Der Brief war für Donald Trump Jr.

Verdächtigen Brief geöffnet - Trump-Schwiegertochter in Klinik

Er war an Donald Trump Jr. adressiert: Die Schwiegertochter des US-Präsidenten hat einen Brief mit einer unbekannten Substanz geöffnet. Sie ist in ein Krankenhaus gebracht worden.

New York - US-Präsident Donald Trumps Schwiegertochter Vanessa hat einen Brief mit einer unbekannten Substanz geöffnet und ist daraufhin vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht worden. Der an eine Wohnung im New Yorker Stadtteil Manhattan geschickte Brief sei an ihren Mann Donald Jr. adressiert gewesen, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur am Montag. Vanessa Trump würde vorsorglich untersucht, berichtete der TV-Sender NBC unter Berufung auf Strafverfolger. Es gebe aber keine Hinweise darauf, dass sie sich verletzt habe. Die Substanz sei offenbar nicht verdächtig, fügte der Polizeisprecher hinzu.

Zwei weitere Menschen nach dem Vorfall im Krankenhaus

Auch zwei weitere Menschen wurden nach dem Vorfall nach Angaben der Feuerwehr ins Krankenhaus gebracht. Um wen es sich dabei handelte, war zunächst unklar.

Das 40 Jahre alte Model Vanessa Trump ist seit 2005 mit Donald Trump Jr. verheiratet. Unter ihrem Mädchennamen Vanessa Haydon war sie vor allem in der New Yorker Modeszene bekannt und war unter anderem in TV-Werbespots zu sehen. Die beiden haben fünf gemeinsame Kinder. Donald Trump Jr. (40) führt die Geschäfte der Trump Organization seit dem Amtsantritt seines Vaters gemeinsam mit Bruder Eric (34) weiter.

Das könnte Sie auch interessieren: #MeToo-Bewegung: Trump nimmt beschuldigte Männer in Schutz

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Grünen-Parteitag: Spitzenduo Baerbock und Habeck wiedergewählt - ein Ergebnis erstaunt

Auf dem Grünen-Parteitag wurde der Vorstand wiedergewählt - wobei Annalena Baerbock noch deutlich mehr Zustimmung erhält als Robert Habeck.
Grünen-Parteitag: Spitzenduo Baerbock und Habeck wiedergewählt - ein Ergebnis erstaunt

„Es reicht!“ Ziemiak im ZDF heftig angegangen - und dann legt Lanz sogar noch nach

Angriff bei „Markus Lanz“ im ZDF: CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak wird während der Talkrunde brutal angegangen.
„Es reicht!“ Ziemiak im ZDF heftig angegangen - und dann legt Lanz sogar noch nach

Schulstreik trotz Sturm: Greta Thunbergs stoische Hartnäckigkeit auf dem Atlantik

Klima-Aktivistin Greta Thunberg segelt nach Europa: Ein Youtuber-Paar gibt ihr eine Mitfahrgelegenheit. Dann zieht ein Sturm auf. 
Schulstreik trotz Sturm: Greta Thunbergs stoische Hartnäckigkeit auf dem Atlantik

Campino hat klare Meinung zu Greta und Schulschwänzern: „Wenn mein Sohn...“

„Tote-Hosen“-Sänger Campino hat sich zu der Klimabewegung Fridays for Future rund um Greta Thunberg geäußert - und auch zu den Schulschwänzern seine Meinung abgegeben.
Campino hat klare Meinung zu Greta und Schulschwänzern: „Wenn mein Sohn...“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.