Revierderby

BVB-Coach Lucien Favre reagiert gelassen auf Kritik – eine Sache stört ihn aber

BVB-Coach Lucien Favre reagiert gelassen auf Kritik – eine Sache stört ihn aber
+
BVB-Coach Lucien Favre in seiner Welt: Fußball.

Vor dem Revierderby gegen den FC Schalke 04 wächst der Druck auf BVB-Coach Lucien Favre. Der reagiert aber ziemlich gelassen und die Kritik gegen ihn.

Update vom 29. Oktober: Dortmund - Nach dem glücklichen 0:0 sieht sich BVB-Coach mit zunehmender Kritik konfrontiert. Diesmal schlägt der Ex-Dortmunder Michael Rummenigge harsche Töne an.

Ursprungsmeldung: Der FC Schalke 04 empfängt Borussia Dortmund zum Revierderby. Das bedeutet für Lucien Favre: Der Druck wird größer auf den BVB-Trainer. Er bleibt aber gelassen.

Die Kollegen von wa.de* haben Favre auf das Derby angesprochen. "Es ist ein spezielles Spiel", meinte der BVB-Trainer. Favre weiß aber auch, dass er seinen Kritikern mit einem Erfolg erstmal die Luft nehmen könnte – und nicht nur das. 

Mit Kritik hingegen gar nicht konfrontiert sieht sich der FC Schalke 04 rund um Coach David Wagner. Wie wa.de* berichtet, müssen die Knappen aber wohl auf einen Leistungsträger verzichten, während bei Borussia Dortmund wieder Marco Reus zurückkehren könnte in die Startelf des BVB im Revierderby Schalke gegen Dortmund. maho

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DFB-Pokal: Die Aufstellung des FC Bayern gegen Leverkusen - ein Überraschungs-Comeback beim Finale?

Berlin, Berlin, Endspiel in Berlin. Der FC Bayern will im Pokalfinale gegen Leverkusen den nächsten Titel. Mit dieser Startelf könnte Flick die Mission Double angehen.
DFB-Pokal: Die Aufstellung des FC Bayern gegen Leverkusen - ein Überraschungs-Comeback beim Finale?

Bayern-Boss Rummenigge stellt klar: Kein Havertz-Transfer in diesem Sommer

In diesem Sommer wird es keinen Transfer von Kai Havertz zum FC Bayern geben. Das betonte Karl-Heinz Rummenigge nun klar und deutlich.
Bayern-Boss Rummenigge stellt klar: Kein Havertz-Transfer in diesem Sommer

Thiagos Bayern-Abschied rückt näher - Rummenigge wird überraschend deutlich: „Wenn er das machen will, ...“

Die Zukunft von Thiago beim FC Bayern München ist ungewisser denn je. Nun sprach Karl-Heinz-Rummenigge über einen Wechsel - und das überraschend deutlich.
Thiagos Bayern-Abschied rückt näher - Rummenigge wird überraschend deutlich: „Wenn er das machen will, ...“

Nach Sané-Wechsel: Manchester City will im Gegenzug einen Bayern-Star

Leroy Sané wechselte von Manchester City zum FC Bayern. Nun wollen die Skyblues im Gegenzug offenbar einen Bayern-Star verpflichten.
Nach Sané-Wechsel: Manchester City will im Gegenzug einen Bayern-Star

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.