23. Spieltag in der Bundesliga

Bayern schließen zum BVB auf - Klatschen für Schalke und Gladbach

+
Pure Freude: Bayerns Joshua Kimmich (l.) feiert mit Javi Martinez dessen Treffer gegen Hertha BSC.

Der FC Bayern marschiert in der Bundesliga weiter von Sieg zu Sieg und erhöht den Druck auf Borussia Dortmund. Dagegen kassieren Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach herbe Rückschläge.

Berlin - Verfolger FC Bayern München setzt Tabellenführer Borussia Dortmund in der Fußball-Bundesliga weiter unter Druck. Der Titelverteidiger gewann am Samstag gegen Hertha BSC mit 1:0 (0:0) und zog damit nach Punkten zumindest für einen Tag mit dem BVB gleich. Verlieren die Dortmunder am Sonntag gegen Bayer Leverkusen, hätten beide Top-Teams nach dem 23. Spieltag 51 Zähler.

Schalke 04 konnte seine Krise auch in der Liga nicht stoppen. Drei Tage nach der 2:3-Niederlage gegen Manchester City in der Champions League verloren die Königsblauen 0:3 (0:1) in Mainz. Trotz der Pleite bleibt Schalke Tabellen-14. mit 23 Punkten.

Ausgerutscht: Mark Uth (l.) und Schalke 04 gehen in Mainz (hier: Moussa Niakhate) unter.

Gladbach kassiert herbe Heimpleite gegen Wolfsburg

Borussia Mönchengladbach kassierte mit dem 0:3 (0:1) gegen den VfL Wolfsburg die zweite Heimniederlage in Serie. Damit verpasste Gladbach die große Chance, mit einem Sieg den direkten Kontrahenten im Kampf um die Champions-League-Plätze schon deutlich abzuhängen.

Der SC Freiburg hat nach dem überzeugenden 5:1 (3:0) gegen den FC Augsburg mit dem Abstiegskampf vorerst nichts mehr zu tun. Die Breisgauer liegen jetzt schon elf Punkte vor dem Relegationsplatz 16, den der VfB Stuttgart mit 16 Zählern einnimmt.

Lesen Sie auch: Kampf pur im Freitagsspiel: VfB Stuttgart holt Punkt bei Werder Bremen

Lesen Sie auch: Modeste trifft doppelt für Köln - St. Pauli und Darmstadt feiern

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Union gleich "hart gelandet" - Leipzig glänzt, Werner trifft

Das hat sich der 56. Club in der Bundesliga ganz anders vorgestellt. Eisern Union bleibt beim Debüt in der Beletage ohne jede Chance. Für Leipzig wird das erste …
Union gleich "hart gelandet" - Leipzig glänzt, Werner trifft

Ganz besondere Rückkehr für Skandalnudel Balotelli - er wechselt zu einem Aufsteiger

Mario Balotelli kehrt zurück in die Serie A. Der Stürmer kommt ablösefrei, nachdem sein Vertrag bei Olympique Marseille nicht verlängert worden war.
Ganz besondere Rückkehr für Skandalnudel Balotelli - er wechselt zu einem Aufsteiger

Heftige Kritik an Nübel: „Im schnellen Erfolg die vorherigen Unterstützer vergessen“

Schalkes Torwart Alexander Nübel hat seinen Handschuh-Ausrüster gewechselt. Das sorgt un für eine heftige Reaktion des jetzt ehemaligen Ausrüsters.
Heftige Kritik an Nübel: „Im schnellen Erfolg die vorherigen Unterstützer vergessen“

DFB-Pokal-Auslosung 2. Runde: BVB mit Hammerlos - FCB muss auswärts ran

Am 18. August ist in Dortmund die zweite Runde im DFB-Pokal ausgelost worden. Dabei ergaben sich sofort die ersten starken Begegnungen.
DFB-Pokal-Auslosung 2. Runde: BVB mit Hammerlos - FCB muss auswärts ran

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.