Tag der Entscheidung in der Schweiz

Champions League: Peinliche Pannen bei Auslosung - Hammer-Gegner für Bayern und Leipzig

Champions League: Das Final-Turnier wird am Freitag ausgelost. Der FC Bayern und RB Leipzig haben dabei attraktive Gegner bekommen. Die Auslosung im Live-Ticker. 

  • Am Freitag ab 12 Uhr wurde in Nyon das Final-Turnier der Champions League ausgelost.
  • Bislang stehen lediglich Atalanta Bergamo, Atletico Madrid, RB Leipzig und PSG als Viertelfinale-Teilnehmer fest. 
  • Die noch ausstehenden Achtelfinals werden am 7. und 8. August ausgetragen. Bei der Auslosung gab es peinliche Pannen (siehe Update vom 10. Juli, 12.32 Uhr).

Champions League: Auslosung von Viertel- und Halbfinale im Live-Ticker

Viertelfinals

Datum

Real/Man City - Lyon/Juventus 

12. - 15.8.

Leipzig - Atletico Madrid

12. - 15.8.

Neapel/Barcelona - FC Bayern/Chelsea

12. - 15.8.

Bergamo - Paris

12. - 15.8.

Halbfinals

Datum

Sieger VF 1 - Sieger VF 3

18./19.8.

Sieger VF 2 - Sieger VF 4

18./19.8.

>>> AKTUALISIEREN <<<

13.12 Uhr: Inzwischen gibt es die ersten Reaktionen auf die Auslosung. Giovane Elber und Markus Krösche haben sich geäußert.

12.34 Uhr: Das war‘s! Der Weg zum Finale steht also. Leipzig muss gegen Atletico ran, der FC Bayern trifft in einem möglichen Viertelfinale auf Neapel oder Barcelona. Es könnte also ein richtiges Kracher-Duell im Viertelfinale werden. In einem möglichen Halbfinale warten dann Real, Manchester City, Lyon oder Juve auf die Münchner. 

Leipzig würde im Semifinale auf Bergamo oder Paris treffen. Jetzt warten wir nur noch auf die genaue Terminierung.

12.33 Uhr: In Leipzig klappt es. Markus Krösche sagt, dass man eine klare Philosophie, einen guten Trainer und gute Spieler habe. „Die Vorfreude auf Atletico ist groß“, sagt der Sportdirektor.

Champions League: Technische Pannen bei der Auslosung

12.32 Uhr: Die UEFA versucht weiter, Live-Reaktionen auf die Auslosung zu bekommen. Das klappt nur vereinzelt - sehr peinlich. Pedro Pinto entschuldigt sich mehrmals.

12.29 Uhr: Bedeutet also: Gewinnt Bayern das Achtel- und Viertelfinale, dann könnte es in der Vorschlussrunde gegen Real Madrid, Manchester City, Olympique Lyon oder Juventus Turin treffen.

Leipzig würde in einem möglichen Halbfinale auf Bergamo oder Paris treffen. Theoretisch ist ein Treffen der deutschen Teams also erst im Finale möglich!

12.28 Uhr: Jetzt geht es weiter mit den möglichen Halbfinals. Der Sieger aus dem ersten Viertelfinale trifft auf den Sieger aus dem dritten Viertelfinale.

12.27 Uhr: Fehlt noch: Atalanta gegen Paris!

Champions League: Auslosung im Live-Ticker: Bayern gegen Barca oder Neapel - Leipzig gegen Atletico

12.26 Uhr: Jetzt Neapel/Barcelona. Gegen Chelsea oder die BAYERN!

12.25 Uhr: Leipzig ist dran! Es geht gegen Atletico Madrid!

12.24 Uhr: Das erste Los ist: Real/Man City. Es geht gegen Lyon oder Juve!

12.22 Uhr: Jetzt wird es endlich ernst...

12.19 Uhr: Paulo Sousa wird die Auslosung durchführen. Der Portugiese lief für Benfica, Sporting und den BVB auf. Mit den Dortmundern holte er 1997 den Titel.

12.16 Uhr: Jetzt ist Giorgio Marchetti da! Es geht also gleich los.

12.13 Uhr: Jetzt spricht Giovane Elber, Markenbotschafter des FC Bayern: „Natürlich hoffen wir auf das Triple“, betont er. „Aber erstmal steht das Spiel gegen Chelsea an. Es ist eine besondere Situation für die Spieler, die aktuell ja im Urlaub sind.“

CL-Auslosung im Live-Ticker: Peinliche Pannen zu Beginn

12.11 Uhr:  In England geht es weiter: Bei Manchester City hatte man natürlich ebenfalls eine schwere Phase. Auch Juninho von Olympique Lyon berichtet: „Es war alles ganz anders“.

12.09 Uhr: Pinto will auch bei Atletico Madrid nachfragen - doch es gibt offenbar Ton-Probleme. Auch bei Real gibt es Schwierigkeiten, die Verantwortlichen sind nicht zu hören. Gleich mal zwei peinliche Pannen zu Beginn der Auslosung.

12.07 Uhr: Es geht weiter mit Videos: Jetzt gibt es Eindrücke aus der Corona-Phase der einzelnen Vereine. Aus Turin sind Pavel Nedved und Giorgio Chiellini zugeschaltet. Der Abwehrstar wird gefragt, wie er und seine Mannschaft diese schwierige Zeit gemeistert haben. „Ich habe viel Zeit mit der Familie verbracht. Nicht alles war schlecht, aber jetzt sind wir natürlich froh, dass es weitergeht“, sagt er.

Champions League: Auslosung im Live-Ticker: Vereine per Videoschalte dabei

12.04 Uhr: Wir blicken nochmal auf die Highlights der bisherigen Saison. Die Bayern-Gala in London, Leipzigs Siegeszug ins Viertelfinale, die Sensation namens Atalanta Bergamo - schöne Bilder dabei!

12.02 Uhr: Natürlich ist alles anders als gewohnt. Die Vertreter der Vereine sitzen nicht wie üblich in Nyon, sondern sind per Videoschalte live dabei.

12.01 Uhr: Los geht‘s! Pedro Pinto begrüßt zur Auslosung.

12.00 Uhr: Zählen wir nochmal alle Teams auf, die in diesem Jahr noch die Champions League gewinnen können: Atalanta Bergamo, Atletico Madrid, RB Leipzig, Paris Saint-Germain, FC Bayern München, FC Chelsea, Olympique Lyon, Juventus Turin, FC Barcelona, SSC Neapel, Manchester City und Real Madrid.

Champions League im Live-Ticker: Auslosung startet

11.58 Uhr: In wenigen Augenblicken geht es hier endlich los. Um 13 Uhr sind wir dann natürlich auch bei der Auslosung der Europa League dabei. Mit Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt und dem VfL Wolfsburg sind dort noch drei deutsche Teams vertreten.

11.52 Uhr: Theoretisch könnte es im Viertelfinale auch zu einem deutschen Duell kommen: Anders als im Achtelfinale dürfen Klubs aus dem gleichen Nationalverband nun gegeneinander antreten. Bayern gegen Leipzig wäre also möglich!

11.50 Uhr: RB Leipzig ist bereits für das Viertelfinale qualifiziert - erstmals in der jungen Vereinsgeschichte sind die Sachsen unter Europas Top Acht. Problem: Timo Werner hat sich in Richtung Chelsea verabschiedet. Er steht den Bullen nicht mehr zur Verfügung.

CL-Auslosung jetzt im Live-Ticker: Bayern hat für das Achtelfinal-Rückspiel beste Karten

11.44 Uhr: Anders als üblich wird es beim Final-Turnier in Lissabon nur jeweils ein Viertel- und Halbfinale geben. Heißt also: Jede Begegnung ist ein Endspiel, es gibt keine Chance, eine Partie in einem Rückspiel zu drehen.

11.39 Uhr: Die Bayern haben ihr Achtelfinal-Hinspiel gegen Chelsea klar mit 3:0 gewonnen. Die drei anderen Partien waren deutlich knapper: Lyon hat gegen Juventus mit 1:0 gewonnen, zwischen Barcelona und Neapel gab es ein 1:1. Manchester City hatte sich mit 2:1 bei Real Madrid durchgesetzt.

11.34 Uhr: Nochmal in der Übersicht: Diese Vereine sind noch dabei. 

Fix im Viertelfinale sind bereits Bergamo, Atletico Madrid, Leipzig und Paris. Dazu stehen noch vier Achtelfinal-Rückspiele an.

11.30 Uhr: Packmas! Die Übertragung beginnt, die Sky-Experten Thomas Fleischmann und Kai Dittmann sind auf Sendung. Traditionell wird der Fan vor der Auslosung durch die Highlights der bisherigen Saison geführt. 

Fairerweise muss man sagen: Das macht dieses Jahr sogar noch mehr Sinn. Schließlich ist das letzte Spiel in der Königsklasse fast exakt vier Monate her. 

Champions League: Auslosung der Viertel- und Halbfinals in der CL im Live-Ticker 

11.20 Uhr: Die Spannung steigt minütlich, in wenigen Minuten beginnt hier die Übertragung der Champions-League-Auslosung. Egal, was passieren wird: Eine Konstellation wie in dieser Saison gab es noch nie. Lassen wir uns überraschen, wie das Final-Turnier in Lissabon aussehen wird!

Update vom 10. Juli 10.35 Uhr: Der Countdown läuft! Nochmal zur Erinnerung: Erst werden die Viertelfinals ausgelost, dann die beiden Halbfinal-Spiele. Anschließend wird noch festgelegt, welche Mannschaft im Finale „Heimrecht“ hat. Alle Partien werden in Lissabon ausgetragen - außer die Achtelfinal-Rückspiele, die in den jeweiligen Stadien der Heimmannschaften ausgetragen werden. 

Der FC Bayern darf sich also doch auf eine Partie in der Allianz Arena freuen. Zuletzt gab es noch Gedankenspiele, dass auch diese Begegnungen schon in Portugal gespielt werden.

Update vom 10. Juli, 9.46 Uhr: In gut zwei Stunden geht es hier los. Wir können die Rückkehr der Champions League kaum erwarten. 

Euch geht es sicher ähnlich! Es soll ja noch so manchen Fan geben, der die legendäre CL-Hymne nicht auswendig kann. Dem schaffen wir Abhilfe:

Ce sont les meilleures équipes
Sie sind die allerbesten Mannschaften
The main event

Die Meister
Die Besten
Les grandes équipes
The champions

Une grande réunion
Eine große, sportliche Veranstaltung
The main event

Ils sont les meilleurs
Sie sind die Besten
These are the champions

Die Meister
Die Besten
Les grandes équipes
The champions

Die Meister
Die Besten
Les grandes équipes
The champions

CL-Auslosung im Live-Ticker: Leipzig muss auf Timo Werner verzichten

Update vom 10. Juli, 9.03 Uhr: Exakt vier Monate ist es her, dass RB Leipzig ins Viertelfinale der CL eingezogen ist. Ein starkes 3:0 über Tottenham sicherte den Sachsen das Ticket für die letzten Acht. Wie weit geht es für die Nagelsmänner? Der wichtigste Mann wird ihnen fehlen: Timo Werner ist zum FC Chelsea gewechselt. Er wird in dieser Champions-League-Saison nicht mehr spielen.

CL-Auslosung im Live-Ticker - Riesen-Wirbel vor Beginn

Update vom 10. Juli, 7.34 Uhr: Jetzt also doch! Die Bayern dürfen ihr Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea in der Allianz Arena austragen. Lange war hin- und herüberlegt worden. Eigentlich sollten ja alle Spiele, die in der Champions League in dieser Saison noch ausgetragen werden müssen, in Portugal steigen. 

Die UEFA hat am Donnerstag aber entschieden: Die verbleibenden Achtelfinal-Rückspiele werden in den Stadien der jeweiligen Heimmannschaften gespielt. Gut für den FCB - nach dem 3:0-Sieg im Hinspiel gegen Chelsea ist man aber so oder so der haushohe Favorit.

CL-Auslosung im Live-Ticker: Bayern-Stars im Urlaub - Blick geht in die Schweiz

Update vom 9. Juli: Während sich einige Stars des FC Bayern vor der Auslosung des Viertelfinals der Champions League im europäischen Süden von den Strapazen der Corona-Saison erholen, liefert sich Thomas Müller gemeinsam ein episches Golf-Duell an der Seite einer anderen FCB-Legende. 

Ob sich der Ur-Bayer auch bei der Auslosung morgen über die möglichen Gegner derart freut? Allerdings muss der FC Bayern erst einmal das Rückspiel gegen den FC Chelsea im Achtelfinale positiv gestalten. 

Zwei andere FCB-Stars haben sich während der Urlaubs aber nicht an die Hygiene-Maßnahmen* gehalten und könnten nun ordentlich Ärger vom FC Bayern bekommen. 

CL-Auslosung im Live-Ticker: Spannung in Nyon - Gegen wen müssen Bayern und Leipzig ran?

Update vom 8. Juli: Die Spannung steigt! Wer trifft im Viertelfinale der Champions League* aufeinander? In zwei Tagen kommt es zur großen Auslosung. Für einen Spieler wäre die Königsklasse sicher eine ganz große Bühne: Kai Havertz. 

Er kämpft in dieser Saison noch mit Bayer Leverkusen um den Titel in der Europa League (Auslosung der Viertel- und Halbfinals hier im Live-Ticker). Offenbar will er sich im Sommer aber unbedingt von der Werkself verabschieden. Der FC Chelsea soll derzeit die besten Karten haben.

CL-Auslosung im Live-Ticker: Hammer-Lose für FCB und RB im nagelneuen Final-Turnier?

Erstmeldung vom 7. Juli: München - Die Sport-Welt ist in Zeiten der Coronavirus-Pandemie* eine andere. Viele Veranstaltungen wurden gänzlich abgesagt oder werden ohne Zuschauer ausgetragen. Das ist zwar nicht im Sinne der Erfinders, aber die einzige Möglichkeit in der aktuellen Krise. 

So wird auch die Champions League* im August unter völlig ungewöhnliche Bedingungen und in einer neuen Form zu Ende gespielt. Das Ganze gleich einer EM- oder WM-Endrunde. Ab dem 12. August finden bis zum 15. August in Lissabon die Begegnungen der Viertelfinals statt. Diese werden ohne Hin- und Rückspiel ausgetragen. 

Champions League: Auslosung zum Finalturnier im Live-Ticker

Am 18. und 19. August sollen anschließend die Halbfinals stattfinden, am 23. August dann das Endspiel im Estadion do Sport Lisboa e Benfica. Die Viertel- und Halbfinals werden unter anderem auch in der Heimspielstätte von Sporting, im Estadio Jose Alvalade, ausgetragen. 

Bis es aber überhaupt soweit kommt, müssen noch die ausstehenden Achtelfinal-Begegnungen ausgetragen werden. Bislang sind für das Viertelfinale der Champions League* lediglich Atalanta Bergamo, Atletico Madrid, RB Leipzig und Paris Saint-Germain qualifiziert. 

Die Rückspiele der Partien FC Chelsea gegen FC Bayern (0:3), Real Madrid gegen Manchester City (1:2), SSC Neapel gegen FC Barcelona (1:1) und Olympique Lyon gegen Juventus Turin (1:0) müssen nach der coronabedingten Unterbrechung noch absolviert werden. Diese Partien sollen am 7. und 8. August ausgetragen werden. 

Champions League: Diese Teams sind für das Final-Turnier qualifiziert

  • Atalanta Bergamo
  • Atletico Madrid
  • RB Leipzig
  • Paris Saint-Germain
  • FC Bayern/FC Chelsea
  • FC Barcelona/SSC Neapel
  • Real Madrid/Manchester City
  • Juventus Turin/Olympique Lyon
Am Freitag wird das Final-Turnier der Champions League ausgelost.

Die Ausgangslage des FC Bayern* ist damit vor dem Rückspiel gegen die Blues, welches aller Voraussicht nach in der Allianz Arena* stattfinden wird, durch den deutlichen Hinspiel-Erfolg im Februar an der Stamford Bridge natürlich bestens. Das Team von Coach Hansi Flick* feierte darüberhinaus kürzlich nach dem4:2-Erfolg im DFB-Pokalfinale gegen Bayer Leverkusen* das nationale Double. 

Für nicht wenige Experte ist der FC Bayern aufgrund der gezeigten Leistungen in der Bundesliga* das aktuell beste Team in Europa. Das lässt natürlich die Fans auf einen ähnlichen Erfolg wie 2013 hoffen, als man mit Jupp Heynckes das erste Triple in der Vereinsgeschichte feiern konnte. 

Auslosung der Champions-League-Viertelfinale im Live-Ticker: Auf wen trifft RB Leipzig?

Für RB Leipzig ist das Erreichen des Viertelfinals der Champions League* schon der größte Erfolg der noch recht kurzen Historie der Sachsen. Im Final-Turnier der Königsklasse muss die Truppe von Trainer Julian Nagelsmann allerdings auf Top-Stürmer Timo Werner verzichten, der sich für eine wechsel zum FC Chelsea entscheiden hat und daher im August nicht mehr zum RB-Kader gehören wird.

Mit Leroy Sané* wird der Top-Transfer des FC Bayern* ebenfalls nicht zum CL-Kader* des Rekordmeisters* gehören, obwohl er Ende Juli bereits zum Team stoßen wird. Allerdings läuft das Final-Turnier der Champions League* noch unter der Saison 2019/20, weshalb dafür keine Neuzugänge zur Verfügung stehen. (smk) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks

Rubriklistenbild: © dpa / Claude Paris

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schalke 04: Trainer David Wagner gefeuert! Mega-Kandidaten auf der Nachfolger-Liste

Der FC Schalke steht nach dem Debakel zum Saisonauftakt gehörig unter Druck. Coach David Wagner ist gefeuert. Angeblich gibt es eine geheime Nachfolger-Liste.
Schalke 04: Trainer David Wagner gefeuert! Mega-Kandidaten auf der Nachfolger-Liste

FC Bayern: Historische Pleite! Hoffenheim überrennt Münchner - FCB offenbart extreme Baustellen

Blamage für den deutschen Rekordmeister: Der FC Bayern wird von einem mutigen 1899 Hoffenheim regelrecht überrannt. David Alaba erwischt einen schlechten Tag. Das Spiel …
FC Bayern: Historische Pleite! Hoffenheim überrennt Münchner - FCB offenbart extreme Baustellen

Steht Sensations-Comeback bevor? Götze absolviert Fitnesstest

Mario Götze sucht einen neuen Verein - überraschenderweise scheint der FC Bayern eine ernsthafte Option zu sein. Kommt es zum Sensations-Comeback?
Steht Sensations-Comeback bevor? Götze absolviert Fitnesstest

Werder Bremen besteht die Mutprobe gegen Schalke 04 und erlebt einen schnelleren Umbruch

Der SV Werder Bremen meldet sich zurück! Beim FC Schalke 04 gewannen die Grün-Weißen am späten Samstagabend verdient mit 3:1 (2:0). Matchwinner war Stürmer Niclas …
Werder Bremen besteht die Mutprobe gegen Schalke 04 und erlebt einen schnelleren Umbruch

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.