„Chance ist himmelhoch“

Ibrahimovic glaubt fest an seine WM-Teilnahme

+
Zlatan Ibrahimovic stürmt derzeit für Los Angeles Galaxy.

Zweifel kennt Zlatan Ibrahimovic wohl nicht: Der Stürmerstar  geht fest von seiner Rückkehr in die schwedische Nationalmannschaft zur Fußball-WM in Russland aus.

Los Angeles - "Die Chance, dass ich bei der Weltmeisterschaft spiele, ist himmelhoch", twitterte der 36-Jährige in Diensten von Los Angeles Galaxy.

Ibrahimovic, der nach Schwedens Vorrunden-Aus bei der EM 2016 und 116 Länderspielen aus dem Nationalteam zurückgetreten war, präsentiert sich seit dem Wechsel in die Major League Soccer in starker Form. Am Sonntag traf er zum entscheidenden 1:0 bei Bastian Schweinsteigers Chicago Fire.

Schweden, das ohne Ibrahimovic in den WM-Playoffs Italien ausgeschaltet hatte, ist in Russland am 23. Juni zweiter Gruppengegner der deutschen Mannschaft. Weitere Gegner sind Südkorea und Mexiko.

Update vom 7. Juli 2018: Wette auf die Schweden

Wenn man schon nicht selbst auf dem Platz steht, kann man die Weltmeisterschaft auch mit Glücksspiel verbringen. Das dachte sich vielleicht auch Zlatan Ibrahimovic als er David Beckham zu einer Wette herausforderte.

sid

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Özil-Rücktritt: Berater attackiert Bayern-Bosse und drei Nationalspieler - Neuer reagiert

Erkut Sögüt, der Berater von Mesut Özil, hat sich in einem Interview über die Situation geäußert und unter anderem Aussagen von zwei Bayern-Profis kritisiert.
Nach Özil-Rücktritt: Berater attackiert Bayern-Bosse und drei Nationalspieler - Neuer reagiert

Wo läuft die Champions League 2018/19? Übertragung der Spiele im TV und im Live-Stream

Wo kann man die Champions League 2018/2019 schauen? Alle Infos zur Übertragung der Spiele live im TV und im Live-Stream und die Termine im Sendeplan.
Wo läuft die Champions League 2018/19? Übertragung der Spiele im TV und im Live-Stream

Champions League im Live-Ticker: Dortmund muss nach Belgien - Schalke empfängt Porto

Es ist der Auftakt in der Champions League: Borussia Dortmund muss gegen den FC Brügge ran, der FC Schalke 04 empfängt den FC Porto. Die „deutsche Konferenz“ im …
Champions League im Live-Ticker: Dortmund muss nach Belgien - Schalke empfängt Porto

Europa League: So seht Ihr die Eintracht bei Olympique Marseille live im TV und im Livestream

Eintracht Frankfurt trifft am ersten Spieltag der Europa League auf Olympique Marseille. So seht Ihr das Spiel live im TV und im Livestream.
Europa League: So seht Ihr die Eintracht bei Olympique Marseille live im TV und im Livestream

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.