Spitzenwert seit 2002

Wahl-O-Mat erreicht neuen Nutzer-Rekord

+
Wahl-O-Mat

Der Wahlkampf scheint gelaufen - aber die Deutschen prüfen noch fleißig ihre Wahlentscheidung. Schon jetzt ist der „Wahl-O-Mat“ häufiger genutzt worden als bei jeder anderen Wahl.

Update vom 26. September 2018: Der Wahl-O-Mat für die Landtagswahl in Hessen ist da. Welche Partei passt zu Ihnen? Wir erklären, wie Sie den Wahl-O-Mat für Hessen 2018 finden.

Berlin - Der interaktive sogenannte Wahl-O-Mat hat vor der Bundestagswahl einen neuen Nutzerrekord aufgestellt. Das von der Bundeszentrale für politische Bildung entwickelte Internetangebot sei bisher 13,3 Millionen Mal genutzt worden, teilte diese am Freitag in Bonn mit. Damit wurde der bisherige Stand von 13,27 Millionen Nutzungen vor der Wahl im Jahr 2013 übertroffen.

Der Wahl-O-Mat informiert Bürger über die politischen Positionen der zur Wahl zugelassenen Parteien und kann dazu genutzt werden, Übereinstimmungen mit den eigenen Auffassungen herauszufinden. Das im Netz oder per App verfügbare Programm richtet sich vor allem an junge Wähler und soll sie zur Stimmabgabe motivieren.

„Demokratischer Volkssport“

"Der Wahl-O-Mat ist zum demokratischen Volkssport geworden", erklärte BPB-Präsident Thomas Krüger. Er hoffe, dass sich dies am Sonntag auch in einer hohen Wahlbeteiligung niederschlage. Tatsächlich sind Umfragen zufolge viele Wähler noch unentschlossen.

Den Wahl-O-Mat gibt es seit 2002 zu Bundestags-, Europa- und Landtagswahlen. Zur Bundestagswahl beteiligten sich 32 der 33 zugelassenen Parteien an dem Projekt, indem sie auf 83 Thesen antworteten, die das Wahl-O-Mat-Team ihnen zur Beantwortung vorlegte. Die Antworten waren wiederum Grundlage für die Abstimmung, zu der die Nutzer des Angebots aufgerufen waren.

In diesem Artikel erfahren Sie, welche große Partei laut Wahl-O-Mat die stärksten Übereinstimmungen mit der AfD aufweist.

AFP/fn

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Asien und Europa üben den Schulterschluss in Zeiten Trumps

Die EU und Asien wollen ihre Kräfte bündeln. Beim Asem-Gipfel in Brüssel ist klar: Hier suchen zwei starke Weltregionen den Brückenschlag. Richtet sich das gegen …
Asien und Europa üben den Schulterschluss in Zeiten Trumps

„Der letzte Tag, an dem sie selbst entscheiden kann ...“: CDU-Größen zählen anonym Merkel an

Nicht nur für Horst Seehofer, auch für Angela Merkel könnte es nach der Hessen-Wahl eng werden. Die CDU-Chefin wird aus den eigenen Reihen angezählt.
„Der letzte Tag, an dem sie selbst entscheiden kann ...“: CDU-Größen zählen anonym Merkel an

Zahl der Anträge auf deutsche Pässe in Großbritannien steigt

Immer mehr Menschen in Großbritannien wollen einen deutschen Pass haben. Manche von ihnen nutzen dazu einen Artikel des deutschen Grundgesetzes, der einst für Verfolgte …
Zahl der Anträge auf deutsche Pässe in Großbritannien steigt

EuGH urteilt: Polen muss Zwangspensionierung von Richtern stoppen

Bedeutsames Urteil für einen EU-Staat auf Abwegen: Polen muss die Zwangspensionierung von Richtern sofort aussetzen. Das hat am Freitag der EuGH entschieden.
EuGH urteilt: Polen muss Zwangspensionierung von Richtern stoppen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.