Witzenhäuser CDU Fraktion dringt auf weitere Schritte Richtung Windenergie

+

CDU Stadtverband Witzenhausen zum Thema Windenergie in Witzenhausen:Nach letzten Informationen zum Thema Windenergie wartet die CDU Fraktion auf ein k

CDU Stadtverband Witzenhausen zum Thema Windenergie in Witzenhausen:

Nach letzten Informationen zum Thema Windenergie wartet die CDU Fraktion auf ein klares Signal von Rot/Grün zu weiteren Schritten bei der Energiewende in Witzenhausen.  Fraktionsvorsitzender Andreas Gerstenberg machte deutlich, dass der Grundsatzbeschluss zur Aufstellung des Flächennutzungsplanes sehr zeitnah gefasst werden muß. Damit hätte die Verwaltung dann den klaren Auftrag, mögliche Standorte für Windenergieanlagen zu ergründen.

Die Standortsuche ist ein umfangreicher Prüfungsprozeß bei dem vor allem naturschutzrechtliche Belange Berücksichtigung finden müssen und allein mit Karten zur Windhöffigkeit noch keine Aussagen getroffen werden können.  Die Potentialanalyse zu Erneuerbaren Energien besagt eindeutig, dass Windenergie unbedingt mit zum Energiemix gehört. Die CDU Fraktion möchte deutlich machen, dass die Stadt sich hier die Planungshoheit unbedingt sichern sollte, um nicht private Interessen Vorrang zu gewähren ohne ein eigenes Handlungskonzept vorlegen zu können. "Wenn wir es mit der Energiewende ernst meinen", so CDU-Stadtverbandsvorsitzender Jörg Losemann, "dann muss die Stadtverordnetenversammlung jetzt auch klare Entscheidungen treffen!"

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ukraine-Konflikt: Baerbock warnt vor „dramatischer“ Lage - jetzt erwägt auch Johnson Truppen zu senden
Politik

Ukraine-Konflikt: Baerbock warnt vor „dramatischer“ Lage - jetzt erwägt auch Johnson Truppen zu senden

Die Ukraine-Krise spitzt sich weiter zu. Außenministerium Baerbock warnt vor einer „hoch dramatischen Lage“. Alle Informationen im News-Ticker.
Ukraine-Konflikt: Baerbock warnt vor „dramatischer“ Lage - jetzt erwägt auch Johnson Truppen zu senden
"Helikopter-Geld": Denkmodelle der Europäischen Zentralbank
Politik

"Helikopter-Geld": Denkmodelle der Europäischen Zentralbank

Soll die EZB jedem Bürger 1.300 Euro schenken? Banker der Region bezweifeln Sinnhaftigkeit einer solchen geldpolitischen Maßnahme.
"Helikopter-Geld": Denkmodelle der Europäischen Zentralbank
Polen: Ermittlungen nach Tod einer Schwangeren
Politik

Polen: Ermittlungen nach Tod einer Schwangeren

Vermutlich wegen der strengen Abtreibungsgesetze im Land haben Ärzte in Polen offenbar einer schwangeren Frau lebensrettende Hilfe verweigert. Nun ermittelt die …
Polen: Ermittlungen nach Tod einer Schwangeren
Impfpflicht: Jetzt plant auch die Union einen Vorschlag - mit zwei Kriterien
Politik

Impfpflicht: Jetzt plant auch die Union einen Vorschlag - mit zwei Kriterien

Bisher gab es aus der Union keinen Antrag zur allgemeinen Impfpflicht. Jetzt prescht der gesundheitspolitische Fraktionssprecher vor.
Impfpflicht: Jetzt plant auch die Union einen Vorschlag - mit zwei Kriterien

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.