Vor Partie in Mainz

BVB: Aubameyang zurück im Training

+
Pierre-Emerick Aubameyang steht Borussia Dortmund nach dem Afrika-Cup wieder zur Verfügung.

Dortmund - Vor der Bundesliga-Partie gegen den FSV Mainz 05 gibt es gute Nachrichten für Borussia Dortmund. Sowohl Aubameyang als auch Schmelzer nahmen am Training teil.

Borussia Dortmund kann wieder mit Pierre-Emerick Aubameyang planen. Der zurzeit beste Torschütze der Fußball-Bundesliga nahm nach seiner Rückkehr vom Afrika-Cup am Donnerstag am Training des Tabellenvierten teil. Damit steigen die Chancen, dass der Nationalspieler aus Gabun am Sonntag in der Partie beim FSV Mainz 05 (17.30 Uhr/Sky) wieder zur Startelf gehört. Er war beim 2:1 der Borussia am vorigen Spieltag in Bremen durch Weltmeister André Schürrle ersetzt worden.

Zur Freude von Trainer Thomas Tuchel meldete sich auch Marcel Schmelzer am Donnerstag fit zurück. Der Außenverteidiger hatte in Bremen über muskuläre Probleme in der Wade geklagt und war deshalb zur Pause ausgewechselt worden.

Mehr Informationen zu Borussia Dortmund finden Sie bei unseren Kollegen von wa.de

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schon wieder eine Sky-Panne: Bayern-Fans stocksauer - „Eine absolute Frechheit“

Nachdem sich am Dienstag schon BVB-Fans über ein schlechtes Bild beklagt hatten, ärgerten sich am Mittwoch auch Anhänger des FC Bayern über Pay-TV-Sender Sky.
Schon wieder eine Sky-Panne: Bayern-Fans stocksauer - „Eine absolute Frechheit“

FC Bayern gegen Roter Stern Belgrad: Wirbel um Live-Übertragung - Warum nur 37 Sekunden?

Der FC Bayern München startet heute gegen Roter Stern Belgrad in die neue Champions-League-Saison. Doch einige Fans könnten beim Anstoß enttäuscht werden.
FC Bayern gegen Roter Stern Belgrad: Wirbel um Live-Übertragung - Warum nur 37 Sekunden?

Torwart-Streit: Neuer oder ter Stegen? Rummenigge grantelt - und hat eine Forderung an den DFB

Manuel Neuer oder Marc-André ter Stegen - wer soll im Kasten der DFB-Elf stehen? Jetzt reagierte FCB-Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge.
Torwart-Streit: Neuer oder ter Stegen? Rummenigge grantelt - und hat eine Forderung an den DFB

FC Bayern mit Änderung in der Allianz Arena: Thomas Müller reagiert verwundert

Der FC Bayern München greift wieder in der Champions League an. Zuvor gab es eine Änderung in der Allianz Arena - Thomas Müller wunderte sich.
FC Bayern mit Änderung in der Allianz Arena: Thomas Müller reagiert verwundert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.