Drei Explosionen, zwei Verletzte

Attacke auf BVB-Bus: Die Bilder der Alptraum-Nacht

Drei Explosionen gab es am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, als die Spieler am Dienstagabend auf dem Weg ins Stadion zum Champions League-Spiel gegen den AS Monaco waren.
1 von 17
Drei Explosionen gab es am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, als die Spieler am Dienstagabend auf dem Weg ins Stadion zum Champions League-Spiel gegen den AS Monaco waren.
Drei Explosionen gab es am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, als die Spieler am Dienstagabend auf dem Weg ins Stadion zum Champions League-Spiel gegen den AS Monaco waren.
2 von 17
Drei Explosionen gab es am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, als die Spieler am Dienstagabend auf dem Weg ins Stadion zum Champions League-Spiel gegen den AS Monaco waren.
Drei Explosionen gab es am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, als die Spieler am Dienstagabend auf dem Weg ins Stadion zum Champions League-Spiel gegen den AS Monaco waren.
3 von 17
Drei Explosionen gab es am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, als die Spieler am Dienstagabend auf dem Weg ins Stadion zum Champions League-Spiel gegen den AS Monaco waren.
Drei Explosionen gab es am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, als die Spieler am Dienstagabend auf dem Weg ins Stadion zum Champions League-Spiel gegen den AS Monaco waren.
4 von 17
Drei Explosionen gab es am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, als die Spieler am Dienstagabend auf dem Weg ins Stadion zum Champions League-Spiel gegen den AS Monaco waren.
Drei Explosionen gab es am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, als die Spieler am Dienstagabend auf dem Weg ins Stadion zum Champions League-Spiel gegen den AS Monaco waren.
5 von 17
Drei Explosionen gab es am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, als die Spieler am Dienstagabend auf dem Weg ins Stadion zum Champions League-Spiel gegen den AS Monaco waren.
Drei Explosionen gab es am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, als die Spieler am Dienstagabend auf dem Weg ins Stadion zum Champions League-Spiel gegen den AS Monaco waren.
6 von 17
Drei Explosionen gab es am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, als die Spieler am Dienstagabend auf dem Weg ins Stadion zum Champions League-Spiel gegen den AS Monaco waren.
Drei Explosionen gab es am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, als die Spieler am Dienstagabend auf dem Weg ins Stadion zum Champions League-Spiel gegen den AS Monaco waren.
7 von 17
Drei Explosionen gab es am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, als die Spieler am Dienstagabend auf dem Weg ins Stadion zum Champions League-Spiel gegen den AS Monaco waren.
Drei Explosionen gab es am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, als die Spieler am Dienstagabend auf dem Weg ins Stadion zum Champions League-Spiel gegen den AS Monaco waren.
8 von 17
Drei Explosionen gab es am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund, als die Spieler am Dienstagabend auf dem Weg ins Stadion zum Champions League-Spiel gegen den AS Monaco waren.

Dortmund - Vor dem Champions League-Spiel Borussia Dortmund gegen AS Monaco hat sich am Dienstagabend eine heimtückische Attacke auf den BVB ereignet. Drei Bomben explodierten. Die Bilder des Abends.

Alle aktuellen Entwicklungen gibt es in unserem News-Ticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

WM 2018 im Live-Ticker: Die Schweiz strauchelt gegen Serbien - Löw krempelt wohl DFB-Elf um

Der heutige Freitag bringt uns den zweiten Auftritt von Brasilien bei der Fußball-WM 2018 in Russland. Serbien kann derweil schon das Achtelfinal-Ticket lösen. Alle …
WM 2018 im Live-Ticker: Die Schweiz strauchelt gegen Serbien - Löw krempelt wohl DFB-Elf um

Rurik Gislason: Das ist der heißeste Spieler der WM 2018

Rurik Gislason aus Island begeistert die weiblichen Fußball-Fans. Seit seinem ersten WM-Auftritt gehen seine heißen Instagram-Bilder durch die Decke.
Rurik Gislason: Das ist der heißeste Spieler der WM 2018

WM 2018:Die voraussichtliche Aufstellung von Deutschland gegen Schweden - Löw wechselt auf 4 Positionen

WM 2018: Am Samstag spielt Deutschland gegen Schweden. Jogi Löw wechselt vermutlich auf 4 Positionen. Hier ist die voraussichtliche Aufstellung von Deutschland.
WM 2018:Die voraussichtliche Aufstellung von Deutschland gegen Schweden - Löw wechselt auf 4 Positionen

Nigeria feiert Ahmed Musa - Doppelpack beim 2:0 gegen Island

Nigeria hat aufgrund zweier Tore von Ahmed Musa ihr zweites Gruppenspiel bei der WM gegen Island gewonnen. Nigeria hat ihr Weiterkommen nun in der eigenen Hand.
Nigeria feiert Ahmed Musa - Doppelpack beim 2:0 gegen Island

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.