1. lokalo24
  2. Sport
  3. Fußball

DFB-Pokal-Auslosung: Borussia Dortmund muss nach München, FC Bayern reist nach Köln

Erstellt:

Von: Patrick Mayer

Kommentare

Im Fokus: die Auslosung zum DFB-Pokal.
Im Fokus: die Auslosung zum DFB-Pokal. © IMAGO / MaBoSport

Die erste Runde im DFB-Pokal ist ausgelost. Der FC Bayern gastiert in Köln, Borussia Dortmund tritt beim TSV 1860 München an. Alle Spiele in der Übersicht.

Auslosung zum DFB-Pokal: Die 1. Runde (29. Juli bis 1. August) in der Übersicht

Auslosung zur 1. Runde im DFB-Pokal 2022/23
Jahn Regensburg - 1. FC Köln
FV Engers 07 - Arminia Bielefeld
VfB Lübeck - FC Hansa Rostock
1. FC Kaan-Marienborn - 1. FC Nürnberg
TSV Schott Mainz - Hannover 96
TSG Neustrelitz - Karlsruher SC
FC Teutonia 05 - RB Leipzig
Dynamo Dresden - VfB Stuttgart
FC Viktoria Berlin - VfL Bochum
Chemnitzer FC - 1. FC Union Berlin
SV 07 Elversberg - Bayer Leverkusen
BSV SW Rehden - SV Sandhausen
FC Einheit Wernigerode - SC Paderborn
SV Rödinghausen - 1899 Hoffenheim
FV Illertissen - 1. FC Heidenheim
Kickers Offenbach - Fortuna Düsseldorf
Eintracht Braunschweig - Hertha BSC
TSV 1860 München - Borussia Dortmund
1. FC Kaiserslautern - SC Freiburg
SV Oberachern - Borussia Mönchengladbach
FC Ingolstadt - SV Darmstadt 98
Waldhof Mannheim - Holstein Kiel
TUS Blau-Weiss Lohne - FC Augsburg
SV Straelen - FC St. Pauli
SpVgg Bayreuth - Hamburger SV
FC Erzgebirge Aue - Mainz 05
Energie Cottbus - Werder Bremen
Bremer SV - FC Schalke 04
FC Carl Zeiss Jena - VfL Wolfburg
Stuttgarter Kickers - SpVgg Greuther Fürth
FC Viktoria Köln - FC Bayern München
1. FC Magdeburg - Eintracht Frankfurt

DFB-Pokal-Auslosung: Borussia Dortmund tritt in der 1. Runde beim TSV 1860 an

Update vom 29. Mai, 20.05 Uhr: Fazit: Die erste Runde im DFB-Pokal 2022/23 ist ausgelost. Titelverteidiger RB Leipzig ist beim FC Teutonia 05 in Hamburg gefordert. Bundesliga-Gigant FC Bayern München muss dagegen beim Drittligisten FC Viktoria Köln ran.

Die 1. Runde ist für das Wochenende vom 29. Juli bis zum 1. August geplant. Leipzig und die Bayern steigen erst im September in den Wettbewerb ein, weil beide Klubs zeitgleich am 30. Juli den DFL-Supercup austragen. Borussia Dortmund ist indes beim TSV 1860 München zu Gast. Beide Klubs verbindet eine enge Fan-Freundschaft.

DFB-Pokal-Auslosung: FC Bayern muss in der 1. Runde nach Köln, Borussia Dortmund reist nach München

Update, 19.53 Uhr: Da ist das Los FC Bayern München. Der deutsche Rekordmeister reist zur Viktoria nach Köln.

Update, 19.45 Uhr: Das Los FC Bayern München ist noch immer nicht gezogen. Die verbliebenen Amateurklubs warten gebannt.

Update, 19.40 Uhr: Der TSV 1860 München bekommt es mit Borussia Dortmund zu tun. Beide Klubs verbindet eine enge Fan-Freundschaft. Die „Löwen“ müssen gegen den BVB ran.

Update, 19.33 Uhr: Der Titelverteidiger ist gezogen. RB Leipzig muss nach Hamburg zum FC Teutonia 05.

Update, 19.30 Uhr: Es gibt ein erstes Derby: Der VfB Lübeck trifft auf den FC Hansa Rostock.

Update, 19.28 Uhr: Jetzt ist dann auch das erste Los gezogen. Zweitligist Jahn Regensburg trifft auf den 1. FC Köln.

Update, 19.20 Uhr: Natürlich sind auch in diesem Jahr wieder etliche Amateurklubs in der ersten Runde mit dabei. Vertreter von ihnen sitzen auf der Tribüne des Dortmunder Fußballmuseums und blicken gebannt auf die Lostöpfe.

Update, 19.15 Uhr: Los geht es mit der Ziehung in der ersten Runde des DFB-Pokals!

Update vom 29. Mai, 19.05 Uhr: Kevin Großkreutz wird also die Lose zur ersten Runde im DFB-Pokal ziehen. Der einstige Bundesliga-Profi spielt mittlerweile für die TuS Bövinghausen in der Westfalenliga 2. Zwischen 2009 und 2015 stand der gebürtige Dortmunder beim BVB unter Vertrag. Heute steht er in seiner Heimatstadt in Fußball-Deutschland im Fokus.

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: Der FC Bayern und RB Leipzig steigen später ein

Update vom 29. Mai, 18.55 Uhr: Die erste Runde im DFB-Pokal ist für den 29. Juli bis zum 1. August geplant. Der Titelverteidiger RB Leipzig und der Deutsche Meister FC Bayern München steigen aber erst an einem Dienstag und Mittwoch (jeweils 20.45 Uhr) im September in den Wettbwerb ein.

Denn: Beide Bundesligisten bestreiten am 30. Juli den DFL-Supercup, bei dem die Leipziger die Münchner in ihrer Arena empfangen. Es ist ein Hinweis auf den engen Terminplan, weil die Fußball-WM 2022 diesmal im November und Dezember ausgetragen wird. Das hat eng getaktete Wochen für die Profi-Fußballer zur Folge.

Update vom 29. Mai, 18.30 Uhr: In den Lostöpfen zum DFB-Pokal befinden sich auch 21 Landespokalsieger. Unter anderem der FV Illerstissen aus Bayern und die Stuttgarter Kickers aus Württemberg. Auch sie hoffen auf einen großen Klub aus der Fußball-Bundesliga. Im Falle der Schwaben wäre natürlich ein Derby gegen den VfB Stuttgart ein echter Kracher.

DFB-Pokal-Auslosung: Ziehung am Sonntagabend in der ARD-Sportschau

Erstmeldung vom 29. Mai: München/Dortmund - Alle Blicke auf das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund: An diesem symbolträchtigen Ort wird an diesem Sonntagabend (ab 19.15 Uhr) die erste Runde im DFB-Pokal ausgelost - übertragen von der ARD-Sportschau. Ziehen wird die Lose ein Dortmunder Original: Weltmeister Kevin Großkreutz, der früher für den BVB und den VfB Stuttgart spielte.

2014 hatte der mittlerweile 33-Jährige den WM-Pokal mit Deutschland in Brasilien gewonnen. Großkreutz assistiert heute Abend dem DFB-Vizepräsidenten Peter Frymuth, der die Auslosung auf alle korrekten Regeln hin überwacht. Moderiert wird die Sendung von Stephanie Müller-Spirra.

DFB-Pokal-Auslosung: Die Lose FC Bayern München und Borussia Dortmund sind heiß begehrt

Wie immer sind die Lose FC Bayern München und Borussia Dortmund bei den unterklassigen Vereinen besonders heiß begehrt. Elf Vereine aus der Regionalliga haben sich für die erste Runde des DFB-Pokals qualifiziert, dazu kommen sieben Klubs aus der viertklassigen Oberliga. Sie alle haben Heimrecht und hoffen auf ein volles Haus gegen einen der Bundesligisten.

Den DFB-Pokal 2021 hatte RB Leipzig vor einer Woche gegen den SC Freiburg gewonnen. Die Sachsen setzen sich gegen die Badener mit einem Mann weniger 5:3 nach Elfmeterschießen durch. Welchem Klub wird der Titelverteidiger zugelost?

Verfolgen Sie die Auslosung zur ersten Runde im DFB-Pokal heute Abend hier im Live-Ticker. (pm)

Auch interessant

Kommentare