Talent mit toller Torquote

Bayern-Youngster wechselt zum HSV

+
Manuel Wintzheimer (r.) verlässt den FC Bayern.

Der abstiegsbedrohte Bundesligist Hamburger SV hat ein Talent von Rekordmeister Bayern München verpflichtet.

München - Der 19 Jahre alte Stürmer Manuel Wintzheimer wechselt im Sommer ablösefrei an die Elbe, er unterschrieb einen Vertrag bis 2022.

"Wir sind froh, dass sich Manuel mit voller Überzeugung für den HSV entschieden hat", sagte HSV-Kaderplaner Johannes Spors: "Er ist ein Spieler, der mit seinem beidfüßigen Torabschluss eine echte Stärke hat und uns auch aufgrund seiner Persönlichkeit überzeugt hat."

In der laufenden Spielzeit hat Wintzheimer wettbewerbsübergreifend für das A-Junioren- und das Regionalliga-Team der Bayern sowie für die deutsche U19-Nationalmannschaft in 46 Pflichtspielen 41 Tore erzielt. Er ist nach dem schottischen Verteidiger David Bates (Glasgow Rangers) die zweite Verpflichtung der Hanseaten für die kommende Saison.

Am Abend trifft der FC Bayern auf Real Madrid.

sid

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bayern starten mit Test-Turnier ins Jahr 2019 - diese Bundesligisten nehmen ebenfalls teil

In der Vorbereitung auf die Rückrunde der Bundesliga 2018/19 nimmt der FC Bayern zusammen mit drei weiteren Bundesligisten am Telekom Cup 2019 in Düsseldorf teil.
Bayern starten mit Test-Turnier ins Jahr 2019 - diese Bundesligisten nehmen ebenfalls teil

Real Madrid vor Verpflichtung von argentinischem Toptalent - Solari bleibt Trainer

Real Madrid hat die Trainer-Frage geklärt: Interimstrainer Santiago Solari wurde zum Cheftrainer befördert. Und der könnte sich schon bald über einen Neuzugang freuen. …
Real Madrid vor Verpflichtung von argentinischem Toptalent - Solari bleibt Trainer

Frage zu Mesut Özil bringt Leroy Sané richtig in Verlegenheit

Ein Schüler aus Leipzig hat Leroy Sané mächtig in die Bredouille gebracht – und zwar mit einer pikanten Frage zu Mesut Özil vom FC Arsenal.
Frage zu Mesut Özil bringt Leroy Sané richtig in Verlegenheit

Löw sucht Mischung für Russland - Probe für Abstiegskrimi

Die Bilanz 2018 ist miserabel. Daran würden auch Siege der Nationalmannschaft gegen Russland und die Niederlande wenig ändern. Bundestrainer Löw will sich vor dem Test …
Löw sucht Mischung für Russland - Probe für Abstiegskrimi

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.