Markantes Detail

EM 2020: Ist das etwa das DFB-Auswärtstrikot? Es erinnert an ein erfolgreiches Turnier

Der Trikot-Satz der deutschen Nationalmannschaft für die EM 2020 ist komplett. Jetzt wurde auch das Auswärtstrikot des DFB-Teams für die Fußball-Europameisterschaft geleakt.

  • Das deutsche Auswärtstrikot für die EM 2020 wurde wohl geleakt.
  • Das Jersey des DFB-Teams erinnert stark an die Fußball-WM 2010.
  • Deutschland spielt bei der Fußball-Europameisterschaft in München

München - Was war das für ein Turnier für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft? In der Vorrunde gab es eine überraschende Pleite gegen Serbien (0:1), im Achtelfinale gegen England (4:1) und im Viertelfinale gegen Argentinien (4:0) furiose Siege.

Die Rede ist von der WM 2010 in Südafrika, bei der das DFB-Team nach einer Halbfinal-Niederlage gegen Spanien (0:1) und einem abschließenden Sieg gegen Uruguay (3:2) letztlich den dritten Platz belegte.

EM 2020 in München: Deutschland wieder mit schwarzen Trikots

Bei der paneuropäischenEM 2020 wird Deutschland nun wieder an dieses Turnier erinnern - durch das Auswärtstrikot von Ausrüster Adidas, das nun durch das Portal „Footy Headlines“ geleakt wurde.

Denn: Das DFB-Trikot ist gänzlich in einem markanten Schwarz gehalten, das laut „Footy Headlines“ etwas von einem Stahl-Look hat. 

Schon bei der WM 2010 hatte die deutsche Nationalmannschaft in Schwarz gespielt, in der Vorrunde gegen Ghana (1:0), beim spektakulären Kantersieg gegen Argentinien und im Spiel um Platz drei.

Auswärtstrikot in Schwarz: DFB-Team bei EM 2020 in München zu Gast

Bei der EM 2020, die in zwölf Ländern ausgetragen wird, hat Schwarz also ein Revival. Bleibt nur abzuwarten, ob das DFB-Team auch in der Vorrunde in der Allianz Arena in München gegen Weltmeister Frankreich (16. Juni, 21 Uhr), gegen Europameister Portugal (20. Juni, 18 Uhr) oder gegen den dritten Gruppengegner (24. Juni, 21 Uhr) entsprechend aufläuft.

Und, ob etwa Bayern-Wunschspieler Leroy Sané nach seinem Kreuzbandriss rechtzeitig zur Fußball-Europameisterschaft fit wird. Kürzlich waren das Heim-Trikot und das Torwart-Trikot des DFB-Teams veröffentlicht worden. 

EM 2020: Auftrieb durch neues Deutschland-Trikot?

Ob in Weiß oder Schwarz? Beim länderübergreifenden Turnier gilt ein Deutschland im Umbruch nicht als einer der Topfavoriten. 

Vielleicht gibt das neue, recht taffe Design, Auftrieb für die Hammer-Aufgaben gegen den Weltmeister und den Europameister.

pm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Ronald Wittek

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Als Neuer auf seinen Mega-Patzer angesprochen wird, ist der Bayern-Star irritiert: „Was heißt verschätzt?“

Der FC Bayern zittert sich gegen den SC Paderborn zum Sieg. Manuel Neuer rechtfertigt seinen folgenschweren Ausflug aus dem Tor. Hansi Flick lobt den Gegner …
Als Neuer auf seinen Mega-Patzer angesprochen wird, ist der Bayern-Star irritiert: „Was heißt verschätzt?“

Nach Riesen-Patzer von Manuel Neuer: FC Bayern zittert sich gegen Aufsteiger Paderborn zum Sieg

FC Bayern gegen SC Paderborn: Klarer hätte die Favoritenrolle vor einer Bundesliga-Partie nicht verteilt sein können. Doch die Münchner tun sich überraschend schwer. Das …
Nach Riesen-Patzer von Manuel Neuer: FC Bayern zittert sich gegen Aufsteiger Paderborn zum Sieg

Sensationelle Rückkehr? FCB will drei Legenden verpflichten - einer spielt sogar noch in der Bundesliga

Der FC Bayern plant offenbar drei Vereinslegenden zurückzuholen. So sollen die drei ehemaligen Stars in besonderer Rolle an die Säbener Straße zurückkehren.
Sensationelle Rückkehr? FCB will drei Legenden verpflichten - einer spielt sogar noch in der Bundesliga

BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit klarer Ansage

BVB-Star Jadon Sancho ist begehrt: Steigt der FC Bayern in den Transfer-Poker ein. Sky-Experte Lothar Matthäus hat dazu eine klare Meinung.
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit klarer Ansage

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.