Grüne stabil auf zweitem Platz

Umfrage: Union verliert einen Punkt und liegt bei 26 Prozent

Weit entfernt von einstigen Umfragewerten: CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer. Foto: Christian Charisius/dpa
+
Weit entfernt von einstigen Umfragewerten: CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer. Foto: Christian Charisius/dpa

Von einstiger Stärke kann die Union in Umfragen nur noch träumen: 26 Prozent stehen derzeit im Sonntagstrend zu Buche. Und die Grünen kommen immer näher.

Berlin (dpa) - Die Union hat einer neuen Umfrage zufolge leicht an Zustimmung eingebüßt. Nach dem Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Kantar (ehemals Emnid) für «Bild am Sonntag» erhebt, verliert die Union im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt und liegt nun bei 26 Prozent.

Die Grünen bleiben demnach mit 21 Prozent stabil zweite Kraft. Die SPD gewinnt einen Punkt auf 15 Prozent hinzu. Dahinter verharrt die AfD auf 14 Prozent. FDP und Linke liegen demnach weiterhin gleichauf bei jeweils neun Prozent.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

In eigener Sache
Politik

In eigener Sache

In Folge der öffentlichen Debatte um die Recherchen von Ippen-Investigativ zu Bild-Chefredakteur Julian Reichelt nimmt der Chefredakteur Ippen Digital Stellung und …
In eigener Sache
ZDF-Größe (45) überraschend gestorben: Emotionaler Abschied im TV - Kollege Claus Kleber fassungslos
Politik

ZDF-Größe (45) überraschend gestorben: Emotionaler Abschied im TV - Kollege Claus Kleber fassungslos

Seit 2017 leitete sie die Redaktion des „Auslandsjournal“, nun ist Katrin Helwich mit gerade einmal 45 Jahren überraschend verstorben. Das ZDF trauert.
ZDF-Größe (45) überraschend gestorben: Emotionaler Abschied im TV - Kollege Claus Kleber fassungslos
Spahn schreibt Ampel-Parteien Brief - samt Vorschlägen, wie weiter Corona-Regeln möglich sind
Politik

Spahn schreibt Ampel-Parteien Brief - samt Vorschlägen, wie weiter Corona-Regeln möglich sind

Jens Spahn hat einen Brief an die Parteispitzen einer möglichen Ampel-Regierung geschrieben. Es geht um Corona - und mit welchen Änderungen weiter Regeln durchgesetzt …
Spahn schreibt Ampel-Parteien Brief - samt Vorschlägen, wie weiter Corona-Regeln möglich sind
Spritpreise explodieren: Tankstelle in Niedersachsen knackt Zwei-Euro-Marke
Politik

Spritpreise explodieren: Tankstelle in Niedersachsen knackt Zwei-Euro-Marke

Die Preise für Benzin und Diesel schnellen immer mehr in die Höhe. In Niedersachsen knackt eine Tankstelle an der A7 jetzt sogar die Zwei-Euro-Marke.
Spritpreise explodieren: Tankstelle in Niedersachsen knackt Zwei-Euro-Marke

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.