DEL2-Hauptrunde mit sofortiger Wirkung beendet - Für die Abschluss-Tabelle findet Quotienten-Regelung Anwendung

Vorzeitiges Aus: Die DEL2 hat beschlossen, die Hauptrunde zu beenden.
+
Vorzeitiges Aus: Die DEL2 hat beschlossen, die Hauptrunde zu beenden.

Eishockey. Die Gesellschafter der Deutschen Eishockey Liga 2 (DEL2) haben sich mittels einstimmigen Beschluss darauf verständigt, die aktuelle Hauptrunde mit Wirkung zum 08. April zu beenden. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation im Spielbetrieb der DEL2 mit mehreren positiven Covid-Fällen und behördlich angeordneten Quarantänen sahen die Verantwortlichen dies als beste Lösung für den derzeitigen Spielbetrieb und die anstehenden Playoffs.

Die Endtabelle der Hauptrunde setzt sich aus den bis zum 08. April 2021 gespielten Partien und der anzuwendenden Quotienten-Regel gemäß Spielordnung zusammen. Die Platzierungen erfolgen demnach nach der Quotienten-Regel (Punkte durch Spiele) mit zwei Nachkommastellen, alsdann nach dem Quotienten der Tordifferenz im Verhältnis zu den absolvierten Spielen.

Für die anstehenden Playoffs sind die besten acht Clubs qualifiziert. Über das weitere Vorgehen in den Playoffs werden die Gesellschafter der DEL2 beraten und das Ergebnis schnellstmöglich verkündet.

René Rudorisch, DEL2-Geschäftsführer: „Nachdem wir nahezu 50 von 52 Spieltagen der Hauptrunde durch den unermüdlichen Einsatz der Clubs absolviert haben, hätten wir uns eine vollständige Beendigung dieser Runde gewünscht. Allerdings geht die Gesundheit aller vor. Wir haben seit dem Osterwochenende in gleich mehreren Clubs Anzeichen für und zum Teil bereits bestätigte Corona-Fälle, weshalb wir gemeinschaftlich ein Fortsetzen der Hauptrunde auf Teufel komm raus nicht befürworten. Vielmehr wollen wir Sorge für die Gesundheit der Spieler tragen und mit Blick auf die anstehenden Playoffs einen dann wieder besseren Rahmen für den Wettbewerb organisieren.“

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

MT-Test in Wallau: Vorne lief es schon ganz gut

Handball. Die MT Melsungen gewann am Mittwochabend ein Testspiel bei der SG Wallau mit 40:31 nach 23:10-Halbzeitführung. Erfolgreichste Torschützen
MT-Test in Wallau: Vorne lief es schon ganz gut

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Borussia Dortmund feiert am Sonntag mit rund 200.000 Fans seinen Pokalsieg in der westfälischen Heimat. Wir berichten hier im Live-Ticker von der BVB-Pokalfeier 2017.
Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Europa-Riesen gegen Champion: Traumfinale um BBL-Pokal

Gastgeber gegen Meister, Topfavorit gegen Titelverteidiger: Im Audi Dome von München kommt es zum ersehnten Basketball-Traumfinale zwischen Bayern und Alba.
Europa-Riesen gegen Champion: Traumfinale um BBL-Pokal

Vakanz beendet - Dr. Björn Steisel wird Kreisbrandinspektor

Fulda. Nach achtmonatiger Vakanz wird die Position des hauptamtlichen Kreisbrandinspektors wiederbesetzt. In der vergangenen Sitzung hat der Kreisauss
Vakanz beendet - Dr. Björn Steisel wird Kreisbrandinspektor

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.