Die besten Tweets

TV-Duell im Netz: „Ich wünsch mir Claus Strunz als Kanzler“

Am Sonntag ging es im TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz hoch her. Wir haben für Sie die besten Reaktionen aus den sozialen Medien gesammelt. 

Berlin - Für die SPD hätte der große Tag vor dem TV-Duell eigentlich nicht schlimmer angehen können. In der Nacht zum Sonntag war eine Meldung freigeschaltet worden, die den Herausforderer Martin Schulz bereits zum Sieger des Duells erklärte. Bis zum Beginn des Schlagabtausches mit der kanzlerin waren es da jedoch noch Stunden hin. Somit waren die Sozialdemokraten schon in den frühen Morgenstunden um Schadensbegrenzung bemüht - der SPD-Parteivorstand musste sich für diesen Eklat, der im Netz für reichlich Spott sorgte, entschuldigen. 

Noch bevor es losging, sorgten Die Grünen mit diesem Tweet für Belustigung. Wenn man schon nicht im TV zu sehen ist, dann muss man eben die sozialen Medien als Plattform nutzen. 

Mit ARD, ZDF, RTL und Sat.1 übertrugen gleich vier Sender das TV-Duell zwischen Merkel und Schulz. Oder hat man dabei einen Sender vergessen?

Mit diesem kleinen Best-of-TV-Duell-Video kam man bereits vor dem Duell in Stimmung. 

Andere TV-Zuschauer wählten eine andere Strategie, um in Stimmung zu kommen. 

Als es dann am Abend endlich losging mit dem ersten und auch einzigen TV-Duell zwischen Merkel und Schulz, wurde natürlich auch in den sozialen Medien fleißig mitdiskutiert. Wir haben für Sie die besten Reaktionen aus dem Netz gesammelt:

Von einem richtigen Schlagabtausch war jedoch zunächst wenig zu sehen, so die Meinung im Netz...

Sandra Maischberger sorgte für einen kleinen Überraschungsmoment, als sie beide fragte, ob sie am heutigen Sonntag in der Kirche gewesen sind. Merkel und Schulz wirkten sichtlich überrumpelt und verhaspelten sich in ihren Anworten - das Netz reagierte.

Viele User kritisierten im Verlauf des Duells die mangelden Unterschiede beider Duellanten.

... und auch die Themenauswahl. Viele Nutzer ärgerte, dass viele Themen zu kurz kamen.

Auch die Aussprache von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz sorgte für Lacher im Netz...

Doch das Netz ließ sich nicht nur über Merkel und Schulz aus - auch die Moderatoren bekamen ihr Fett weg...

Insgesamt waren viele User in den sozialen Medien der Meinung, nach dem Duell nicht schlauer zu sein als zuvor. 

kus/Video: Glomex

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„... das stimmt nicht, weil er vor allem Politiker ist“: Putin von Trump nach Treffen überzeugt

Donald Trump und Wladimir Putin trafen sich am Montag zum mit großer Spannung erwarteten Gipfel in Helsinki. Wir berichten auch am Tag danach noch über die Nachwehendes …
„... das stimmt nicht, weil er vor allem Politiker ist“: Putin von Trump nach Treffen überzeugt

„Ich wurde entführt und nackt ausgezogen!“ Abgeschobener Sami A. erhebt heftige Vorwürfe

Am Freitag wurde der frühere Bin-Laden-Leibwächter Sami A. abgeschoben - trotz gerichtlichen Verbots. Jetzt muss er nach Deutschland zurückgeholt werden. Doch das ist …
„Ich wurde entführt und nackt ausgezogen!“ Abgeschobener Sami A. erhebt heftige Vorwürfe

Kein Treffen von Seehofer mit NRW-Flüchtlingsminister Stamp

Das Gespräch von Seehofer und dem NRW-Flüchtlingsminister war seit längerem geplant. Thema sollten etwa schnellere Asylverfahren sein. Der umstrittene Fall Sami A. hätte …
Kein Treffen von Seehofer mit NRW-Flüchtlingsminister Stamp

Trump muss nach Helsinki-Gipfel Wogen in den USA glätten

Mit seiner Weltsicht eckt US-Präsident Trump nach dem Helsinki-Gipfel selbst bei engsten Vertrauten an. Es hagelt eine solch massive Kritik auch aus dem eigenen Lager …
Trump muss nach Helsinki-Gipfel Wogen in den USA glätten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.