6. Spieltag der Champions League

FC Bayern gegen Tottenham - Aufstellung: Rätselraten um die Position von Leader Joshua Kimmich

Der FC Bayern München muss in der Champions League gegen Tottenham ran. Die Aufstellung von Hansi Flick wird mit Spannung erwartet. 

  • FC Bayern München - Tottenham Hotspur (Mittwoch, 21 Uhr)
  • Hansi Flick muss in der Champions League auf Corentin Tolisso und Michael Cuisance verzichten.
  • Spielt Joshua Kimmich auf der Sechs oder rechts hinten?

München - Da hat Joshua Kimmich aber mal für Aufsehen gesorgt. Mit seinem Weckruf appellierte der Leader des FC Bayern München an die Einstellung der Kollegen - nach zuvor zwei Niederlagen des Rekordmeisters in der Bundesliga.

Vor dem Champions-League-Spiel der Bayern gegen Tottenham Hotspur (Mittwoch, 21 Uhr, hier im Live-Ticker) ist eine Frage, ob Coach Hansi Flick den 24-Jährigen wieder als Rechtsverteidiger bringt - oder diesmal doch im defensiven Mittelfeld auf der Sechs.

So könnten die Münchner am Mittwochabend in der Allianz Arena gegen die Londoner auflaufen.

FC Bayern München: Aufstellung gegen Tottenham Hotspur - Wer steht im Tor?

Manuel Neuer ist - im Gegensatz zu manchem Kollegen - weiter in absoluter Topform. Am Weltmeister liegt es sicher nicht, dass der FC Bayern zuletzt nicht mehr wie gewohnt ablieferte.

Und so wird der 33-jährige Nationalkeeper mit Sicherheit auch gegen die Spurs im Tor stehen.

FC Bayern München: Aufstellung gegen Tottenham Hotspur - Wer spielt in der Abwehr?

Zu weit weg vom Gegenspieler, zu langsam bei Kontern, zu behäbig im Zweikampf - Javi Martinez und Jerome Boateng schwächelten beide in Gladbach (1:2) gehörig. 

Da Niklas Süle (Kreuzbandriss) und Lucas Hernández (Innenbandanriss im Sprunggelenk) aber beide langzeitverletzt sind, wird einer der Routiniers neben David Alaba in der Abwehrmitte auflaufen.

Das Experiment, Kimmich zurück in die Viererkette zu beordern, dürfte Flick dagegen beenden - und wieder den Franzosen Benjamin Pavard auf rechts ranlassen. Hinten links wird wieder Alphonso Davies spielen.

FC Bayern München: Aufstellung gegen Tottenham Hotspur - Wer agiert im Mittelfeld?

Kimmich dürfte wieder auf die Sechs rücken, flankiert von Kumpel Leon Goretzka und Thomas Müller als Doppel-Acht - denn das hatte unter anderem gegen Borussia Dortmund prächtig funktioniert.

Trotz der ganzen Baustellen, die es bei den Bayern derzeit zweifelsohne gibt, spielt sich zumindest der 24-jährige Goretzka im Mittelfeld fest - positiv!

Corentin Tolisso und Michael Cuisance fallen dagegen verletzt aus.

Nationalspieler beim FC Bayern: Leon Goretzka (li.).

FC Bayern München: Aufstellung gegen Tottenham Hotspur - Wer spielt im Sturm?

Noch immer steht Robert Lewandowski (31) bei 27 Toren in 22 Pflichtspielen - darunter sind auch zehn Treffer in der Champions League. Eine bravouröse Bilanz.

Und dennoch schwächelte zuletzt auch der polnische Angreifer, Lewandowski traf in drei Bundesliga-Spielen in Folge nicht ein Mal. Anlass genug, nun gegen Tottenham sein wahres Können wieder zu zeigen.

Auf den Außen braucht Flick Tempo, um den Vollgas-Fußballern aus London zu begegnen - vieles spricht daher für die Flügelzange aus Serge Gnabry und Kingsley Coman

Die Aufstellung des FC Bayern München im Schema

Neuer - Pavard, Martinez, Alaba, Davies - Kimmich - Goretzka, Müller - Gnabry, Coman - Lewandowski. 

pm

Rubriklistenbild: © Montage/tz

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Irrer Vorschlag zur Fortsetzung der Bundesliga und Champions League: „Wir könnten Mitte Mai, im Juni oder ...“ 

In der Bundesliga und der Champions League ruht wegen der Corona-Krise der Spielbetrieb. Die Uefa schlägt nun ein spektakuläres Szenario vor, um die Saison noch zu …
Irrer Vorschlag zur Fortsetzung der Bundesliga und Champions League: „Wir könnten Mitte Mai, im Juni oder ...“ 

Wird Sané ein „Corona-Schnäppchen“? Rummenigge: „Eines kann ich voraussagen ...“

Die Corona-Krise wird den Transfermarkt maßgeblich beeinflussen - glaubt Karl-Heinz Rummenigge. Auch die Ablöse für Bayern-Transfer-Ziel Leroy Sané fällt wohl deutlich.
Wird Sané ein „Corona-Schnäppchen“? Rummenigge: „Eines kann ich voraussagen ...“

England-Legende urteilt knallhart über FC-Bayern-Star

Die Zukunft von Philippe Coutinho beim FC Bayern München ist mitten in der Corona-Krise völlig ungewiss. Ein Ex-Fußball-Star empfiehlt ihm einen Transfer in die Premier …
England-Legende urteilt knallhart über FC-Bayern-Star

Coronavirus: Ex-DFL-Chef spricht sich für Geisterspiele aus - Beitrag zum „Wohlbefinden“

Die Bundesliga pausiert derzeit. Wann und wie es weiter geht, ist nicht abzuschätzen. Alle Entwicklungen rund um die Corona-Krise des deutschen Fußballs im News-Ticker.
Coronavirus: Ex-DFL-Chef spricht sich für Geisterspiele aus - Beitrag zum „Wohlbefinden“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.