Prominenter Gast

US-Finanzminister heiratet Schauspielerin - Trump bei Hochzeit

Der prominenteste Gast war der US-Präsident: Am Wochenende hat der amerikanische Finanzminister Steven Mnuchin im Beisein von Donald Trump Schauspielerin Louise Linton geheiratet.

Washington - Donald Trump verbringt seine Wochenenden gern mit Golfen. Am Samstag hatte der US-Präsident etwas Anderes vor: Er und First Lady Melania waren die prominentesten Gäste bei der Hochzeitsfeier von Finanzminister Steven Mnuchin und der schottischen Schauspielerin Louise Linton in Washington.

Der 54-jährige Mnuchin war früher Investmentbanker bei Goldman Sachs und gründete neben einer eigenen Investmentfirma die Produktionsgesellschaft Dune Entertainment Partners, die unter anderem den Filmhit „Avatar“ finanziert hat. Linton (36) wirkte unter anderem in den Filmen „Space Soldiers“ und „Intruders“ sowie in Episoden mehrerer US-Serien mit.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Deutschland wählt

Berlin (dpa) - Die Wähler in Deutschland entscheiden heute über die Zusammensetzung des neuen Bundestags und damit über die politischen Machtverhältnisse in den nächsten …
Deutschland wählt

Letzte Umfragen vor der Bundestagswahl: Union und SPD verlieren

Das sagen die letzten Umfragen vor der Bundestagswahl 2017: Union und SPD verlieren, die AfD legt weiter zu.
Letzte Umfragen vor der Bundestagswahl: Union und SPD verlieren

USA schicken Bomber über Gewässer östlich von Nordkorea

Washington - Im Konflikt um das nordkoreanische Atomwaffen-Programm haben die USA am Samstag mehrere B-1B-Bomber aus Guam und Kampfjets in den internationalen Luftraum …
USA schicken Bomber über Gewässer östlich von Nordkorea

Konflikt um Katalonien spitzt sich zu: Streit um Polizei

Am 1. Oktober wollen die Separatisten in Katalonien über die Abspaltung von Spanien abstimmen. Das „verbindliche Referendum“, das von der Justiz untersagt wurde, will …
Konflikt um Katalonien spitzt sich zu: Streit um Polizei

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.