Video der PK

Beckham-Team startet nicht vor 2017

Miami - Der künftige Clubbesitzer David Beckham wird mit seinem neuen Team nicht vor 2017 in den Spielbetrieb der Major League Soccer (MLS) einsteigen.

Das erklärte der bolivianische Unternehmer Marcelo Claure, der zu den Investoren des Projekts zählt. "Drei Jahre sind das Ziel, schließlich stellen wir ein Team von Grund auf", sagte Claure, der sich an der Finanzierung für die MLS-Lizenz in Höhe von 25 Millionen Dollar beteiligt hat.

David Beckham (Mitte) zusammen mit dem MLS-Kommissar Don Garber (l.) und dem Carlos A. Gimenez, Bürgermeister der Miami-Dade County.

Beckham hatte am Mittwoch seine ehrgeizigen Pläne vorgestellt. In Miami will er ein MLS-Team aufbauen, derzeit arbeitet der 115-malige englische Nationalspieler am Finanzierungsplan und dem Standort des Stadions. Auf öffentliche Fördergelder will Beckham, der von 2007 bis 2012 in der MLS bei Los Angeles Galaxy gespielt und 2013 nach einem Gastspiel bei Paris St. Germain seine Karriere beendet hatte, dabei nicht zurückgreifen.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Kreuzband-Schock: Es kommt noch schlimmer - neue Details zur Süle-Verletzung

Kreuzbandriss bei Niklas Süle: Der Abwehrchef des FC Bayern München fällt lange aus. Es gibt neue Details zu seiner Verletzung. Hoeneß sieht für die EM schwarz.
Nach Kreuzband-Schock: Es kommt noch schlimmer - neue Details zur Süle-Verletzung

Kovac in erneuter Herbstkrise: Nachfolge-Kandidat antwortet vielsagend

Niko Kovac steuert mit dem FC Bayern auf die nächste Herbstkrise zu. Ein möglicher Nachfolger hat nun mit einer Aussage zu einem möglichen FCB-Engagement aufhorchen …
Kovac in erneuter Herbstkrise: Nachfolge-Kandidat antwortet vielsagend

FC Bayern: Aufstellung gegen Olympiakos Piräus - Wer ersetzt Abwehrchef Süle?

Für den FC Bayern geht es in der Champions League bei Olympiakos Piräus weiter. Mit welchem Personal wird Trainer Niko Kovac die Aufgabe in Griechenland angehen?
FC Bayern: Aufstellung gegen Olympiakos Piräus - Wer ersetzt Abwehrchef Süle?

Bayern-PK im Ticker: Kovac spricht kryptisch über Müller - Alaba widerspricht Hoeneß bei Süle

Der FC Bayern spielt in der Champions League in Griechenland gegen Olympiakos Piräus. Niko Kovac und David Alaba stellten sich den Fragen auf der PK. Der Ticker zum …
Bayern-PK im Ticker: Kovac spricht kryptisch über Müller - Alaba widerspricht Hoeneß bei Süle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.