegt Argumente der Trump-Regierung

AFP

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Messerattacke in Chemnitz: Sicherheitsmaßnahmen für freigelassenen Tatverdächtigen

Der Vorfall hatte tagelange Demonstrationen ausgelöst. Nun ist ein Beschuldigter der tödlichen Messerattacke in Chemnitz offenbar auf freiem Fuß. Der News-Ticker.
Messerattacke in Chemnitz: Sicherheitsmaßnahmen für freigelassenen Tatverdächtigen

Donald Trumps bestes Stück: Stormy Daniels enthüllt pikante Bett-Details

Stormy Daniels gibt in ihrem Buch pikante Details zu ihrer Liebesnacht mit US-Präsident Donald Trump preis. Das geht aus Vorabauszügen hervor. Die News im Live-Ticker.
Donald Trumps bestes Stück: Stormy Daniels enthüllt pikante Bett-Details

Bundesverfassungsgericht verkündet Zensus-Urteil

Karlsruhe (dpa) - Ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts entscheidet heute (10.00 Uhr) über die Einwohnerzahlen der Städte und Gemeinden - und daran hängt viel Geld. …
Bundesverfassungsgericht verkündet Zensus-Urteil

„Das ist doch irre“: Seehofer befördert Maaßen sogar - und versetzt damit SPD in Rage

Eine Krisensitzung mit Angela Merkel und Andrea Nahles brachte am Dienstag die Entscheidung in der Causa Maaßen. Der Verfassungsschutzpräsident wird versetzt. …
„Das ist doch irre“: Seehofer befördert Maaßen sogar - und versetzt damit SPD in Rage

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.