Interessante Partien

Champions-League-Halbfinale ausgelost: Wer trifft auf wen?

Nyon - Die Champions League startet in ihre heiße Phase: Die Halbfinal-Partien stehen an. Die Duelle wurden nun im schweizerischen Nyon ausgelost.

Titelverteidiger Real Madrid trifft im Halbfinale der Champions League in einer Revanche für die Endspiele von 2014 und 2016 auf Stadtrivale Atlético Madrid. Das andere Halbfinale bestreiten BVB-Bezwinger AS Monaco und der italienische Meister Juventus Turin, wie die Auslosung am Freitag im schweizerischen Nyon ergab. Real mit dem deutschen Fußball-Weltmeister Toni Kroos, das im Viertelfinale den FC Bayern München besiegt hatte, hat zunächst Heimrecht und will als erstes Team seinen Titel in der Champions League verteidigen.

Juventus Turin mit Weltmeister Sami Khedira - Finalist von 2015 - darf nach dem Viertelfinal-Erfolg über den FC Barcelona gegen den Tabellenführer der französischen Ligue 1 zuerst auswärts antreten. Die Halbfinal-Hinspiele finden am 2. und 3. Mai statt, die Rückspiele eine Woche später. Die Sieger treffen im Endspiel am 3. Juni (20.45 Uhr) National Stadium of Wales in Cardiff aufeinander.

Hier gibt‘s den Live-Ticker zur Auslosung zum Nachlesen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hopp bestätigt indirekt Nagelsmann-Ausstiegsklausel

Hoffenheim-Mehrheitseigner Dietmar Hopp will Trainer Julian Nagelsmann nicht vorzeitig ziehen lassen, hat aber indirekt eine Ausstiegsklausel des 30-Jährigen bestätigt.
Hopp bestätigt indirekt Nagelsmann-Ausstiegsklausel

Darmstadt 98 holt Dirk Schuster als Trainer zurück

Zwei Tage nach dem Rauswurf von Torsten Frings hat der SV Darmstadt 98 Dirk Schuster als Trainer zurückgeholt. Dieser hatte einst den Durchmarsch in die erste Liga …
Darmstadt 98 holt Dirk Schuster als Trainer zurück

BDFL: „Scholl lässt ein weiteres Mal soziale Kompetenz vermissen“

Der Bund Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) hat Mehmet Scholls Äußerungen zu jungen Trainern scharf verurteilt. Allerdings räumte Manfred Schaub vom BDFL auch ein, dass der …
BDFL: „Scholl lässt ein weiteres Mal soziale Kompetenz vermissen“

FC Bayern mit Los-Glück: Trotzdem gehen in München die „Warnglocken“ an

Der FC Bayern München bekommt es zum Auftakt der K.o.-Runde in der Champions League mit Besiktas Istanbul zu tun. Eine scheinbar machbare Aufgabe. Doch die Bayern sind …
FC Bayern mit Los-Glück: Trotzdem gehen in München die „Warnglocken“ an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.