Auftakt der Königsklasse endet torlos

„Zwei Punkte liegen gelassen“ - Dortmund hadert nach Cl-Kracher gegen Barcelona mit sich selbst

Es war nicht der Abend des Marco Reus. Keeper Bürki tröstet seinen Kapitän. Am Ende hadert der BVB mit der Chancenverwertung.
+
Es war nicht der Abend des Marco Reus. Keeper Bürki tröstet seinen Kapitän. Am Ende hadert der BVB mit der Chancenverwertung.

Borussia Dortmund und der FC Barcelona trennen sich 0:0. Der BVB verpasst drei Punkte und hadert mit der Chancenverwertung. Tragische Figur des Abends: Marco Reus. Die Stimmen zum Spiel.

Dortmund - Borussia Dortmund verpasst den Traumstart in der Champions League und muss sich gegen den FC Barcelona letztlich mit einem 0:0 begnügen (der Ticker zum Nachlesen). Angesichts eines großen Chancenübergewichtss (unter anderem verschoss Reus einen Elfmeter) wäre für stark ausspielende Borussen durchaus mehr drin gewesen. Die Stimmen der Partie im Überblick.

Der überragende Mats Hummels über ...

... seine Zufriedenheit über den Punkt: „Ich gehe auf jeden Fall mit dem Gefühl nach Hause, dass wir zwei Punkte haben liegen lassen.“

... seine Sicht zum Spiel des BVB: „Wir hatten sehr viele Chancen, haben wenig zugelassen. Wir haben sehr viel Druck gemacht und Barcelona zu Fehlern gezwungen.“

Kapitän Marco Reus über ... 

... die Unterstützung der Fans: „Es ist unfassbar, was die Fans hier abgerissen haben. Das brauchst du gegen einen solchen Gegner“

Mittelfeldspieler Thomas Delaney über ... 

... den Punkt gegen Barcelona: „Es ist schon ein gutes Ergebnis aber heute wäre mehr drin gewesen.“

... den Auftritt des BVB: „Wir haben ein gutes Heimspiel gezeigt, das Gefühl können wir mit in die nächsten Spiele nehmen.

Im Champions-League-Spiel zwischen Borussia Dortmund und FC Barcelona waren ausgerechnet Marc-Andre ter Stegen und Mats Hummels die besten Spieler auf dem Platz. Die Fans und Medien feiern die beiden und kritisieren auch Joachim Löw. Was die Fans auf Twitter auch scharf kritisierten war die Live-Übertragung. Dem Sender Sky unterlief eine Riesen-Panne und die Kunden waren äußerst aufgebracht. Wer hätte dieses Spiel auch verpassen wollen?

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

RB Leipzig gegen Atletico Madrid im Ticker: Irre Schlussphase! Last-Minute-Tor bringt die Entscheidung

RB Leipzig - Atletico Madrid 2:1 (0:0)
RB Leipzig gegen Atletico Madrid im Ticker: Irre Schlussphase! Last-Minute-Tor bringt die Entscheidung

RTL mit Mega-Fail bei Euro-League-Übertragung: Absolutes No-Go für Fans - Rivale lacht sich schlapp

Europa League im Ticker: Bayer Leverkusen trifft in Düsseldorf auf Inter Mailand. RTL schaffte es, die Fans mit einem Fauxpas zur Weißglut zu bringen.
RTL mit Mega-Fail bei Euro-League-Übertragung: Absolutes No-Go für Fans - Rivale lacht sich schlapp

PSG - Bergamo: Irres Drama in der Champions League - Erinnerungen an Finale 1999

Champions League: Im ersten Viertelfinale am Mittwoch standen sich Paris Saint-Germain und Atalanta Bergamo gegenüber. Die Partie hatte ein dramatisches Ende.
PSG - Bergamo: Irres Drama in der Champions League - Erinnerungen an Finale 1999

Thiago-Abschied vom FC Bayern? Mit Klopp wohl alles klar - doch ein Problem bleibt

Thiago wird den FC Bayern wohl verlassen - doch wohin wechselt er? Karl-Heinz Rummenigge und Hansi Flick gaben nun deutliche Hinweise.
Thiago-Abschied vom FC Bayern? Mit Klopp wohl alles klar - doch ein Problem bleibt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.