11. Spieltag der 2. Liga

Nürnberg marschiert, FCK kassiert erste Pleite unter Trainer Strasser

+
In der Erfolgsspur: Die Nürnberger gewinnen auch gegen Dynamo Dresden.

Der 1. FC Nürnberg nimmt weiter Kurs auf die Aufstiegsplätze in der 2. Liga. Dagegen kassieren der 1. FC Kaiserslautern und Jahn Regensburg Rückschläge im Tabellenkeller. 

Nürnberg - Der 1. FC Nürnberg bleibt dem souveränen Spitzen-Duo in der 2. Fußball-Bundesliga auf den Fersen. Die Franken bezwangen am Sonntag Dynamo Dresden durch den Siegtreffer von Cedric Teuchert mit 2:1 (1:0) und verteidigten mit nun 22 Punkten hinter Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf (28) und Holstein Kiel (25) Rang drei. Im Abstiegskampf hat der MSV Duisburg beim Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern durch den Treffer von Justin Bomheuer einen wichtigen 1:0-Sieg geschafft und Jahn Regensburg in der Tabelle überflügelt. Die Oberpfälzer verloren am Sonntag trotz langer Überzahl bei Erzgebirge Aue mit 0:1.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bittere Wende im Sané-Poker? Kleine Entscheidung hat angeblich massive Folgen für FCB

Entscheidet sich Leroy Sané endlich für den FC Bayern München? Jetzt wechselt der Nationalspieler erstmal den Berater und das soll massive Folgen für die Gespräche haben.
Bittere Wende im Sané-Poker? Kleine Entscheidung hat angeblich massive Folgen für FCB

Nübel-Krach beim FC Bayern - Salihamidzic erteilt einer Option klare Absage: „Komplett ausgeschlossen“ 

Der Transfer von Alexander Nübel hat beim FC Bayern Diskussionen ausgelöst - auch über die Wechselmodalitäten. Jetzt schloss Brazzo eine Option komplett aus.
Nübel-Krach beim FC Bayern - Salihamidzic erteilt einer Option klare Absage: „Komplett ausgeschlossen“ 

Bundesliga im Ticker: Dank starker zweiter Hälfte - FC Bayern setzt Ausrufezeichen gegen Hertha

Der Rückrundenauftakt ist dem FC Bayern geglückt. Bei Hertha BSC und Jürgen Klinsmann setzten sich die Roten mit 4:0 durch. Die Partie im Ticker zum Nachlesen.
Bundesliga im Ticker: Dank starker zweiter Hälfte - FC Bayern setzt Ausrufezeichen gegen Hertha

Nach Regeländerung in der Bundesliga: Schiedsrichter-Boss spaltet Doppelpass: „Wenn man sich die Szene genau ansieht“

Die Bundesliga ist zurück - inklusive einer Regeländerung vonseiten des DFB. Bereits am ersten Rückrundenwochenende steht sie in der Kritik.
Nach Regeländerung in der Bundesliga: Schiedsrichter-Boss spaltet Doppelpass: „Wenn man sich die Szene genau ansieht“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.