Ronaldo-Treffer zu wenig

Copa del Rey: Real scheidet aus, Atlético im Halbfinale

+
Ausgerutscht: Cristiano Ronaldo (M.) und Real Madrid scheitern im Pokal an Celta Vigo.

Madrid - Celta Vigo wirft Real Madrid überraschend aus dem spanischen Pokal. Im Rückspiel ist ein Unentschieden zu wenig für die „Königlichen“. Besser macht‘s Atlético.

Champions-League-Sieger Real Madrid hat mit Weltmeister Toni Kroos das Halbfinale des spanischen Fußball-Pokals überraschend verpasst. Zehn Tage nach der ersten und bislang einzigen Saisonniederlage in der Primera Division kam der Favorit am Mittwochabend im Viertelfinale-Rückspiel bei Celta Vigo über ein 2:2 (0:1) nicht hinaus. Nach dem 1:2 im Hinspiel war damit das Pokal-Aus der Königlichen besiegelt.

Durch ein Eigentor des Brasilianers Danilo ging Celta Vigo in Führung (44.). Superstar Cristiano Ronaldo glich nach der Pause zwar aus (62.), doch der Däne Daniel Wass traf zum 2:1 für die Gastgeber (85.). Der Ausgleich der Hauptstädter durch Lucas (90.) kam zu spät.

Atlético reicht ein Unentschieden

Lokalrivale Atlético machte es besser und steht im Halbfinale. Der Mannschaft von Trainer Diego Simeone reichte bei SD Eibar ein 2:2 (1:0), denn sie hatte das Viertelfinal-Hinspiel klar mit 3:0 gewonnen. Jose Gimenez (55. Minute) und Juanfran (85.) trafen für die Gäste aus der Hauptstadt, Sergio Enrich (73.) und Pedro Leon (81.) erzielten die Treffer für die Basken. Atlético, Achtelfinal-Gegner von Bayer Leverkusen in der Champions League, ist in der Primera Division nur Tabellen-Vierter.

CD Alaves war am Dienstag durch ein 0:0 gegen Alcorcon als erste Mannschaft ins Halbfinale eingezogen. Dies will am Donnerstagabend auch der FC Barcelona gegen Real San Sebastián (Hinspiel 1:0) schaffen.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Uli Hoeneß erzählt von emotionalen Gesprächen mit Sebastian Deisler: „Das war der Wahnsinn“

Sebastian Deisler hatte lange mit Depressionen zu kämpfen. Uli Hoeneß, seine Bezugsperson beim FC Bayern, erzählte nun eine bewegende Geschichte über das einstige …
Uli Hoeneß erzählt von emotionalen Gesprächen mit Sebastian Deisler: „Das war der Wahnsinn“

Neuer Trainer beim FC Bayern? Ex-BVB-Coach wurde bereits kontaktiert

Nach dem Trainer-Aus von Niko Kovac steht bei Bayern München angeblich der deutsche Star-Coach Thomas Tuchel wieder im Fokus - dabei hatte er zuletzt noch abgesagt.
Neuer Trainer beim FC Bayern? Ex-BVB-Coach wurde bereits kontaktiert

Jérôme Boateng krempelt sein Leben um - prompt meldet sich Joachim Löw

Für Jérôme Boateng geht es aufwärts: Der Abwehrstar des FC Bayern stellt Ernährung und Gewohnheiten um. Das bleibt auch Bundestrainer Joachim Löw nicht verborgen.
Jérôme Boateng krempelt sein Leben um - prompt meldet sich Joachim Löw

Wunderkind zum FC Bayern München? Geheime Transfer-Details enthüllt - er kostet ein Vermögen

Der 19-jährige Erling Haarland hat sich in das Blickfeld der europäischen Top-Vereine gespielt. Beim FC Bayern stand er bereits auf der Liste - jetzt wieder?
Wunderkind zum FC Bayern München? Geheime Transfer-Details enthüllt - er kostet ein Vermögen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.