Confederations Cup in Russland

Bilder: DFB-Elf erkämpft Punkt gegen Südamerika-Champion

Die deutsche Nationalmannschaft ist beim Confed Cup in Russland auf Halbfinalkurs. Die DFB-Elf trennte sich am Donnerstag in Kasan von Südamerikameister Chile 1:1.
1 von 48
Die deutsche Nationalmannschaft ist beim Confed Cup in Russland auf Halbfinalkurs. Die DFB-Elf trennte sich am Donnerstag in Kasan von Südamerikameister Chile 1:1.
Die deutsche Nationalmannschaft ist beim Confed Cup in Russland auf Halbfinalkurs. Die DFB-Elf trennte sich am Donnerstag in Kasan von Südamerikameister Chile 1:1.
2 von 48
Die deutsche Nationalmannschaft ist beim Confed Cup in Russland auf Halbfinalkurs. Die DFB-Elf trennte sich am Donnerstag in Kasan von Südamerikameister Chile 1:1.
Die deutsche Nationalmannschaft ist beim Confed Cup in Russland auf Halbfinalkurs. Die DFB-Elf trennte sich am Donnerstag in Kasan von Südamerikameister Chile 1:1.
3 von 48
Die deutsche Nationalmannschaft ist beim Confed Cup in Russland auf Halbfinalkurs. Die DFB-Elf trennte sich am Donnerstag in Kasan von Südamerikameister Chile 1:1.
Die deutsche Nationalmannschaft ist beim Confed Cup in Russland auf Halbfinalkurs. Die DFB-Elf trennte sich am Donnerstag in Kasan von Südamerikameister Chile 1:1.
4 von 48
Die deutsche Nationalmannschaft ist beim Confed Cup in Russland auf Halbfinalkurs. Die DFB-Elf trennte sich am Donnerstag in Kasan von Südamerikameister Chile 1:1.
Die deutsche Nationalmannschaft ist beim Confed Cup in Russland auf Halbfinalkurs. Die DFB-Elf trennte sich am Donnerstag in Kasan von Südamerikameister Chile 1:1.
5 von 48
Die deutsche Nationalmannschaft ist beim Confed Cup in Russland auf Halbfinalkurs. Die DFB-Elf trennte sich am Donnerstag in Kasan von Südamerikameister Chile 1:1.
Die deutsche Nationalmannschaft ist beim Confed Cup in Russland auf Halbfinalkurs. Die DFB-Elf trennte sich am Donnerstag in Kasan von Südamerikameister Chile 1:1.
6 von 48
Die deutsche Nationalmannschaft ist beim Confed Cup in Russland auf Halbfinalkurs. Die DFB-Elf trennte sich am Donnerstag in Kasan von Südamerikameister Chile 1:1.
Die deutsche Nationalmannschaft ist beim Confed Cup in Russland auf Halbfinalkurs. Die DFB-Elf trennte sich am Donnerstag in Kasan von Südamerikameister Chile 1:1.
7 von 48
Die deutsche Nationalmannschaft ist beim Confed Cup in Russland auf Halbfinalkurs. Die DFB-Elf trennte sich am Donnerstag in Kasan von Südamerikameister Chile 1:1.
Die deutsche Nationalmannschaft ist beim Confed Cup in Russland auf Halbfinalkurs. Die DFB-Elf trennte sich am Donnerstag in Kasan von Südamerikameister Chile 1:1.
8 von 48
Die deutsche Nationalmannschaft ist beim Confed Cup in Russland auf Halbfinalkurs. Die DFB-Elf trennte sich am Donnerstag in Kasan von Südamerikameister Chile 1:1.

Die deutsche Nationalmannschaft ist beim Confed Cup in Russland auf Halbfinalkurs. Das Perspektivteam von Bundestrainer Joachim Löw trennte sich am Donnerstag in Kasan von Südamerikameister Chile 1:1.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Island-Star Gíslason spricht über Instagram-Hype - so viele Nachrichten erhält der Frauenschwarm pro Tag

Im Interview spricht Island-Star Rúrik Gíslason über seine erste WM-Teilnahme, den Instagram-Hype um seine Person und seine Dankbarkeit gegenüber dem SV Sandhausen.  
Island-Star Gíslason spricht über Instagram-Hype - so viele Nachrichten erhält der Frauenschwarm pro Tag

Nach „Erdogate“: Özil bricht sein Schweigen - Attacke gegen DFB, Mercedes und Matthäus

Mesut Özil hat die umstrittenen Fotos mit dem türkischen Präsidenten Erdogan verteidigt. Der Nationalspieler verwies auf seine türkischen Wurzeln und erklärte, er habe …
Nach „Erdogate“: Özil bricht sein Schweigen - Attacke gegen DFB, Mercedes und Matthäus

Beckenbauer: So geht es ihm gesundheitlich 

Franz Beckenbauer wurde als Jahrhundertsportler geehrt. Bei einem seiner seltenen öffentlichen Auftritte spricht er über seine Gesundheit, den Fußball und auch die …
Beckenbauer: So geht es ihm gesundheitlich 

Beckenbauer über WM-Affäre 2006: Vorwürfe „erstunken und erlogen“ 

Weltmeister Franz Beckenbauer hat sich erneut gegen die Vorwürfe zur WM-Affäre 2006 gewehrt. Diese seien  „erstunken und erlogen“.
Beckenbauer über WM-Affäre 2006: Vorwürfe „erstunken und erlogen“ 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.