Frecher Auftritt von 96 geplant

Breitenreiter vor Bayern-Spiel: „Wir wollen weiter punkten, auch am Wochenende“

+
Andre Breitenreiter. 

Trainer Andre Breitenreiter (44) von Hannover 96 erwartet einen frechen Auftritt seines Teams gegen Rekordmeister Bayern München.

"Wir haben es großen Mannschaften schon öfter schwer gemacht. Wir werden versuchen, das Spiel offen zu gestalten und ich bin weit davon entfernt, das Spiel abzuschenken", sagte Breitenreiter vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky). Keiner seiner Spieler würde vor Ehrfurcht "zittern".

Sie wüssten "um die Schwere der Aufgabe. Aber darum geht es im Fußball auch: Sich mit den Besten zu messen", sagte Breitenreiter, dessen Team nicht mehr direkt absteigen kann: "Wir wollen auch weiter punkten und das nehmen wir uns fürs Wochenende vor - warum nicht?!" Allerdings spricht die Bilanz klar für die Münchner, die die letzten zehn Bundesliga-Duelle gegen Hannover gewannen.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schalke siegt gegen Wolfsburg nach Torwart-Rochade

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat die Sorge vor einem drohenden Abstiegskampf vorerst gebannt, kommt aber weiter nicht zur Ruhe.
Schalke siegt gegen Wolfsburg nach Torwart-Rochade

Barcas Coutinho vor dem Absprung? Angebot aus der Premier League soll vorliegen

Der FC Barcelona eilt dem nächsten Meistertitel entgegen. Derweil suchen die Katalanen nach dem Abgang von Munir nach einem neuen Stürmer. Paulinho (30) wechselt fest …
Barcas Coutinho vor dem Absprung? Angebot aus der Premier League soll vorliegen

Niederlage gegen Hertha: Nürnberg bleibt Schlusslicht

Nichts Neues in Nürnberg: Auch 2019 beginnt mit einer Niederlage. Die Franken sind ohne Neuzugänge nicht erstligareif. Beim 50. Liga-Sieg von Hertha-Coach Dardai …
Niederlage gegen Hertha: Nürnberg bleibt Schlusslicht

Hudson-Odoi schlägt wohl Chelseas Mega-Gehalt aus - Bayern soll ihn mit Prestige-Rückennummer locken

Callum Hudson-Odoi hat wohl ein Mega-Angebot von Chelsea ausgeschlagen, um beim FC Bayern München zu spielen. Er soll sogar Robbens Rückennummer erhalten.
Hudson-Odoi schlägt wohl Chelseas Mega-Gehalt aus - Bayern soll ihn mit Prestige-Rückennummer locken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.