Borussia Dortmund will Mega-Talent

Watzke bestätigt BVB-Interesse an Bellingham – Aussage lässt trotzdem plötzlich Zweifel aufkommen

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat zugegeben, dass Borussia Dortmund Jude Bellingham verpflichten will.
+
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat zugegeben, dass Borussia Dortmund Jude Bellingham verpflichten will.

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke bestätigt das Interesse an Jude Bellingham von Birmingham City. Doch der Transfer wackelt trotz Zusage des Spielers.

Dortmund – Einen Transfer hat Borussia Dortmund* zur kommenden Saison bereits eingetütet. Thomas Meunier (28) wechselt ablösefrei von Paris Saint-Germain zu den Schwarz-Gelben. Ein zweiter Wechsel steht aber auf der Kippe, wie RUHR24.de* berichtet.

Zwar gab Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke offiziell zu, dass der BVB Jude Bellingham verpflichten will. Doch obwohl das erst 16-Jährige Mega-Talent aus England angeblich auch schon eine Zusage gegeben hat, ist der Transfer noch nicht perfekt.

Umso ungewöhnlicher erscheint das offizielle Statement von Hans-Joachim Watzke. Oder weiß der Geschäftsführer von Borussia Dortmund doch schon mehr? *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ex-Trainer Lorant bietet 1860 seine Hilfe an
Fußball

Ex-Trainer Lorant bietet 1860 seine Hilfe an

München - Nach der Trennung von Trainer Ricardo Moniz bringt sich der frühere Coach Werner Lorant beim Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München ins Gespräch.
Ex-Trainer Lorant bietet 1860 seine Hilfe an
BVB-Talent schließt Abgang nicht aus: Transfer wäre ablösefrei
Fußball

BVB-Talent schließt Abgang nicht aus: Transfer wäre ablösefrei

Der Vertrag eines BVB-Talents läuft im Sommer aus. Ein ablösefreier Transfer wird zum Thema.
BVB-Talent schließt Abgang nicht aus: Transfer wäre ablösefrei
VfB Stuttgart verkündet Transfer von zwei Neuzugängen
Fußball

VfB Stuttgart verkündet Transfer von zwei Neuzugängen

Nach dem Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga stecken VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo und Sportdirektor Sven Mislintat mitten in der Kaderplanung. Gestern Nachmittag …
VfB Stuttgart verkündet Transfer von zwei Neuzugängen
Watzke: „Bei Götze werden einige Leute Abbitte leisten“
Fußball

Watzke: „Bei Götze werden einige Leute Abbitte leisten“

Dortmund - BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke stärkt Mario Götze den Rücken und ist sich sicher, „dass noch einige Leute Abbitte bei Götze leisten müssen“.
Watzke: „Bei Götze werden einige Leute Abbitte leisten“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.