Ggegen den FC Chelsea in Singapur

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

FC Bayern München, FC Chelsea, Audi Summer Tour, Singapur
1 von 8
Im dritten Testspiel während der Asien-Reise hat der FC Bayern München den ersten Sieg gefeiert. Beim 3:2 über den FC Chelsea trifft Thomas Müller doppelt, auch Rafinha ist erfolgreich.
FC Bayern München, FC Chelsea, Audi Summer Tour, Singapur
2 von 8
Im dritten Testspiel während der Asien-Reise hat der FC Bayern München den ersten Sieg gefeiert. Beim 3:2 über den FC Chelsea trifft Thomas Müller doppelt, auch Rafinha ist erfolgreich.
FC Bayern München, FC Chelsea, Audi Summer Tour, Singapur
3 von 8
Im dritten Testspiel während der Asien-Reise hat der FC Bayern München den ersten Sieg gefeiert. Beim 3:2 über den FC Chelsea trifft Thomas Müller doppelt, auch Rafinha ist erfolgreich.
FC Bayern München, FC Chelsea, Audi Summer Tour, Singapur
4 von 8
Im dritten Testspiel während der Asien-Reise hat der FC Bayern München den ersten Sieg gefeiert. Beim 3:2 über den FC Chelsea trifft Thomas Müller doppelt, auch Rafinha ist erfolgreich.
FC Bayern München, FC Chelsea, Audi Summer Tour, Singapur
5 von 8
Im dritten Testspiel während der Asien-Reise hat der FC Bayern München den ersten Sieg gefeiert. Beim 3:2 über den FC Chelsea trifft Thomas Müller doppelt, auch Rafinha ist erfolgreich.
FC Bayern München, FC Chelsea, Audi Summer Tour, Singapur
6 von 8
Im dritten Testspiel während der Asien-Reise hat der FC Bayern München den ersten Sieg gefeiert. Beim 3:2 über den FC Chelsea trifft Thomas Müller doppelt, auch Rafinha ist erfolgreich.
FC Bayern München, FC Chelsea, Audi Summer Tour, Singapur
7 von 8
Im dritten Testspiel während der Asien-Reise hat der FC Bayern München den ersten Sieg gefeiert. Beim 3:2 über den FC Chelsea trifft Thomas Müller doppelt, auch Rafinha ist erfolgreich.
FC Bayern München, FC Chelsea, Audi Summer Tour, Singapur
8 von 8
Im dritten Testspiel während der Asien-Reise hat der FC Bayern München den ersten Sieg gefeiert. Beim 3:2 über den FC Chelsea trifft Thomas Müller doppelt, auch Rafinha ist erfolgreich.

Der FC Bayern hat sich für die herbe Schlappe gegen den AC Mailand in China rehabilitiert. Im Test gegen den FC Chelsea gewinnen die Münchner dank einer starken ersten Hälfte.

Singapur - Der FC Bayern München hat im dritten Spiel auf seiner Asienreise den ersten Sieg gefeiert. Drei Tage nach dem 0:4 gegen den AC Mailand gewann der deutsche Fußball-Rekordmeister in Singapur gegen den FC Chelsea mit 3:2 (3:1). Unter dem geschlossenen Dach des Nationalstadions führten die engagierten Bayern am Dienstag nach einer halbe Stunde durch Rafinha und den zweimal erfolgreichen Thomas Müller mit 3:0. Für Chelsea konnten vor 48.522 Zuschauern Marcos Alonso und Michy Batshuayi noch auf 2:3 verkürzen. In ihrer letzten Partie im Rahmen des International Champions Cups treffen die Bayern an diesem Donnerstag erneut in Singapur auf Inter Mailand.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aubameyang in Berlin dabei? Das sagt Peter Stöger

Pierre-Emerick Aubameyang war vor der Partie gegen den VfL Wolfsburg suspendiert worden. Nun trifft der BVB auf Hertha BSC. Ob er wieder dabei ist, verrät Peter Stöger.
Aubameyang in Berlin dabei? Das sagt Peter Stöger

Vor Partie gegen Bayer: Schlechte Nachrichten für Hoffenheim

Vor der Partie gegen Bayer 04 Leverkusen hat die TSG 1899 Hoffenheim mit Verletzungssorgen zu kämpfen. Ein wichtiger Nationalspieler fällt aus.
Vor Partie gegen Bayer: Schlechte Nachrichten für Hoffenheim

Wegen Pique: Gute Nachrichten für alle Barca-Fans

Der Tabellenführer der spanischen Primera Division FC Barcelona hat gute Nachrichten für all seine Fans. Es geht um Verteidiger Gerard Pique. 
Wegen Pique: Gute Nachrichten für alle Barca-Fans
Video

Schalke eröffnet WM-Arena in Kaliningrad

Schalke 04 wird das WM-Stadion in Kaliningrad eröffnen. Der Bundesligist bestreitet am 22. März ein Testspiel gegen den lokalen Zweitligisten FK Baltika.
Schalke eröffnet WM-Arena in Kaliningrad

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.