Zwei Tage vor Match gegen Niederlande

Schreckmoment im DFB-Hotel - Nationalspieler mussten evakuiert werden

+
DFB-Hotel "The Fontenay".

Wegen eines Feueralarms im Team-Hotel des DFB mussten die Nationalmannschaft und alle anderen Gäste evakuiert werden. 

Hamburg - Kurzer Schreckmoment für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft: Zwei Tage vor dem Klassiker in der EM-Qualifikation am Freitag (20.45 Uhr/RTL) in Hamburg gegen die Niederlande wurde am Mittwochnachmittag wegen eines Feueralarms das Teamquartier geräumt. Wie alle anderen Gäste mussten die22 Nationalspieler und Bundestrainer Joachim Löw ihre Zimmer im Luxushotel "The Fontenay" verlassen. Nach rund zehnminütiger Wartezeit auf der Straße war klar: Es war ein Fehlalarm.

Schnelle Entwarnung: Keine Gefahr für DFB-Kicker

Nationalmannschaftssprecher Jens Grittner bestätigte den Vorfall auf SID-Anfrage. Zuerst hatte die Bild-Zeitung darüber berichtet. „Es gab ganz schnell Entwarnung und bei uns gar keine Unruhe“, sagte Grittner: „Alles wurde total souverän und ruhig abgewickelt, wir haben uns zu keiner Sekunde unsicher gefühlt.“

Löws Mannschaft hatte am Vormittag noch im Millerntorstadion trainiert. Anschließend fand auch die tägliche Pressekonferenz in der Spielstätte des Zweitligisten FC St. Pauli statt. Marco Reus war ebenfalls dabei - in einem anderen Interview ließ er außerdem mit eindeutigen Aussagen aufhorchen, wie tz.de* berichtet. danach befand sich die Auswahl wieder im Hotel.

Zuletzt gab es Wirbel um zwei ehemalige DFB-Stars. Hier gibt es die neuesten Entwicklungen zu Christoph Metzelder und Jerome Boateng. Brasilien-Legende Cafu ist währenddessen in Trauer. Nach einem Fußballspiel geschah das Unfassbare.

SID

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Details zur Verletzung von Niklas Süle - Matthäus widerspricht Hoeneß

Offenbar mehr als ein Kreuzbandriss: Es gibt neue Details zur Süle-Verletzung. Der Abwehrchef des FC Bayern München fällt lange aus - Hoeneß sieht für die EM schwarz.
Neue Details zur Verletzung von Niklas Süle - Matthäus widerspricht Hoeneß

Trainerkrise beim FC Bayern: Hoeneß unzufrieden mit Kovac - Hamann sieht Autoritätsverlust

Die Personalie Thomas Müller macht Niko Kovac schwer zu schaffen. Jetzt stellt sich eine Legende in der Diskussion an die Seite des Bayern-Trainers.
Trainerkrise beim FC Bayern: Hoeneß unzufrieden mit Kovac - Hamann sieht Autoritätsverlust

Borussia Dortmund beklagt personelle Ausfälle vor Auswärtsspiel gegen Inter Mailand

Der BVB muss gegen Inter Mailand unter anderem auf Marco Reus verzichten. Er ist aber nicht der einzige Spieler, der bei Borussia Dortmund fehlt.
Borussia Dortmund beklagt personelle Ausfälle vor Auswärtsspiel gegen Inter Mailand

Mögliches EM-Aus für Süle: Experten fordern Hummels-Rückkehr - Druck auf Löw steigt

Niklas Süle hat sich das Kreuzband gerissen und fällt womöglich für die EM 2020 aus. Experten fordern nun vehement die Rückkehr von Mats Hummels. Der Druck auf Jogi Löw …
Mögliches EM-Aus für Süle: Experten fordern Hummels-Rückkehr - Druck auf Löw steigt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.