Einführung einer Bürgerversicherung?

Umfrage: Mehrheit für Abschaffung privater Krankenkassen

Eine Abschaffung der privaten Krankenkassen im Zuge der Einführung einer Bürgerversicherung fände bei den Bürgern erheblichen Rückhalt.

In einer Umfrage des MeinungsforschungsinstitutsYouGov befürworteten 36 Prozent voll und ganz, wenn private Krankenkassen abgeschafft würden. Weitere 27 Prozent wären „eher“ dafür. 14 Prozent wären „eher“ und 10 Prozent strikt dagegen.

Das Konzept der Bürgerversicherung ist eine zentrale Forderung der SPD. Die Sozialdemokraten wollen, dass Privatversicherte in die Bürgerversicherung wechseln können. Das würde Privatkassen das Wasser abgraben. Die Union lehnt eine „Zwangsvereinigung“ von gesetzlicher und privater Krankenversicherung strikt ab.

Allerdings besteht auch bei den Bürgern noch viel Unkenntnis über das SPD-Konzept. Nur zehn Prozent der Befragten wissen ziemlich genau, worum es dabei geht, weitere 32 Prozent habe eine ungefähre Vorstellung. 31 Prozent haben zwar schon davon gehört, wissen aber nicht genau, was die Bürgerversicherung ist. 23 Prozent ist sie komplett unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trump macht neues Angebot für "Shutdown"-Ende

Vier Wochen sind seit Beginn des "Shutdowns" in den USA schon vergangen. Präsident Trump hat den Demokraten ein neues Angebot für ein Ende des Haushaltsstreits …
Trump macht neues Angebot für "Shutdown"-Ende

„Shutdown“: Trump will Kompromiss eingehen - Demokraten lehnen ab 

Donald Trump will einen Kompromiss im Haushaltsstreit eingehen. An der Grenzmauer will er aber festhalten. Die Demokraten lehnen den Vorschlag ab. Der News-Ticker.
„Shutdown“: Trump will Kompromiss eingehen - Demokraten lehnen ab 

Zusammenstöße bei neuen "Gelbwesten"-Protesten in Frankreich

Paris (dpa) - Das zehnte Wochenende in Folge haben sich in Frankreich Tausende "Gelbwesten" zu Protesten versammelt. Dabei kam es vor allem in Paris, Bordeaux und …
Zusammenstöße bei neuen "Gelbwesten"-Protesten in Frankreich

Söder beerbt Seehofer und soll CSU zu neuer Stärke führen

Die CDU hat vorgelegt, jetzt ist auch der Wechsel bei der CSU perfekt: Söder und Kramp-Karrenbauer sollen die Union im Europawahljahr wieder zu Erfolgen führen. Der neue …
Söder beerbt Seehofer und soll CSU zu neuer Stärke führen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.