Gegen Kolumbien

Brasilien gewinnt Benefizspiel für "Chape"-Hinterbliebene

+
Vor dem Benefizspiel gab es eine Schweigeminute für die Opfer des Flugzeugabsturzes.

Rio de Janeiro - Die brasilianische Nationlmannschaft hat das Benefizspiel für die Hinterbliebenen der Flugzeugtragödie von Erstligist Chapecoense gegen Kolumbien gewonnen.

Fußball-Rekordweltmeister Brasilien hat am Mittwoch mit einem 1:0 (0:0) gegen Kolumbien den siebten Sieg im siebten Auftritt unter Trainer Tite eingefahren. Zu dem Testländerspiel in Rio de Janeiro, dessen Einnahmen von rund 350.000 Euro den Hinterbliebenen der Flugzeugtragödie von Erstligist Chapecoense zugutekommen, waren nur auf dem südamerikanischen Kontinent tätige Profis berufen worden. 

Den Siegtreffer der Seleção im mit rund 19.000 Zuschauern halb gefüllten Estádio Nilton Santos, bei den Olympischen Sommerspielen vor wenigen Monaten Schauplatz der Leichtathletik-Wettbewerbe, markierte Stürmer Dudu (46.) von Meister Palmeiras SE. 

Einige Bundesligaprofis im Einsatz

Bei den vom 33 Jahre alten Veteranen Robinho angeführten Brasilianern mit einem Teil des goldenen Olympiakaders von Rio kamen auch die früheren Bundesligaprofis Diego (Bremen, Wolfsburg), Fagner (Wolfsburg) und Pedro Geromel (Köln) zum Einsatz. 

Vor der Partie wurden die vier brasilianischen Überlebenden des Absturzes des Charterfliegers, der die Chapecoense-Delegation samt Journalisten und Ehrengäste zum Final-Hinspiel der Copa Sudamericana nach Medellín bringen sollte, geehrt. 

Nach dem Unglück in der Nacht zum 29. November des vergangenen Jahres, bei dem 71 Menschen ums Leben kamen, hatte die Bevölkerung in der kolumbianischen Stadt tagelang große Anteilnahme gezeigt, was in Brasilien viel Beachtung fand. 

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Werder Bremen gegen RB Leipzig: Kohfeldt und das Problem mit der Sensation

Die Aufgabe des personell arg gebeutelten SV Werder Bremen könnte objektiv betrachtet kaum schwerer sein: Am Samstag kommt in RB Leipzig der Tabellenführer der …
Werder Bremen gegen RB Leipzig: Kohfeldt und das Problem mit der Sensation

Nach CL-Auftakt: Rotiert Kovac gegen Köln? Darf Müller wieder ran?

Niko Kovac und der FC Bayern München empfangen den 1. FC Köln. Wer steht am ersten Wiesn-Wochenende in der Startelf der Münchner? So könnte der FCB auflaufen.
Nach CL-Auftakt: Rotiert Kovac gegen Köln? Darf Müller wieder ran?

Katastrophen-Start: Gladbach mehr als blamabel - Eberl: „Jeder muss sich hinterfragen“

Zum Auftakt der Europa League zeigte Borussia Mönchengladbach eine desaströse Leistung und blamierte sich gegen den Wolfsberger AC. Der Vfl Wolfsburg hingegen siegte …
Katastrophen-Start: Gladbach mehr als blamabel - Eberl: „Jeder muss sich hinterfragen“

„Das ist eine Blamage!“: Massive Störung bei Wettanbieter Tipico am Champions-League-Abend

Neben dem Pay-TV-Sender Sky sorgte am Mittwochabend auch der Sportwetten-Anbieter Tipico mit einer Riesen-Panne für Ärger bei den Bayern-Fans. 
„Das ist eine Blamage!“: Massive Störung bei Wettanbieter Tipico am Champions-League-Abend

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.