Welf Lange übernimmt Mandat von Ute Baden im Wanfrieder Parlament

(V.li.) Jutta Niklass, Welf Lange, Wilhelm Gebhard und Ilse von Scharfenberg. 	Foto: Privat
+
(V.li.) Jutta Niklass, Welf Lange, Wilhelm Gebhard und Ilse von Scharfenberg. Foto: Privat

Für die ausgeschiedene CDU-Abgeordnete Ute Baden ist Welf Lange in die Wanfrieder Stadtverordnetenversammlung nachgerückt.

Wanfried. Für die mit Wirkung vom 30. September aus der Stadtverordnetenversammlung ausgeschiedene Ute Baden ist im Oktober der 45-jährige Welf Lange aus der Kernstadt nachgerückt.

CDU-Fraktionsvorsitzende Ilse von Scharfenberg,  Stadtverordnetenvorsteherin Jutta Niklass und Bürgermeister Wilhelm Gebhard begrüßten Lange während seiner ersten Stadtverordnetenversammlung offiziell in der CDU-Fraktion und in den Gremien der Stadt Wanfried. "Wir freuen uns auf eine konstruktive und gute Zusammenarbeit mit dem neuen Mandatsträger und wünschen ihm bei den anstehenden Entscheidungen eine glückliche Hand", so Niklass, von Scharfenberg und Gebhard.

Welf Lange, Vater von zwei Kindern, ist seit vielen Jahren für sein ehrenamtliches Engagement als Jugendtrainer im Sport bekannt. Für den TSV Altenburschla, den VfL Wanfried und den TSV Völkershausen bietet Lange seit nunmehr über 20 Jahren mittwochs und freitags Übungsstunden in Hosinsul, einer Kampfsportart zur Selbstverteidigung, an.

Für ein Mandat in den Gremien der Stadt Wanfried bewarb sich Lange erstmals im März 2016 anlässlich der Kommunalwahl.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Bayern und Sachsen legen völlig neuen Pandemie-Plan vor: Söder erklärt seine neue Impfstrategie - Jetzt LIVE

Markus Söder und Michael Kretschmer wollen in Zukunft gemeinsam gegen die Corona-Pandemie vorgehen. Um 10 Uhr verkünden die beiden heute ihren Zehn-Punkte-Plan dazu. Wir …
Bayern und Sachsen legen völlig neuen Pandemie-Plan vor: Söder erklärt seine neue Impfstrategie - Jetzt LIVE

Waffen und Munition bei Bundeswehrsoldat gefunden

Illegale Waffen und Munition bei einem Soldaten: Am Wochenende haben Ermittler erneut zugegriffen. Verbindungen zu den bereits bekannten Fällen sind zunächst nicht …
Waffen und Munition bei Bundeswehrsoldat gefunden

Vor Corona-Gipfel mit Merkel: Heftiger Zoff befürchtet - Scholz prescht überraschend mit Lockerungs-Forderung vor

Karl Lauterbach macht vor den Bund-Länder-Beratungen einen Öffnungsvorschlag - und auch Vizekanzler Olaf Scholz pocht auf eine Lockerungs-Perspektive.
Vor Corona-Gipfel mit Merkel: Heftiger Zoff befürchtet - Scholz prescht überraschend mit Lockerungs-Forderung vor

Umfrage-Wende im Corona-Lockdown: Deutsche wollen vor allem drei Lockerungen - Spahn stürzt ab

Der Zuspruch zum GroKo-Krisenmangement ist laut einer Erhebung von 73 auf 35 Prozent gesackt. Viel mehr Menschen als zuletzt befürworten Lockerungen.
Umfrage-Wende im Corona-Lockdown: Deutsche wollen vor allem drei Lockerungen - Spahn stürzt ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.