Wann geht es in der Champions League weiter?

Diese Paarungen sind im Viertelfinale der Champions League möglich

+
Diese Paarungen sind im Viertelfinale der Champions League möglich

Im Viertelfinale der Champions League gibt es eigentlich nur noch Top-Mannschaften. Wer auf wen treffen könnte, verraten wir ihnen hier.

Update vom 16. März 2019: Wir haben für Sie zusammengestellt, wie Sie die aktuellen Viertelfinalpartien der Königsklasse sehen können. 

Diese Paarungen sind im Viertelfinale der Champions League möglich

München - Das Achtelfinale der UEFA Champions League ist vorbei. Zuletzt setzen sich der FC Liverpool gegen den FC Bayern und der FC Barcelona gegen Lyon durch. Doch nach dem Spiel ist vor dem Spiel und so stellt sich die Frage: Wer wird im Viertelfinale gegeneinander spielen? 

Wer entscheidet, wer im Viertelfinale der Champions League gegen wen spielt?

Das Viertelfinale der Champions League wird, wie auch schon das Achtelfinale, von der UEFA ausgelost. Die Auslosung der CL-Viertelfinals findet am Freitag, 15. März um 12 Uhr MEZ (Mitteleuropäischer Zeit) in Nyon statt. In dem Lostopf sind alle acht Sieger der Achtelfinals.

Bei der Auslosung gibt es keine Setzlisten, das bedeutet, dass jeder Viertelfinalist prinzipiell auf jedes Team treffen kann, das noch im Rennen ist. 

Auch das Halbfinale der Champions League wird ausgelost. Selbst vor dem Finale wird gelost. Allerdings eher aus symbolischen Gründen: Es geht darum, wer das nominelle Heimrecht beim Finale hat.

Können im Viertelfinale der Champions League Teams aus derselben Nation aufeinander treffen?

Theoretisch kann es im Viertelfinale auch Duelle zwischen Teams aus derselben Nation geben, denn es gibt keinen sogenannten Länderschutz. Durch diesen könnten Duelle zwischen Mannschaften aus der gleichen Nation verhindert werden. Vor allem für die englischen Mannschaften ist dies eine Möglichkeit, schließlich sind noch vier Teams von der Insel mit im Rennen.

Welche Teams können im Viertelfinale der Champions League aufeinandertreffen?

Insgesamt sind noch acht Mannschaften in der Champions League vertreten:

  • Ajax Amsterdam (NL)
  • Juventus Turin (IT)
  • Manchester City (GB)
  • Manchester United (GB)
  • FC Porto (POR)
  • Tottenham Hotspur (GB)
  • Barcelona (ESP)
  • FC Liverpool (GB)

Wann finden die Viertelfinal-Spiele der Champions League statt?

  • Die Viertelfinal-Hinspiele in der Champions League finden am 9. und 10. April statt.
  • Die Viertelfinal-Rückspiele in der Champions League finden am 16. und 17. April statt.

Und dann? Die Champions-League-Termine:

  • 30. April/1. Mai: Halbfinal-Hinspiele 
  • 7./8. Mai: Halbfinal-Rückspiele 
  • Samstag, 1. Juni: Finale – Estadio Metropolitano, Madrid

rjs

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

80er-Jahre-Idol tot: Fußball-Profi stirbt mit nur 53 Jahren – „Unendlich traurig“

Er gehörte zu den wichtigsten Fußballspielern der DDR-Zeit. Nun ist Jörg Stübner tot. Der einstige Profi starb mit nur 53 Jahren.
80er-Jahre-Idol tot: Fußball-Profi stirbt mit nur 53 Jahren – „Unendlich traurig“

Frauen-WM 2019 in Frankreich: Spielplan mit allen Ergebnissen als PDF zum Download

Frauen-WM 2019 in Frankreich: Hier finden Sie den kompletten Spielplan als pdf zum Download. Alle Spiele, alle Tabellen, alle Gruppen.
Frauen-WM 2019 in Frankreich: Spielplan mit allen Ergebnissen als PDF zum Download

Eklat-Spiel bei Frauen-WM: „Das Schlimmste, was man tun kann“

Frauen-WM: Zwischen England und Kamerun ging es in den 90 Minuten heiß her. Das lag allerdings am schlechten Verhalten der Afrikaner. Die brachten den englischen …
Eklat-Spiel bei Frauen-WM: „Das Schlimmste, was man tun kann“

DFB-Frauen von Angela Merkel begeistert: „Die Mannschaft hat die Bundeskanzlerin dafür gefeiert“

Deutschland besiegt die Auswahl Nigerias und steht verdient im Viertelfinale der Frauen-WM. Die Spielerinnen haben ein großes Ziel - das Finale in Lyon. Der Ticker zum …
DFB-Frauen von Angela Merkel begeistert: „Die Mannschaft hat die Bundeskanzlerin dafür gefeiert“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.