Unglaubliche Summe

Champions League: So viel Geld hat der FC Bayern jetzt schon sicher

+
Diese Summe steht für den FC Bayern in der Champions League schon fest.

Nach dem Gruppensieg in der Champions League hat der FC Bayern schon eine hohe Prämie sicher. Die anderen deutschen Klubs können bisher mit weniger Geld planen. 

München - Bei Bayern München klingelt nach dem geglückten Gruppensieg in der Champions League weiter die Kasse. Die Einnahmen des Fußball-Rekordmeisters aus der aktuellen Königsklassen-Saison belaufen sich nach dem 3:3 (1:0) bei Ajax Amsterdam am Mittwochabend auf nunmehr 37,35 Millionen Euro.

Diese Summe wird sich noch erhöhen, weil für jedes der insgesamt 24 Unentschieden in der Gruppenphase weitere Gelder an die Teilnehmer fließen. Daraus ergeben sich 24,9 Millionen Euro, die entsprechend der Anzahl gewonnener Spiele in der Gruppenphase an alle 32 Teams verteilt werden. Insgesamt könnte der FC Bayern weit über 100 Millionen Euro einnehmen.

Auch andere deutsche Teams kassieren Prämien

Das gilt somit auch für Borussia Dortmund, Schalke 04 und die TSG Hoffenheim. Der BVB kommt bislang auf 33,75 Millionen Euro, S04 auf 32,65 und Hoffenheim auf 17,95.

Alle 32 Vereine, die an der Gruppenphase teilnehmen, erhalten eine Startprämie in Höhe von 15,25 Millionen Euro. Dazu kommen jeweils 2,7 Millionen Euro für einen Sieg und 900.000 Euro für ein Unentschieden. Den Achtelfinaleinzug honoriert die Europäische Fußball-Union (UEFA) mit 9,5 Millionen Euro. Neben den Prämien fließen noch weitere Millionen-Zahlungen aus dem "Markt-Pool" der UEFA. 

SID

Das könnte Sie auch interessieren: Ausspioniert - So kaufte sich Jürgen Klopp die Geheimnisse des FC Bayern München

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Leipzig holt sich im Halbfinale Führung in Hamburg zurück

Im ersten DFB-Pokalhalbfinale spielt der Hamburger SV gegen RB Leipzig. Wer fährt nach Berlin? Wir berichten im Live-Ticker. 
Live-Ticker: Leipzig holt sich im Halbfinale Führung in Hamburg zurück

Neuer-Nachfolge beim FC Bayern: Erste Kontaktaufnahme mit Nationaltorwart 

Holt der FC Bayern München Torwart-Talent Alexander Nübel vom FC Schalke 04? Oder bedienen sich die Münchener doch bei Dynamo Dresden?
Neuer-Nachfolge beim FC Bayern: Erste Kontaktaufnahme mit Nationaltorwart 

Callum Hudson-Odoi erleidet Horror-Verletzung: FCB-Transfer somit vom Tisch?

Callum Hudson-Odoi ist weiterhin ein Kandidat für den FC Bayern München. Spielt er während der Transferperiode im Sommer 2019 eine Rolle? Alle News im Ticker.
Callum Hudson-Odoi erleidet Horror-Verletzung: FCB-Transfer somit vom Tisch?

Die VfB-Trainersuche: Welcher Kandidat würde zum Verein passen?

VfB Stuttgart: Nach dem Aus von Markus Weinzierl - Nachfolger dringend gesucht.
Die VfB-Trainersuche: Welcher Kandidat würde zum Verein passen?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.