Corona

Verdacht auf Infektion mit Omikron in Hessen bestätigt

Omikron-Variante
+
Die Omikron-Variante(B.1.1.529) war zuerst im südlichen Afrika nachgewiesen worden.

Kurz nach ersten Berichten über eine neue Variante des Coronavirus ist Omikron auch in Deutschland nachgewiesen worden. Mit dem nun in Hessen nachgewiesenen Fall, gibt es drei bestätigte Infektionen.

Wiesbaden - In Hessen ist ein Fall der neuen Coronavirus-Variante Omikron nachgewiesen worden. Die Sequenzierung habe die Variante bei dem am Samstag bekanntgegebenen Verdachtsfall bestätigt, teilte Hessens Sozialminister Kai Klose auf Twitter mit.

Bei der betroffenen Person handelt es sich den Angaben zufolge um einen Reiserückkehrer aus Südafrika. Sie stamme aus dem Rhein-Main-Gebiet. Am Samstag hatte die Behörde mitgeteilt, die Virologin Sandra Ciesek habe in dem Fall mehrere typische Merkmale der Virusvariante Omikron ermittelt, die von der WHO als besorgniserregend eingestuft wird.

Die Person war nach Angaben des Ministeriums schon am 21. November aus Südafrika in Frankfurt angekommen. Zu diesem Zeitpunkt sei Südafrika weder als Hochrisiko- noch als Virusvariantengebiet eingestuft gewesen. Sie war den Angaben zufolge vollständig geimpft, entwickelte dann im Laufe der Woche Symptome und ließ sich testen.

Bereits am Samstag hatte das Max-von-Pettenkofer-Institut in München erklärt, dass es die Virusvariante bei zwei Reisenden nachgewiesen habe, die am 24. November mit einem Flug aus Südafrika eingetroffen waren. Nach Angaben des Virologen Oliver Keppler stand eine Gesamtgenomsequenzierung in diesen Fällen zunächst noch aus. Aber es sei „zweifelsfrei bewiesen, dass es sich um diese Variante handelt“. dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Trumps Social-Media-Plattform nutzt künstliche Intelligenz zur Kontrolle
Politik

Trumps Social-Media-Plattform nutzt künstliche Intelligenz zur Kontrolle

Mit dem sozialen Netzwerk „Truth Social“ plant Donald Trump eine „familienfreundliche“ Alternative zu den großen Plattformen.
Trumps Social-Media-Plattform nutzt künstliche Intelligenz zur Kontrolle
Türkei wegen Inhaftierung von Journalist Yücel verurteilt
Politik

Türkei wegen Inhaftierung von Journalist Yücel verurteilt

367 Tage war Deniz Yücel ohna Anklageschrift in der Türkei im Gefängnis. Der „Welt“-Korrespondent klagte mit Erfolg dagegen vor dem Europäischen Gerichtshof für …
Türkei wegen Inhaftierung von Journalist Yücel verurteilt
Corona-Gipfel: Umsetzung von neuer Regel könnte „einige Wochen“ dauern
Politik

Corona-Gipfel: Umsetzung von neuer Regel könnte „einige Wochen“ dauern

Auf dem Corona-Gipfel am Montag wurden neue Maßnahmen beschlossen. Erste Kritik daran wird laut – die Nachrichtenlage im News-Ticker.
Corona-Gipfel: Umsetzung von neuer Regel könnte „einige Wochen“ dauern
Nur wenige Stunden nach Amoklauf in Heidelberg -  Universität Kassel nach Bombendrohung geräumt
Politik

Nur wenige Stunden nach Amoklauf in Heidelberg - Universität Kassel nach Bombendrohung geräumt

Aufgrund einer Bombendrohung musste die Universität Kassel geräumt werden. Offensichtlich hatten Gegner der Corona-Maßnahmen die Mail verfasst.
Nur wenige Stunden nach Amoklauf in Heidelberg - Universität Kassel nach Bombendrohung geräumt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.