Ex-Geheimdienstchef

Vertrauter von Kim Jong Un ist zur Stunde unterwegs nach Washington

Nordkoreanischer Parteifunktionär reist in die USA
+
Kim Yong Chol (vorne), hoher Parteifunktionär und früherer Geheimdienstchef von Nordkorea, kommt am Flughafen in Peking an.

Kim Yong Chol, ein hohes Tier im Regime, ist aktuell unterwegs in die USA. Parallel arbeiten US-Delegationen in Singapur und Korea. Findet das Treffen zwischen Trump und Kim bald statt?

Peking - Der hohe nordkoreanische Parteifunktionär und frühere Geheimdienstchef Kim Yong Chol ist auf dem Weg in die USA, wo er in New York US-Außenminister Mike Pompeo treffen soll. Wie die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap weiter berichtete, stieg Kim am Mittwoch in Peking in ein Flugzeug Richtung Amerika. US-Präsident Donald Trump hatte das Treffen am Vortag bestätigt. Die Reise von Kim Yong Chols wurde ebenso wie die Arbeit von US-Delegationen in Singapur und Korea als Beleg gewertet, wie sehr beide Seiten nach wie vor an einem Gipfel zwischen Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un interessiert sind.

Ursprünglich war ein Treffen von Trump mit Kim am 12. Juni in Singapur geplant. Hauptthemen sollten die atomare Abrüstung auf der koranischen Halbinsel sowie Sicherheitsgarantien und Wirtschaftshilfe für das international isolierte Nordkorea.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Gipfel beschließt Silvester-Knaller: Und Merkel verkündet entscheidenden neuen Inzidenz-Grenzwert
Politik

Corona-Gipfel beschließt Silvester-Knaller: Und Merkel verkündet entscheidenden neuen Inzidenz-Grenzwert

Der Corona-Gipfel ist beendet. Angesichts der Pandemie-Lage wurden einige weitreichende Entscheidungen angekündigt.
Corona-Gipfel beschließt Silvester-Knaller: Und Merkel verkündet entscheidenden neuen Inzidenz-Grenzwert
Schulen: Bund-Länder-Gipfel beschließt Verschärfung im Unterricht
Politik

Schulen: Bund-Länder-Gipfel beschließt Verschärfung im Unterricht

Bund und Länder beraten über weitere Maßnahmen, um der Corona-Gefahr Herr zu werden. Am Donnerstag werden neue Beschlüsse verkündet. News-Ticker zur Lage für Schulen und …
Schulen: Bund-Länder-Gipfel beschließt Verschärfung im Unterricht
Termin für Scholz-Wahl steht: So lange muss der designierte Kanzler noch warten
Politik

Termin für Scholz-Wahl steht: So lange muss der designierte Kanzler noch warten

Nun steht fest, wann Olaf Scholz zum neuen Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland gewählt werden soll. Scholz wird der neunte Kanzler der deutschen Geschichte.
Termin für Scholz-Wahl steht: So lange muss der designierte Kanzler noch warten
Handel mit gefälschten Corona-Impfnachweisen steigt - EU-Parlament besorgt: „Alarmlichter müssen leuchten“
Politik

Handel mit gefälschten Corona-Impfnachweisen steigt - EU-Parlament besorgt: „Alarmlichter müssen leuchten“

Gefälschte Corona-Impfnachweise sind besonders bei Impfgegnern beliebt. Offenbar erfolgt nun eine EU-weite Zunahme des Handels mit den gefälschten Papieren.
Handel mit gefälschten Corona-Impfnachweisen steigt - EU-Parlament besorgt: „Alarmlichter müssen leuchten“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.