Andere seien besser

Eden Hazard: Luka Modric ist nicht gut genug für Ballon d’Or

Für Eden Hazard hat Luka Modric nicht gut genug gespielt, um den Ballon d’Or zu bekommen.
+
Für Eden Hazard hat Luka Modric nicht gut genug gespielt, um den Ballon d’Or zu bekommen.

Für Eden Hazard hat Luka Modric nicht gut genug gespielt, um den Ballon d’Or zu bekommen. Sich selbst sieht er aber auch nicht als Kandidaten. 

Update vom 02. Dezember: Auch 2019 wird der Ballon d‘Or wieder live im TV und im Live-Stream übertragen.

Brüssel - Eden Hazard ist einer der 30 Kandidaten für den Ballon d`Or 2018, der Anfang Dezember vergeben wird. Das Fachmagazin France Football vergibt jährlich die Auszeichnung zum besten Spieler des Jahres. Der Kroate Luka Modric, der schon die Auszeichnungen zu „Europas Fußballer des Jahres“ sowie „FIFA-Weltfußballer des Jahres“ gewonnen hat, gilt als einer der Favoriten. Für Hazard ist er das aber nicht. Gegenüber dem belgischen Sender RTBF sagte der Chelsea-Star: „Ich hätte eigentlich gesagt, dass es Modric sei, aber zwischen August und Oktober hat er nicht gut gespielt. Bezieht man den Beginn dieser Saison mit ein, dann würde ich Kylian Mbappé sagen.“

Hazard: Weltmeister Kylian Mbappé ist Favorit

Für Modric und seinen Verein Real Madrid läuft es in dieser Saison tatsächlich nicht so gut. Weltmeister Kylian Mbappé konnte hingegen in 13 Pflichtspielen in dieser Saison schon 13 Tore und 7 Assists erzielen. Das macht den Youngster von Paris Saint-Germain, neben den üblichen Verdächtigen wie Lionel Messi und Cristiano Ronaldo, zu einem der Top-Favoriten. 

Hazard hat diese Saison auch schon zwölf Scorer-Punkte in 14 Spielen sammeln können. Sich selbst sieht der belgische Nationalspieler nicht als Kandidaten auf die Trophäe: „Ich verdiene den Ballon d'Or nicht. Ich denke, da sind Spieler, die besser waren als. Auch wenn ich in diesem Jahr gut gespielt habe, werde ich mich da nicht verrennen.“

md

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Heidenheim - Bremen im Live-Ticker: Relegations-Drama perfekt! Irre Schlussphase mit zwei Last-Minute-Toren

Der SV Werder Bremen steht im Relegations-Rückspiel nach dem torlosen Remis im Hinspiel gegen den 1. FC Heidenheim unter Druck. Die Partie im Live-Ticker.
Heidenheim - Bremen im Live-Ticker: Relegations-Drama perfekt! Irre Schlussphase mit zwei Last-Minute-Toren

Verrückte Relegation! Werder Bremen bleibt nach turbulentem Remis gegen Heidenheim erstklassig!

Der SV Werder Bremen bleibt in der Fußball-Bundesliga! Gegen den 1. FC Heidenheim reichte im Relegations-Rückspiel ein turbulentes 2:2-Unentschieden zum Klassenerhalt. …
Verrückte Relegation! Werder Bremen bleibt nach turbulentem Remis gegen Heidenheim erstklassig!

Mega-Panne bei DAZN während Live-Relegation zur Bundesliga - Fans toben auf Twitter: „Danke für nix!“

1. FC Heidenheim gegen Werder Bremen: In der Bundesliga-Relegation gibt es bei der Übertragung auf DAZN erhebliche Probleme - samt Kritik auf Twitter.
Mega-Panne bei DAZN während Live-Relegation zur Bundesliga - Fans toben auf Twitter: „Danke für nix!“

FC Bayern: Alaba-Abgang? Experte enthüllt Knaller-Details - „So weit ich weiß ...“

David Alaba hat seinen Vertrag beim FC Bayern München noch immer nicht verlängert. Ein Transfer-Experte sagt: Der Österreicher wird den FCB verlassen.
FC Bayern: Alaba-Abgang? Experte enthüllt Knaller-Details - „So weit ich weiß ...“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.