Das "Gehirn" hinter Klopps "Gegenpressing“

Aufregung in Liverpool: Verliert Klopp einen seiner wichtigsten Mitarbeiter

+
17 Jahre arbeiteten Klopp und Buvac als Trainer-Duo zusammen. Nun kam es wohl zum Streit.

Klopps Assistent Zeljko Buvac wird den FC Liverpool vermutlich verlassen. Offenbar kam es zu unüberbrückbaren Differenzen zwischen Klopp und seinem langjährigen Gefährten. 

Liverpool - Teammanager Jürgen Klopp muss beim FC Liverpool künftig offenbar auf seinen langjährigen Assistenten und Vertrauten Zeljko Buvac verzichten, der ihn seit 17 Jahren als Co-Trainer bei allen Stationen im In- und Ausland unterstützt hatte. Laut übereinstimmenden englischen Medienberichten soll es zu unterschiedlichen Auffassungen zwischen Klopp und dem 56-Jährigen gekommen sein.

In den Gazetten auf der Insel wird Buvac als "Gehirn" hinter Klopps "Gegenpressing" bezeichnet. Am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky) steht für die Reds das Halbfinalrückspiel in der Champions League bei der AS Rom auf dem Programm. Das Hinspiel an der Anfield Road hatte die Klopp-Mannschaft mit 5:2 gewonnen.

Angeblich hätten die Spieler der Reds am Sonntag schockiert reagiert, als ihnen die Nachricht vom Abschied Buvacs mitgeteilt wurde. Angeblich soll es zuletzt quasi keine Kommunikation zwischen Klopp und Buvac mehr gegeben haben, der Assistent soll auch nicht mehr an Teamsitzungen teilgenommen haben.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frauenfußball: Köln und Jena abgestiegen - FC Bayern Zweiter

Der 1. FC Köln und FF USV Jena stehen schon vor dem letzten Spieltag in der Frauenfußball-Bundesliga als Absteiger fest, der FC Bayern München hat die Teilnahme an der …
Frauenfußball: Köln und Jena abgestiegen - FC Bayern Zweiter

Karius meldet sich bei Twitter zu Wort - Verlässt er Liverpool?

Für Torwart Loris Karius könnte sein Slapstick-Auftritt im Finale der Champions League zum Anfang vom Ende seiner Karriere beim FC Liverpool werden.
Karius meldet sich bei Twitter zu Wort - Verlässt er Liverpool?

Playoff-Rückspiele zur 3. Liga: Drei Aufsteiger und ein Skandal mit Spielabbruch

Wer steigt in die dritte Liga auf? Die dreifache Entscheidung fiel am Sonntagnachmittag in den Relegationsrückspielen. Eine der Partien wurde abgebrochen.
Playoff-Rückspiele zur 3. Liga: Drei Aufsteiger und ein Skandal mit Spielabbruch

Diagnose da! So geht es Mohamed Salah

Nach der Auswechslung von Mohamed Salah im Champions-League-Finale hat der ägyptische Fußballverband die Diagnose beim FC-Liverpool-Star mitgeteilt.
Diagnose da! So geht es Mohamed Salah

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.