SPD Werra-Meißner: "Rechtsextreme haben bei uns keinen Platz"

+

Werra-Meißner. Nachdem ein Beitrag des HR-Fernsehens über die Marschgruppe Hürtgenwald für Aufsehen sorgte, da der mutmaßliche Rechtsextreme Mich

Werra-Meißner. Nachdem ein Beitrag des HR-Fernsehens über die Marschgruppe Hürtgenwald für Aufsehen sorgte, da der mutmaßliche Rechtsextreme Michael L. aus Nieste viermal an Märschen der Reservistengruppe teilgenommen haben soll, kommt deren Zugführer und SPD-Stadtverordneter in Witzenhausen Otto Baumann in der eigenen Partei immer mehr in die Kritik.

In einer Stellungnahme des SPD-Unterbezirks Werra-Meißner heißt es wörtlich:

"Die potenziellen rechten Ansichten des Stadtverordneten Otto Baumann sind uns ein Dorn im Auge, wir würden es daher begrüßen, wenn Otto Baumann kein Mitglied mehr wäre.

Die Einleitung eines Parteiordnungsverfahrens haben wir rechtlich geprüft, jedoch reichen die bisher vorliegenden Erkenntnisse nicht für die Einleitung des Verfahrens aus.

Zumal die Marschgruppe Hürtgenwald gemeinsam mit dem Verband der Reservisten, dessen Mitglied die Marschgruppe ist, Rechtsextreme ausgeschlossen hat.

Wir wären für die Unterstützung unseres Anliegens zur Einleitung eines Parteiordnungsverfahrens dankbar, benötigen hierzu eindeutige und belegbare Erkenntnisse gegen das Mitglied Otto Baumann.

Rechtsextreme haben in unser Partei keinen Platz.

Diese Erklärung wird von der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, Bezirk Hessen-Nord und UnterbezirkWerra-Meißner gemeinsam abgegeben."

Unterschrieben ist die Mitteilung vom Geschäftsführer des SPD-Unterbezirks Werra-Meißner, Raimund Hug-Biegelmann.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Prognosen zur Bürgerschaftswahl Hamburg 2020: Gewinne, Verluste und Prozente

Wer erzielt bei der Bürgerschaftswahl Hamburg das beste Ergebnis - und wer sind die Gewinner und Verlierer? Die Prognosen und Zahlen im Überblick.
Prognosen zur Bürgerschaftswahl Hamburg 2020: Gewinne, Verluste und Prozente

„Jeder weitere Tag...“ - CDU-Größe zählt Kanzlerin Merkel öffentlich an 

Wie lange kann sich Kanzlerin Angela Merkel noch im Amt halten? Eine CDU-Größe zählt sie nun öffentlich an. 
„Jeder weitere Tag...“ - CDU-Größe zählt Kanzlerin Merkel öffentlich an 

Bürgerschaftswahl Hamburg 2020: Wofür benötige ich die Wahlbenachrichtigung?

Vor der Bürgerschaftswahl in Hamburg flattert sie in weit über eine Million Briefkästen: die Wahlbenachrichtigung. Was hat es mit dem Schreiben auf sich?
Bürgerschaftswahl Hamburg 2020: Wofür benötige ich die Wahlbenachrichtigung?

Bürgerschaftswahl 2020 in Hamburg: Briefwahl beantragen - so geht‘s

Jeder Wähler kann für die Bürgerschaftswahl 2020 in Hamburg Briefwahl beantragen. Wir erklären, welche Fristen und Formalitäten zu beachten sind.
Bürgerschaftswahl 2020 in Hamburg: Briefwahl beantragen - so geht‘s

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.