Vor dem Relegationsspiel gegen Kiel

Defekter Kühlschrank löst Feueralarm in Wolfsburger Arena aus

+
Bruno Labbadia musste sich vor der PK gedulden.

Beim VfL Wolfsburg herrschte schon vor den Relegationsspielen gegen Holstein Kiel Alarm.

Wolfsburg - Am Dienstag musste die Volkswagen-Arena wegen eines Feueralarms komplett geräumt werden. Dadurch verzögerte sich auch die planmäßige Pressekonferenz mit Trainer Bruno Labbadia vor dem Relegations-Hinspiel am Donnerstag (20.30 Uhr/Eurosport Player) um eine gute halbe Stunde. Grund für die Arena-Räumung war ein defekter Kühlschrank.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Remis gegen Holland - warum das DFB-Team jetzt Portugal die Daumen drücken muss

Dem DFB-Team droht nach dem WM-Aus und dem Abstieg aus der Nations League noch ein Dämpfer. Portugal kann noch helfen, es geht um die Qualifikation zur EM 2020.
Remis gegen Holland - warum das DFB-Team jetzt Portugal die Daumen drücken muss

Später Doppelschlag: DFB-Team verspielt Sieg gegen Niederlande - „Ergebnis nicht angemessen“

Das DFB-Team verspielt einen sicher geglaubten Zwei-Tore-Vorsprung in der Schlussphase gegen die Niederlande und beendet in der Nations League sieglos.
Später Doppelschlag: DFB-Team verspielt Sieg gegen Niederlande - „Ergebnis nicht angemessen“

Deutschland verschenkt Sieg, Niederlande mit zwei Toren in der Schlussphase - Bilder

Gegen die Niederlande verspielte das verjüngte DFB-Team am Montag in Gelsenkirchen einen 2:0-Vorsprung und musste sich mit einem 2:2 (2:0) zufriedengeben - die Bilder …
Deutschland verschenkt Sieg, Niederlande mit zwei Toren in der Schlussphase - Bilder

Ticker: Das gibt es nicht! Niederlande schocken DFB-Team mit spätem Doppelschlag

Zum Abschluss der Gruppenphase in der Nations League empfing Deutschland  die Niederlande. Den Spielverlauf gibt es hier im Ticker zum Nachlesen.
Ticker: Das gibt es nicht! Niederlande schocken DFB-Team mit spätem Doppelschlag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.