Inhaltliche Differenzen

Vor Jamaika-Sondierung: Seehofer schaut bei Grünen vorbei

Horst Seehofer besuchte die Grünen-Spitze in Berlin.
+
Horst Seehofer besuchte die Grünen-Spitze in Berlin.

Am Vorabend der ersten offiziellen Gespräche von Union, FDP und Grünen über eine Jamaika-Koalition hat CSU-Chef Horst Seehofer die Grünen-Spitze besucht.

Berlin - Auf die Frage, was ihn herführe, antwortete der bayerische Ministerpräsident am Dienstagabend knapp: „Wichtige Dinge“. Grünen-Chef Cem Özdemir und Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, die das grüne Sondierungsteam leiten, empfingen Seehofer an der Tür der Berliner Parteizentrale der Bundesgrünen. Nach dpa-Informationen fand das Dreier-Treffen auf Wunsch Seehofers statt. Zwischen Grünen und CSU sind die inhaltlichen Differenzen besonders groß, die für ein Jamaika-Bündnis überwunden werden müssen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mitten im Corona-Hotspot Deutschlands: Laschet-Auftritt ohne Maske und Abstand - Fotos sorgen für Kritik

Der Besuch von Armin Laschet in Hamm sorgt für Kritik. Am Samstag unterstützte er den Oberbürgermeister im Stichwahlkampf. Nun hagelt es scharfe Kritik.
Mitten im Corona-Hotspot Deutschlands: Laschet-Auftritt ohne Maske und Abstand - Fotos sorgen für Kritik

Streit um Moria-Flüchtlinge: Thüringische Stadt schießt gegen Ramelow - der kontert mit Fakten

Die Frage, ob Deutschland Flüchtlinge aus Moria aufnehmen soll, spalten das Land. Auch in Thüringen erfährt Ministerpräsident Bodo Ramelow Widerstand.
Streit um Moria-Flüchtlinge: Thüringische Stadt schießt gegen Ramelow - der kontert mit Fakten

Moria: Schockierendes Video aus neuem Flüchtlingscamp aufgetaucht - Menschen großer Gefahr ausgesetzt?

Nach dem Großbrand in Moria haben tausende Flüchtlinge auf Lesbos ein neues Asyl-Camp bezogen. Das Flüchtlingslager stößt bereits an Kapazitätsgrenzen. Und nicht nur das.
Moria: Schockierendes Video aus neuem Flüchtlingscamp aufgetaucht - Menschen großer Gefahr ausgesetzt?

Abschied von Ginsburg - Streit um Nachfolge dauert an

Die Bürger in den USA nehmen Abschied von Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg, während der politische Streit um ihre Nachfolge andauert. US-Präsident Trump will am …
Abschied von Ginsburg - Streit um Nachfolge dauert an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.