Bilder vom Wahlabend

Wahl in Österreich: Jubel in den Wahlzentralen der ÖVP und FPÖ

1 von 31
2 von 31
3 von 31
Anhänger der ÖVP jubeln angesichts der ersten Hochrechnungen.
4 von 31
Die Wahlkampf-Feier der ÖVP.
5 von 31
In der Wahlzentrale der SOÖ freut sich Christian Kern mit seinen Anhängern.
6 von 31
In der Wahlzentrale der SOÖ freut sich Christian Kern mit seinen Anhängern.
7 von 31
In der Wahlzentrale der SOÖ freut sich Christian Kern mit seinen Anhängern.
8 von 31
Die Führungsriege der liberalen NEOS in der Wahlkampfzentrale.

Am Sonntag wählt Österreich einen neuen Nationalrat. Die Kandidaten haben sich bereits Mittags auf den Weg zu den Wahlurnen gemacht.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Spahn will Abbau von Krankenkassen-Rücklagen

Der erste große Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Spahn hat es in sich: Die Beitragszahler sollen spürbar weniger zahlen müssen. Bei den Krankenkassen herrscht …
Spahn will Abbau von Krankenkassen-Rücklagen

Ex-Präsident Bush mit 93 Jahren auf der Intensivstation

Vor einer Woche war seine Frau Barbara Bush im Alter von 92 Jahren gestorben. Nun liegt der frühere US-Präsident George H.W. Bush auf der Intensivstation einer Klinik in …
Ex-Präsident Bush mit 93 Jahren auf der Intensivstation

Facebook löscht Millionen Beiträge mit IS-Propaganda

1,9 Millionen Beiträge mit Propaganda für den Islamischen Staat und Al-Kaida hat Facebook in den letzten Monaten gelöscht. Die terroristischen Inhalte würden schneller …
Facebook löscht Millionen Beiträge mit IS-Propaganda

Zentralrat der Muslime in Deutschland: Antisemitismus ist eine Sünde im Islam

Der Präsident des Zentralrats der Muslime in Deutschland hat sich nun in einer Stellungnahme entschieden gegen Antisemitismus gewandt.
Zentralrat der Muslime in Deutschland: Antisemitismus ist eine Sünde im Islam

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.