Riesen-Schritt Richtung Aufstieg?

2. Liga: Arminia Bielefeld gegen Dresden - Bundesliga-Aufsteiger steht wohl fest!

Arminia Bielefeld ist so gut wie aufgestiegen!
+
Arminia Bielefeld ist so gut wie aufgestiegen!

2. Liga: Macht Arminia Bielefeld gegen Dynamo Dresden den nächsten Schritt Richtung Bundesliga-Aufstieg? Der Live-Ticker zum Nachlesen.

  • Arminia Bielefeld - Dynamo Dresden 4:0 (1:0), Montag, 20.30 Uhr.
  • Der DSC macht mit dem Sieg gegen Dynamo Dresden den Aufstieg in die Bundesliga* fast perfekt.
  • Den Live-Ticker von der Partie aus der SchücoArena gibt es hier zum Nachlesen.

Arminia Bielefeld - Dynamo Dresden 4:0 (1:0)

Arminia Bielefeld: Ortega - Lucoqui, Nilsson, Pieper, Brunner - Prietl - Hartel (90. Salger), Seufert (81. F. Kunze) - Clauss (48. Soukou), Klos (81. Schipplock), Voglsammer  

Bank: Linner - Behrendt, Weihrauch, Yabo,

Dynamo Dresden: Broll - Hamalainen, Ballas (80. J. Müller), Ehlers, Wahlqvist - Nikolau (69. Klingenburg), Petrak (73. Hartmann) - Terrazzino, Husbauer (69. Horvath), P. Schmidt (80. Königsdörffer) - Jeremejeff

Bank: Wiegers - Kreuzer, C. Löwe, Ebert

Schiedsrichter: Johann Pfeifer (Hameln)

Tore: 1:0 Clauss (10.), 2:0 Voglsammer (62.), 3:0 Klos (65.), 4:0 Soukou (87.)

+++ Live-Ticker aktualisieren mit F5 (Laptop/PC) oder am Bildschirmrand nach unten ziehen (Smartphone/Tablet) +++

Fabian Klos stellte sich nach dem Spiel den Fragen aus dem Sky-Studio. Der Toptorschütze der Arminen zeigte sich sehr gut gelaunt und meinte, er würde gerne im Studio sitzen und „das ein oder andere Bier trinken“. 

Nachdem der Stürmer darauf hingewiesen wurde, dass im Studio nur Wasser getrunken wird, entgegnete das Bielefelder Urgestein: „Die Flaschen bei euch stehen unterm Tisch, ich bin doch nicht doof!“ Die Stimmung bei den Arminen könnte nach dem 99,99-prozentigen Aufstieg scheinbar nicht besser sein.

2. Liga JETZT im Live-Ticker: Bielefeld gegen Dresden - Arminia macht den Bundesliga-Aufstieg wohl klar

ABPFIFF: Das war‘s! Arminia Bielefeld steigt wohl zum achten Mal in die Bundesliga auf! Drei Spieltage vor Ende stehen die Ostwestfalen mit neun Punkten Vorsprung auf Platz eins. Dazu kommt eine Tordifferenz von plus 31. Dresden verliert (vielleicht etwas zu hoch) gegen eine stabile Bielefelder Mannschaft und steht nun am Abgrund. Fünf Punkte treffen die Sachsen vom Relegationsplatz. 

90. Minute: Die letzte Minute läuft in Bielefeld. Neuhaus wechselt noch einmal.

87. Minute: Der Deckel ist drauf! Cebio Soukou schnappt sich die Kugel auf Höhe der Mittellinie und läuft bis zur Sechzehner-Kante. Dort schließt der Nationalspieler Benins humorlos ab - 4:0 für die Hausherren!

84. Minute: Dresden kann kontern und kommt über linksaußen, doch Klingenburg spielt den Ball ins Nichts. Die Szene steht sinnbildlich für die Bemühungen der Dresdner am heutigen Abend.  

81. Die Arminia und die Dresdner wechseln jeweils doppelt. Sven Schipplock ist nun auch mit von der Partie, für ihn ging Klos vom Feld. Auch der Aktivposten Nils Seufert geht runter, für ihn kommt Fabian Kunze.

2. Liga JETZT im Live-Ticker: Bielefeld gegen Dresden - Arminia kehrt wohl nach elf Jahren ins Oberhaus zurück

78. Minute: Die Dresdner sind gefrustet und wissen sich nur noch mit Fouls zu helfen. Der Däne Brian Hamalainen sieht gelb.

74. Minute: Markus Kauczinski wechselt nach den zwei herben Gegentoren gleich dreimal aus. Schon am Donnerstag steht das nächste Auswärtsspiel in Kiel an, die Dresdner müssen ihre Kräfte für die kommenden drei Partien schonen.

68. Minute: Wie reagieren die Dresdner auf diesen bitteren Rückschlag?

64. Minute: Keine zwei Minuten nach der Voglsammer-Kiste ist auch der zweite Knipser der Arminia zur Stelle: Fabian Klos gelingt ein absoluter Willens-Treffer. Der 1,94-Mann setzt sich nach einem Zuspiel vpn Soukou im Strafraum durch und schließt ebenfalls flach ab. Zuvor hatte sich Klos mit seinem robusten Körper Platz verschafft. Der Doppelschlag kam für die Bielefelder zum richtigen Zeitpunkt, die Dresdner scheinen geschlagen.

62. Minute: Und da ist (vielleicht) die Entscheidung! Andreas Voglsammer zeigt, was Dresden vermissen lässt. Nach einem Kopfball-Duell vor dem Sechzehner festigt der Oberbayer den Ball mit der Brust, dringt in den Strafraum ein und zieht trocken und flach ins linke untere Eck ein. Broll ist ohne Chance!

2. Liga JETZT im Live-Ticker: Bielefeld gegen Dresden - Halbzeit-Führung durch ein Hammer-Tor

61. Minute: Nach einer Stunde bleibt festzuhalten, dass Bielefeld das Spiel macht. Dynamo hat zwar den Willen, das Spiel zu beeinflussen, jedoch kam Arminen-Keeper und Ex-1860-Spieler Stefan Ortega noch nicht richtig in Bedrängnis.

61. Minute: Nikolau sieht seine fünfte gelbe Karte und fehlt Dresden am Donnerstag in Kiel.

57. Minute: Gleich zweimal gibt‘s die gelbe Karte für Dynamo Dresden, Ondrej Petrak und Kevin Ehlers kassieren jeweils den gelben Karton. Ehlers war zu grob im Zweikampf mit Seufert umgegangen, Petrak hat sich scheinbar lautstark beschwert und wird ebenfalls verwarnt.

53. Minute: Was kommt noch von der Dynamo-Elf? Trainer Kauczinski macht von außen Dampf, doch kann sein Team diese Energie in Zählbares ummünzen?

48. Minute: Torschütze Jonathan Clauss geht nun angeschlagen vom Platz, für ihn kommt Cebio Soukou in die Partie. Der Ex-Auer ist gegen Dresden vielleicht sogar doppelt motiviert.

46. Minute: Die Arminen stoßen an, es kann weiter gehen. Kann sich die Heim-Elf den Aufstieg nun (mit 99-prozentiger Wahrscheinlichkeit) mit einem Sieg sichern?

Gleich geht es weiter. Schaffen es die Bielefelder, ihre Führung auch über den zweiten Durchgang zu bringen oder kommen die Dresdner noch einmal ins Spiel?

2. Liga JETZT im Live-Ticker: Bielefeld gegen Dresden - Halbzeit-Führung durch ein Hammer-Tor

45. Minute/Halbzeitpfiff: Recht pünktlich bittet Schiedsrichter Pfeifer die beiden Mannschaften in die Kabinen. Die erste Halbzeit war umkämpft: Die Arminia kontrolliert zwar weitestgehend das Spiel, jedoch sind die Dresdner auch nicht ungefährlich.

44. Minute: Die Hausherren wollen den zweiten Treffer erzwingen und erspielen sich zwei Eckbälle, beim letzten setzt Fabian Klos einen Kopfball nur knapp neben das Dynamo-Tor 

40. Minute: Bielefeld erhöht das Tempo und kommt sofort zu guten Chancen. Erst wird Seuferts Schuss abgeblockt, dann zirkelt Voglsammer den Ball rechts am Tor vorbei.

34. Minute: Es ist ein munteres Spiel zwischen den tabellarisch ungleichen Teams, die sich nichts schenken. Dresden will vereinzelte Nadelstiche setzen, jedoch muss man stets auf die gefährlichen Bielefelder achten, die extrem schnell umschalten können.

2. Liga JETZT im Live-Ticker: Bielefeld gegen Dresden - Wahnsinns-Tor zu Beginn der Partie

31. Minute: Die Dresdner kommen zu einem gefährlichen Abschluss über die linke Seite durch Walqvist. Der Dresdner Akteur hat zwar mehrere Möglichkeiten - unter anderem ein Abschluss aus spitzem Winkel - und entscheidet sich für eine Flanke ins Niemandsland. Da war definitiv mehr drin!

27. Minute: Dresden gibt sich nicht auf und fightet weiter, Bielefeld wird gleichzeitig etwas schwächer. Die Kauczinski-Elf holt sich eine Ecke raus, die jedoch keinen Ertrag einbringt. Die Richtung stimmt jedoch bei den Sachsen.

23. Minute: Clauss holt sich für ein grobes Foul an Nikolau die gelbe Karte ab. Und das völlig verdient!

21. Minute: Arminia Bielefeld bringt sich mit einer Kerze im eigenen Strafraum hinten in Bedrängnis, doch Dynamo kann nichts draus machen und verliert den Ball. Die Hausherren schalten recht schnell um und kommen durch Seufert zum Abschluss. Dieser verfehlt jedoch mit seinem Versuch um einige Meter das Tor.

2. Liga JETZT im Live-Ticker: Bielefeld gegen Dresden - Traumtor zum Einstand, Clauss düpiert Broll

18. Minute: Wieder eine gute Aktion der Arminen. Erst ist die SG Dynamo über Husbauer im Vorwärtsgang, im Gegenangriff schickt Voglsammer seinen Sturmpartner Klos auf die Reise, doch Keeper Broll kommt ihm zuvor.

15. Minute: Die Dresdner wollen sich zwar unbeeindruckt zeigen und spielen zunächst munter weiter, doch Bielefeld ist einfach im Heimteam-Modus und scheint die Kontrolle über das weitere Spielgeschehen übernehmen zu wollen. 

10. Minute: WAS FÜR EIN TOR! Nach nicht einmal zehn Minuten jubelt die Arminia - und dafür gibt es einen guten Grund. Hartel bedient den angelaufenen Clauss mit einem Ball von der Mittellinie aus. Jonathan Clauss sieht, dass Broll etwas zu weit vor seinem Kasten steht und legt sich den Ball mit einer Berührung vor und legt im hohen Bogen mit der Innenseite über den Dresdner Keeper! Ein Wahnsinns-Treffer.

8. Minute: Noch immer spielt sich die Partie fast ausschließlich in der Dresdner Hälfte ab. Die SGD muss geduldig bleiben und auf Konter beim Liga-Primus lauern.

4. Minute: Die Bielefelder fangen gleich energisch an und sichern sich die erste Ecke nach einer abgewehrten Flanke auf den Top-Torschützen Fabian Klos. Dresden ist bereits früh unter Druck.

Anpfiff: Und los geht‘s in Bielefeld! 

2. Liga JETZT im Live-Ticker: Aufstiegs-Aspirant Bielefeld fordert Dresden 

Update vom 15. Juni, 20.25 Uhr: In wenigen Minuten geht es in der Bielefelder Schüco-Arena auf der Alm los! Die Arminia steht vor dem großen Coup und will ihre Ausgangslage verbessern. Dynamo Dresden will auf die Leistung vom HSV-Spiel anknüpfen, als man unglücklich mit 0:1 unterlag.

Update vom 15. Juni, 20.10 Uhr: Die Arminia kann mit einem Sieg über Dynamo den Aufstieg zu 99 Prozent sichern, da das Torverhältnis der Arminia um 15 Tore besser als das des VfB Stuttgart ist. Die Elf von Uwe Neuhaus steht vor dem achten Aufstieg des Vereins, damit würde man mit dem Rekord-Aufsteiger 1. FC Nürnberg gleichziehen.

„Wir haben es selber in der Hand“, meint Ex-Dynamo-Coach Uwe Neuhaus auf die Frage, ob der Aufstieg schon sicher ist. Andreas Voglsammer ist zurück in der Startelf , was Neuhaus so kommentiert: „Vogi hat schon mit den Hufen gescharrt, ich hoffe, dass er seine alte Torgefahr wiederfindet.“

2. Liga im Live-Ticker: Bielefeld gegen Dresden - Arminia startet mit beiden Super-Knipsern

Update vom 15. Juni, 19.45 Uhr: In einer Dreiviertel Stunde geht es in Dresden los! Die Aufstellungen sind nun draußen und Bielefeld hat sich wohl etwas vorgenommen. Beim Tabellenführer werden die beiden Knipser Fabian Klos und Andreas Voglsammer gemeinsam beginnen. Die Dresdner Verteidigung muss also, wie gegen den HSV, alles aus sich herausholen. Anderson Lucoqui gibt zudem sein Startelf-Debüt in der Abwehrreihe der Arminen.

Update vom 15. Juni, 15.30 Uhr: Mit der Derby-Niederlage des VfB Stuttgart gegen den Karlsruher SC scheint der Aufstieg von Arminia Bielefeld nur noch Formsache zu sein. Bei einem Sieg gegen Kellerkind Dynamo Dresden hätte man bei drei verbleibenden Spielen noch neun Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. 

2. Liga im Live-Ticker: Bielefeld gegen Dresden - Dynamo-Coach Kauczinski sauer - „Eine Zumutung“

Dresdens Trainer Markus Kauczinski ist nicht so begeistert vom Spielplan. Sein Team steht aktuell als Tabellenletzter mit dem Rücken zur Wand und spielt im Drei-Tages-Rhythmus, da die Mannschaft aufgrund von Corona-Fällen erst später in den Restart der Saison einsteigen konnte. Kauczinski schimpfte nach der 0:1-Niederlage gegen den HSV über den eng getakteten Spielplan seines Teams.

Markus Kauczinski ist nicht zufrieden mit dem Spielplan seiner Dresdner.

 „Wir spielen an einem Spieltagswochenende zweimal und dann am Donnerstag wieder“, wird Kauczinski in der Bild zitiert. „Ich wollte das eigentlich nicht zum Thema machen. Aber das ist schon eine Zumutung den Spielern gegenüber. Das ist schon ein starkes Brett. .“

2. Liga im Live-Ticker: Bielefeld gegen Dresden - Aufstiegs-Euphorie gegen Abstiegs-Angst

Erstmeldung:

Bielefeld - Arminia Bielefeld steht unmittelbar vor der Rückkehr in die Bundesliga*. Sollte es am Montagabend einen Sieg gegen Dynamo Dresden geben, ist der Aufstieg so gut wie perfekt. Der DSC hätte dann neun Punkte Vorsprung vor dem Drittplatzierten aus Stuttgart, der zuletzt im Derby gegen den KSC wichtige Punkte liegen ließ. Neun Zähler sind dann noch zu vergeben, Bielefeld hat aktuell eine um 14 Treffer bessere Tordifferenz als der VfB

Bereits am Dienstag geht es mit der 2. Liga* weiter - sollte der Tabellenzweite Hamburger SV nach einem möglichen Arminen-Sieg am Montag dann nicht gegen den VfL Osnabrück gewinnen, wäre der Aufstieg*  der Ostwestfalen perfekt.

2. Liga im Live-Ticker: Arminia Bielefeld erwartet Dynamo Dresden - Mega-Schritt Richtung Bundesliga?

Nach dem 0:0 vom Freitagabend beim SV Sandhausen appellierte Arminias Trainer Uwe Neuhaus an das Selbstvertrauen seiner Mannschaft. „Wir müssen mutig sein und den Glauben an die eigene Stärke hervorheben“, sagte der 60-Jährige am Sonntag. „Es ist alles Kopfsache. Die letzten Schritte sind bekanntermaßen immer die schwierigsten. Was ich versprechen kann, ist, dass es die Mannschaft unbedingt schaffen will. Ich bin total davon überzeugt, dass die Mannschaft stabil genug ist und die nötigen Punkte holen wird“, sagte er vor dem Duell mit seiner ehemaligen Mannschaft.

Die später in die unterbrochene Saison gestarteten Dresdner benötigen als Tabellenschlusslicht allerdings jeden Punkt im Kampf um den Ligaverbleib. Die Partie in Bielefeld ist die sechste innerhalb von 15 Tagen für die Sachsen. „Ich ziehe meinen Hut davor, wie Dynamo dieses immense Programm meistert. Das ist eine schwierige Situation, wie sie noch nie eine andere Mannschaft je erlebt hat. Ich möchte nicht tauschen“, sagte Neuhaus.

Arminia Bielefeld - Dynamo Dresden im Live-Ticker: DSC schon mit erstem Neuzugang?

Währenddessen haben die Bielefelder wohl den ersten Neuzugang für die kommende Saison (dann in der Bundesliga*?) eingetütet: Supertalent Noel Niemann (20) kommt übereinstimmenden Medienberichten zufolge ablösefrei vom TSV 1860 München, der aktuell in der 3. Liga noch um den Aufstieg kämpft. 

Eine offizielle Bestätigung des Transfers gab es bislang aber weder aus München noch aus Bielefeld.

*tz.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

akl

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bundesliga-Hammer! Kein einziger Spieler kommt zum Training - Klub muss Einheit absagen

Dicke Luft beim FSV Mainz 05: Wegen der Suspendierung von Stürmer Adam Szalai sind die Profis des Fußball-Bundesligisten in einen Streik getreten.
Bundesliga-Hammer! Kein einziger Spieler kommt zum Training - Klub muss Einheit absagen

Emotionale Anekdote live im TV: Ex-FCB-Star fängt Rummenigge am Parkplatz ab und weint fünf Minuten lang

Karl-Heinz Rummenigge hat die wohl emotionalste Anekdote seit langem bei Sky live im TV erzählt. Es geht dabei um Thiago und ganz viel Tränen.
Emotionale Anekdote live im TV: Ex-FCB-Star fängt Rummenigge am Parkplatz ab und weint fünf Minuten lang

Neuer Alaba-Wirbel! Abwehrchef fehlt gegen Schalke - Rummenigge äußert sich bei Sky zu Transfer-Posse

Der Streit zwischen Uli Hoeneß Alabas Berater Pini Zahavi bestimmte die Schlagzeilen. Beim Bundesligastart gegen Schalke 04 stand der Österreicher gar nicht im Kader.
Neuer Alaba-Wirbel! Abwehrchef fehlt gegen Schalke - Rummenigge äußert sich bei Sky zu Transfer-Posse

FC Bayern gegen Sevilla im Live-Ticker: Flickt sorgt für Überraschung bei Kader-Nominierung - was steckt dahinter?

Der FC Bayern spielt am Donnerstag gegen Sevilla um den Supercup. Doch das Duell findet in Budapest ausgerechnet in einem Corona-Risikogebiet statt. Die Partie im …
FC Bayern gegen Sevilla im Live-Ticker: Flickt sorgt für Überraschung bei Kader-Nominierung - was steckt dahinter?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.