Weitere Zwischenfälle auf der "Gorch Fock"?

+
Hat es noch weitere Zwischenfälle auf der Gorch Fock gegeben?

Berlin - Beim Wehrbeauftragten des Bundestags, Hellmut Königshaus (FDP), sind offenbar neue Hinweise und Eingaben über Zwischenfälle auf dem Segelschulschiff “Gorch Fock“ eingegangen. Die Einzelheiten:

Lesen Sie dazu auch:

"Gorch Fock"-Stammbesatzung weist Vorwürfe zurück

Guttenberg trotz Bundeswehrskandalen beliebtester Politiker

“Gorch Fock“-Kapitän wegen Wasserski-Ausflugs in der Kritik

Update vom 4. April 2017: Es ist schon fast über zehn Jahre her. Noch immer ist die Todesursache von der Kadettin Jenny Böken nicht gelöst. Die ARD zeigt am Mittwochabend einen Spielfilm zum Todesdrama auf der Gorch Fock.

Dabei gehe es um Berichte von aktiven und bereits ausgeschiedenen Soldaten der Deutschen Marine, schreibt “Bild am Sonntag“. Nach Informationen der Zeitung gibt es auch eine weitere Eingabe eines Offiziersanwärters aus der “Gorch Fock“-Crew der tödlich verunglückten Sarah Seele. Er berichtet an den Wehrbeauftragten, dass er trotz massiver Höhenangst unter Druck seiner Ausbilder in die Wanten steigen musste.

dapd

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wer folgt auf Ziemiak? Junge Union offenbar vor Kampfabstimmung

Der Chef der Jungen Union Thüringen Stefan Gruhner könnte neuer Bundesvorsitzender der Nachwuchsorganisation von CDU und CSU werden. Die JU steht offenbar vor einer …
Wer folgt auf Ziemiak? Junge Union offenbar vor Kampfabstimmung

Traumergebnis für Gebhard

Wanfried. Als heute um 18.50 Uhr Wahlleiter Udo Schein das vorläufige Endergebis bekannt gab, stand Bürgermeister Wilhelm Gebhard die Freude ins Ges
Traumergebnis für Gebhard

Der ,ungeliebte Sohn’ zieht Konsequenzen

Otto Baumann tritt aus der SPD aus – Heftige Kritik an seinen ehemaligen Genossen – Neustart in der "AfD"?Witzenhausen. Fast ein Jahr is
Der ,ungeliebte Sohn’ zieht Konsequenzen

Drohungen bei Facebook: Bruder von Straßburg-Attentäter verurteilt

Im Zusammenhang mit dem Anschlag auf den Straßburger Weihnachtsmarkt  sind im Elsass fünf Verdächtige festgenommen worden. Der Bruder des Attentäters wurde wegen …
Drohungen bei Facebook: Bruder von Straßburg-Attentäter verurteilt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.